.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] 7390 an ADSL2+

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von lolinger, 27 Dez. 2011.

  1. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 lolinger, 27 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2011
    Hallo,

    Habe ein recht kniffliges Problem und wollte mich hier mal etwas beraten lassen.
    Derzeit hab ich eine 7270 im Einsatz und eine recht grenzwertige Leitung (siehe Anhang). Bei der Telekom würde ich DSL3000 bekommen.
    Leider kann die 7270 aber nunmal kein Gibt-LAN, mein Netzwerk ist aber sternförmig aufgebaut, sodass sich die Fritzbox an der zentralen Stelle im Keller befindet.
    Die 7390 soll ja nicht so gut sein in Verbindung mit ADSL2+ (VDSL gibt's hier nicht), deshalb wollte ich fragen, wie ich am besten vorgehen sollte. Die 7390 hinter die 7270 zu hängen ist ja wohl Schwachsinn, da tust nen gibt Switch ja dann auch und eine der Boxen will ich ja auch dann verkaufen.
    Wärs vllt ne gute Idee, vor die 7390 ein Speedtouch als reines Modem zu hängen? Lässt sich bei den Speedtouchs denn auch der SNR manuell senken, um mehr speed rauszuquetschen, oder machen die bei unter 6db zu?
    Naja, ich freu mich mal auf eure Vorschläge :)
     

    Anhänge:

  2. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    An dem Anschluss läuft aus meiner Erfahrung eine 7390 sehr stabil.
     
  3. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann frag ich mich welchen Anschluss du hast. Hab nämlich mal so ne 7390 an nem Anschluss mit 15db Dämpfung getestet. 7270: 18080 kbit, 7390:12000 kbit
     
  4. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hab auch eine 7390 am DSL. Box angeschlossen und dann die Werte vom 1und1 Techniker anpassen lassen. (Techniker der Hotline meine ich)
    Selber DSL-Treiber auf beiden Boxen ?
     
  5. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Du schreibst dass du einen DSL 3000 Anschluss der Telekom erhälst. Deine Leitungswerte aus dem Screen geben mehr her. Ich habe einen 6.000er Anschluss. Meine Leitungswerte geben auch mehr her. Die 7390 läuft sehr stabil an dem Anschluss und deshalb ist es egal wie das Modem ist. Du hast nur eine 3.000er Bandbreite. Wenn du das Modem der Boxen vergleichen möchtest kann ich dir nur sagen nimm die 7270. Dieses wäre aber nur interessant wenn du einen 16.000er Anschluss nimmst.
     
  6. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, 3000 kbit/s würde ich bekommen, wenn ich bei der Telekom wäre. Bin ich aber nicht, eben genau aus diesem Grund.
    Also den Test hab ich im Januar diesen Jahres durchgeführt, mit den jeweils aktuellsten Treibern.
    Ich kann nicht sagen, ob sich in der Zwischenzeit was getan hat.
    Möglicherweise hast du einen fixes-rate Anschluss??
    Ich hab ja nen RAM-Anschluss und befürchte die Bandbreite, die ich erreiche könnte mit einer 7390 sinken.
     
  7. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Wenn du einen 16.000er Anschluss hast nimm die 7270 und einen Switsch. Das Modem der 7270 ist momentan noch besser. Gibt hier auch eine Beiträge dazu.
     
  8. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm... ist die 7390 und ein Speedtouch davor nicht sinnvoller?
     
  9. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Welchen Provider hast du denn?
     
  10. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1&1 Komplettanschluss realisiert durch Arcor
     
  11. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Dann ist es Ansichtssache ob du ein Speedtouch davor schaltest. Support erhälst du von 1&1 nur bei Gebrauch von deren Portfolio. Ich habe einen auch einen 1&1 Komplettanschluss DSL 6.000 Regio auf Telekombasis. Bei mir hat die 7270 bei der Leitung die beste Bandbreite. Ist aber egal wegen 6.000er Vertrag.
     
  12. lolinger

    lolinger Mitglied

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dass bei fixed-rate das Modem egal ist, ist mir auch klar :spocht: