[Problem] [7390] Es lässt sich keine Firmware mehr installieren

F2B

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2005
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Boardies,

ich habe das Problem, dass sich auf meiner 7390 (benutzte Firmware-Version 84.05.05) keine Firmware mehr installieren lässt. Sobald ich manuell eine Firmware manuell installieren möchte (zuletzt die Labor vom 20.10.) bricht dies mit einer Fehlermeldung ab:

"Das Firmware-Update ist fehlgeschlagen:
Es trat ein nicht näher spezifizierter Fehler während des Updates auf.
Wiederholen Sie das Firmware-Update oder starten Sie die FRITZ!Box neu."

Ein Neustart der FB brachte leider auch nichts.
Das gleiche Problem hatte ich auch schon mit der letzten Version der Firmware.

Habt ihr ne Ahnung woran das liegen könnte?

Gruß
F2B
 

KlausBock

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
1,179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@F2B,

das Problem ist schon uralt und hier im Forum schon tausendmal durchgekaut ...

Befrei die Box mal für 5-10 min von allen Kabeln und probier es dann nochmal.
Das nennt man übrigens POR.

Gruss
KlausBock
 

F2B

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2005
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Klaus
Dein Tipp hat leider nichts gebracht!

@skyteddy
Werde mir das Tool mal ansehen wobei mir noch nicht klar ist, wofür es eigentlich gut ist.

Eigentlich wäre mir lieber, wenn ich es ohne "Erweiterung" hinbekommen würde.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Dann benütze eine für deine Fritzbox passende Recovery.exe.

Ansonsten steht es schon in der Überschrift: ruKernelTool für Windows - "das" Universal-Flash- und Recovery-Tool

happy computing
[email protected]
 

Wäldler.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2008
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
@skyteddy
Werde mir das Tool mal ansehen wobei mir noch nicht klar ist, wofür es eigentlich gut ist.
Eigentlich wäre mir lieber, wenn ich es ohne "Erweiterung" hinbekommen würde.
Mit dem Tool kannst Du sehr viel machen.
Natürlich muss man sich damit mal beschäftigen.
Man kann nicht alles vor gekaut bekommen :meinemei:
 

F2B

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2005
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
recovery.exe hab ich gestern schon gemacht. Hab hier quasi ne jungfräuliche Box. ;)

In Sachen ruKernelTool lese ich mich gerade ein und installiere für das Tool gerade erst ne VM mit Win. :)
 

fahrrad101

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bitte versuche es mal mit einem anderen Internet Browser. Diese Fehlermeldung habe ich auch, wenn ich Firefox verwende.
Verwende ich den Internet Explorer geht das Firmwareupdate.
 

GMX-Peter

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2005
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte mal den Fehler gemacht dass ich die Recovery-exe über die Update-Funktion der Fritzbox einspielen wollte - da kam genau diese Fehlermeldung...

Ich hoffe Du hattest die Recovery.exe direkt ausgeführt?

Ansonsten kommt der Fehler wenn die Updatedatei nicht passt - evt. gepackt?

Auch muss ich fahrrad101 Recht geben - mit Firefox hatte ich beim Update auch schon Probs.
 
Zuletzt bearbeitet:

Parallix

Mitglied
Mitglied seit
7 Dez 2007
Beiträge
405
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Auch von der 84.05.07-20784 kein Fw-Upgrade via GUI/Fw-Datei möglich

Hallo F2B,

@Klaus
...
@skyteddy
...

Eigentlich wäre mir lieber, wenn ich es ohne "Erweiterung" hinbekommen würde.
Da ich exakt die gleichen Probleme und Wünsche wie Du hast, kann ich Dich sehr sehr gut verstehen. In der Tat lässt sich keine neue Fw auf die Box per GUI/Fw-Datei bringen, wohl aber per GUI/Firmware-Update. Letzteres natürlich nur, wenn AVM eine passende neue Fw anbietet.

Will man eine ältere Fw aufspielen, so habe ich das bislang nur händisch hinbekommen, d.h. durch direktes Schrieben des Kernel-Image in die mtd1 der Box. Da ich ein überzeugter Anhänger von Linux bin, mache ich das mit dem Tool push_firmware aus Freetz. Windows-Leute schwören auf das ruKernelTool. Achtung: Irgendwie war ich kürzlich dem Irrtum unterlegen, dass sich in der von AVM gelieferten (Labor-)Imagedatei (z.B. in FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390_Labor.84.05.07-20784.image) ein in mtd1 direkt schreibbares Kernel-Image befindet. Dem ist aber nicht so. Um aus der von AVM gelieferten Datei ein auf die Box direkt schreibbares Image zu bekommen, muss man aus der *.image-Datei die Datei kernel.image extrahieren. Als Linux-Mensch macht man so etwas z.B. mit tar, als Windows-Mensch, der zudem noch das ruKernelTool einsetzt, bietet sich letzteres an.

Da früher - als alles besser war ;-) - auch Labor-Updates via GUI/Fw-Datei funktionierten, frage ich mich, warum das jetzt nicht mehr geht, wohl aber ein Update via GUI/Firmware-Update.

Gruß

Parallix

PS: Tipps, wie z.B. die Box länger auszuschalten, funktionierten bei mir alle nicht.
 

Mörderkuchen

Mitglied
Mitglied seit
2 Sep 2011
Beiträge
290
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lies dich ins ruKernelTool ein und flashe dann einfach die neuste Firmware auf die Box. Ist nicht all zu schwer ;).