.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7390 und Impulswahl (IWV)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von BanditDD, 14 Apr. 2010.

  1. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Hi,

    kann es sein, dass die Fritz!Box 7390 an den analogen Nebenstellen keine Impulswahl mehr unterstützt? Mein geliebtes W48 wählt jedenfalls nicht mehr. An der 7170 funktionierte das noch ohne Probleme ...

    MfG
    BanditDD
     
  2. audiopro

    audiopro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    1,346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    So scheint es zu sein. Mein W48 wählt auch nicht mehr raus. Beim abheben des Hörers geht zwar die Festnetz-LED an, aber bei Wahl der 1.Ziffer geht diese auch gleich wieder aus.
     
  3. Joe82

    Joe82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Rinteln
    Ist durchaus möglich. Jedoch auch kein Beinbruch. Schließlich gibt es Konverter und für ein W48 würde ich das Geld für einen Konverter in jedem Fall ausgeben.

    Ich bin schon ein wenig neidisch auf euch, dass ihr sowas schönes noch besitzt...

    LG
     
  4. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Ich habe mir jetzt einen solchen IWV-MFV-Konverter zugelegt. Das Ding funktioniert, erzeugt nach jeder Impulsfolge den entsprechenden MFV-Ton. Im Hörer des W48 ist dieser relativ laut zu hören. Das Klingeln bei ankommenden Gesprächen wird durch das zwischengeschaltete Gerätchen nicht beeinflusst, klingelt also genauso schön wie zuvor (mit 25 Hz Ruffrequenz, AVM sei Dank!).

    Fazit: Empfehlenswert, aber mit 39,- EUR nicht gerade ein Schnäppchen. Was tut man nicht alles für so ein Schmuckstück :)

    Link zum Artikel: IWV-MFV-Konverter (Hersteller: HDK)
     

    Anhänge:

  5. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Für das Geld könnte man fast schon eine alte FritzBox Fon als Umsetzer nehmen, die bekommt man manchmal schon günstiger.
     
  6. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Das Teil braucht dann aber wieder ne Steckdose, ganz abgesehen von den zusätzlichen Stromkosten (bei angenommenen 10 W Leistungsaufnahme und 0,24¤/kWh kommst Du auf ca. 21 ¤/Jahr) ... neenee

    Gruß,
    BanditDD
     
  7. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hatte noch garnicht gesehen, dass sich das Teil aus der Telefonleitung versorgt, praktisch. Die einfachen Fritz Boxen fressen allerdings auch nicht so viel Strom, es sollte nicht mehr als 5W sein.
     
  8. bub1980

    bub1980 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich habe ein FeTAP 611-2 von 1980 mit Wählscheibe ( kann also nur Impuls) an der 7390 und es funktioniert prima.

    Grüße
     
  9. Joe82

    Joe82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Rinteln
    Hmm...

    also ich weiß, dass die Impulswahl sehr wählerisch ist. Wenn die Scheibe nicht 100% die richtige Geschwindigkeit hat, geht es nicht. Aber schön, dass dieses Future nicht entfernt wurde.
     
  10. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    #10 BanditDD, 30 Apr. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 30 Apr. 2010
    Vergiss es - IWV geht nicht (jedenfalls nicht mit der aktuellen Release-Firmware)! Entweder Du hast keine 7390, oder Dein FeTAp spricht MFV :)

    Ich habe die analogen Ports auch mit einem auf IWV umgestellten Siemens Megaset 5020 und einem ELMEG PrüfTel getestet - keine Chance. Nach Wählen einer "2" oder "0" bekommt man den internen Wählton (die Impulse werden wohl als "Flashtaste" gewertet).

    Auch AVM bestätigt, dass das Impulswahlverfahren nicht mehr unterstützt wird:

    ========================================================================
    Bitte verändern Sie bei Rückfragen und Antworten die Betreffzeile nicht.
    ========================================================================

    Ihre Ticket-ID CID2398***

    Guten Tag Herr BanditDD,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    In der Tat unterstützt die Fritz!Box Fon WLAN 7390 nicht das
    Impulswahlverfahren. Sie könnten sich jedoch mit einem entsprechenden
    Adapter, der das Tonwahlverfahren in Impulswahlverfahren umwandelt,
    versuchen, ein derartiges Telefon an der Fritz!Box Fon WLAN 7390 zu
    betreiben. Einen solchen Adapter können Sie im Fachhandel erwerben.

    Freundliche Grüße aus Berlin

    Andreas K*** (AVM Support)
     
  11. Joe82

    Joe82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Rinteln
    OK,

    ich denke dies dürfte dann der eindeutige Beweis dafür sein, dass es entfernt wurde. Macht angesichts des Alters der Telefone wahrscheinlich auch Sinn.
     
  12. bub1980

    bub1980 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ BanditDD

    Also, du kannst gerne mal bei mir vorbeikommen und mit Impulswahl telefonieren.
    Es geht!
    Ich habe gerade nochmal das Handbuch der 7390 durchgeschaut, normalerweise sollte ja dann ein Hinweis vorhanden sein das die Impulswahl nicht funktioniert.
    Ganz im Gegenteil,auf Seite 81 wird auch noch beschrieben, das für die Leistungsmerkmale nur Telefone mit Frequenzwahl funktionieren.
    Dieser Hinweis wäre ja dann überflüssig.
     
  13. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Dieser Satz steht schon seit Urzeiten in den Fritz!Box-Anleitungen. Zumindest meine 7390 kann definitiv keine Impulswahl - und lt. AVM-Support kann es wohl auch keine andere 7390.

    Welche Firmware hast Du eigentlich auf Deiner Wunder-7390 und mit welcher Zeichenfolge beginnt die Seriennummer Deiner Box (Y000... etc.)? An welchem der analogen Ports ist der FeTAp angeschlossen?

    @ALL: Könnt ihr mal schauen, ob an Euren 7390 die Impulswahl unterstützt wird? Hätte noch ne Woche Zeit, meinen IWV-MFV-Konverter zurückzugeben :eek:)

    Gruß,
    BanditDD
     
  14. bub1980

    bub1980 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, also das "Super 7390" habe ich überlesen.
    Habe das Telefon am Phone 2 Eingang seitlich angeschlossen.
    Firmware ist die .83.
    Wie gesagt, die Einladung steht kannst dich gerne überzeugen.
    Meine Seriennr. fängt mit A 081 an.
    Willst du denn sonst noch etwas wissen?

    Gruss
     
  15. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Das wäre natürlich eine Erklärung: Ich habe das W48 an Phone1 angeschlossen, an Phone2 ist bei mir nichts angeschlossen. Probiere doch bitte mal den Phone1-Anschluß aus. Ich bin momentan leider nicht daheim und kanns deswegen nicht selber testen :-(

    Danke und Gruß,
    BanditDD
     
  16. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Habe jetzt nochmals die Anschlüsse 1 und 2 genauer unter die Lupe genommen: Impulswahl scheint prinzipiell noch zu gehen, läuft aber mit keinem meiner vielen Telefone (mechanisch, elektronisch, PrüfTel) zuverlässig. Manchmal gelingt eine Wahl, manchmal ist nach 2, 3,4 Ziffern Schluß. Wahrscheinlich hat die Box nen Treffer.

    Mir ist zumindest einmal eine erfolgreiche Anwahl einer meiner MSNs per IWV gelungen ...

    Gruß,
    BanditDD
     
  17. bub1980

    bub1980 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus,

    schade ne Super 7390 wäre schon cool gewesen.
    ;)
    Bei mir gehen beide Ports mit der IWV.


    Grüße

    Bub1980
     
  18. bub1980

    bub1980 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich glaube das Thema kann geschlossen werden. ;)
     
  19. BanditDD

    BanditDD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Warum das? Vielleicht will ja noch jemand seinen Senf dazugeben. Letzte Antwort von AVM: IWV wird nicht mehr aktiv vermarktet, deshalb keine Garantie dafür, ob es funktioniert oder nicht. In Verbindung mit WLAN und DECT kann es zu Beeinflussungen der Impulswahlfähigkeit kommen, was aber für AVM keinen Mangel darstellt.

    MfG
    BanditDD
     
  20. largo77

    largo77 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich habe mir jetzt auch mal schon ein schönes W48 zugelegt, klappte auch wunderbar bei meinen Nachbarn am Analoganschluss an deren Arcor Starterbox ;)

    Bei meiner FB 7390 klappt das mit IWV wohl wirklich nicht mehr, egal ob Analoganschluss 1 oder 2, ich kann das Telefon wohl einrichten und angerufen werden wählen und jemanden anrufen geht aber nicht.

    Werde mir dann jetzt auch einen IWV - MFV Konverter zulegen, doch wollte ich da noch einmal fragen, ob ich einen mit externer Stromversorgung brauche oder nicht.

    Und wann braucht man genau den mit externer Stromversorgung, hängt das nur davon ab, an welches Gerät man das Telefon anschließt oder davon was für einen Telefonanschluss man hat?

    Besten Dank :)