[Gelöst] 7390 analoge Telefon lässt sich nicht einrichten. Hab ich die Box geschrottet?

nokman

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
ich hab aus versehen den alten Adapter von der 7170 an den Fon1 an der Rückseite angeschlossen und wollte ein analoges Tel einrichten. *duckundwech*

Habe jetzt die Anschlüsse an der Seite gefunden ;-) Ich kann aber das Tel nicht einrichten. Freizeichen hab ich aber noch. nur klingeln tut es nicht.

Kann ich was zerstört haben bei dem ersten Versuch?
Neustart, Power off, hab ich schon durch. Bliebe noch ein recovery.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,231
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Durch den Anschluss des Telefons kann die Box nicht zerstört worden sein, da die Ausgänge kurzschlussfest sind. Wenn du im Telefon ein Freizeichen hörst, ist die Kabelverbindung Ok. Evtl. reicht die Rufspannung der Box nicht aus. Schon mal ein anderes Telefon probiert?
 

nokman

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
werde gleich mal ein anderes Tel besorgen gehen.
Dann hilft wohl doch nur ein recovery, und danach evtl der Anruf bei 1und1.
 

nokman

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe jetzt ein altes Gigaset angeschlossen. Das geht und klingelt.
Meine anderen zwei analogen Gerät klingeln nicht.

Was bedeutet Rufspannung? Kann man das ändern oder ist die Box evtl. defekt?
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,475
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Was sind das für Telefone??? und betreibst Du die mit den Originalen Telefonkabel???
Bedenke nicht jedes Telefon hat die gleiche Kabelbelegung!!!
 

nokman

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist ein altes PHillips Tel/AB/Fax . Das andere ist meine Überwachung vom Hund.
Das Kabel am Pillips ist original das von der Klingel habe ich bis zur Tür gelegt.

Die beiden Geräte funktionieren aber einwandfrei an der 7170 die ich noch habe.

Wenn ich mich anrufe über Handy und am Fax abhebe, kommt auch eine Verbindung zustande. Nur klingeln tun sie nicht. Der AB reagiert auch nicht.


Ps.: Die Gigaset gehen, aber die wollte ich an die 7390 über DECT anmelden bzw habe ich das auch gemacht, da die 7390 nur 2 analoge Anschlüsse hat.
Pps: Über intern gehen die analogen auch nicht. Hab über FritzApp gerade versucht. Es klingelt nix aber beim Abheben steht die Verbindung
 
Zuletzt bearbeitet:

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,231
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hast du das (funktionierende) Gigaset über die Gigaset-Basisstation angeschlossen?
Die "Rufspannung" ist eine Wechselspannung, die die Telefone zum "Klingeln" brauchen. Wenn die Box eine zu geringe Spannung oder eine zu geringe Stromstärke liefert, klingelt es eben nicht. Da die DECT-Basisstation nur "erkennen" muss, dass eine Wechselspannung an der Leitung anliegt, kann es durchaus sein, dass die DECT-Basisstation funktioniert, normale Telefone, die zum Klingeln etwas Leistung brauchen aber nicht.
Einstellen kann man nichts, da liegt wohl ein Hardwaredefekt der Box vor.
 

nokman

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok. Danke für die info. Werde dann wohl ne neue brauchen. :-(

Und ja, ich habe die Basis angeschlossen.

Nachtrag: neue Box ist unterwegs. Werde die neue testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,167
Beiträge
2,030,881
Mitglieder
351,564
Neuestes Mitglied
Andre-77