.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] 7490 als Bridge zu 6890 nutzen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Rappelsack, 2 Jan. 2019.

  1. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Zusammen,

    ich habe hier eine FB 6890 als Internet-Fritzbox.
    Da ich bei mir im Büro sehr schwachen W-LAN empfan gabe, wollte ich gerne meine alte 7490 dort als Bridge einsetzen. Sie soll nicht als Repeater fungieren, sondern einfach die Geräte im Büro ins W-LAN bringen.

    Leider finde ich die richtige Einstellung dazu nicht.

    Aktuell habe ich einen neuen Switch, dort hängen alle Geräte im Büro dran, und dort ist noch ein TP-Link 802N Mini Router im Bridge Modus. Den will ich durch die FB ersetzen.

    Wie müsste ich da vorgehen?

    Geht das überhaupt?
     
  2. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Aus deinem Switch kommend ein LanKabel an die 7490 an Lan1.
    In dieser unter Internet - Zugangsdaten - die dritte Methode, Zugang über externes Modem/Router.
    Unter Heimnetz-Netzwerk-Netzwerkeinstellungen als "IP-Client" konfigurieren, und wenn gewollt noch Mesh aktivieren, dann werden deine WLAN-EInstellungen automatisch übernommen. Oder aber eine neue SSID und Passwort vergeben.
     
  3. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    #3 Rappelsack, 2 Jan. 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Jan. 2019
    Vielen Dank für die Nachricht!

    So habe ich es gerade eingestellt. Klappt.

    Aber:
    Die 7490 zeigt mir nun recht schlechte Verbindungswerte an (mit dem TP-Link bekomme ich im Büro 140MBit angezeigt).
    Bildschirmfoto 2019-01-02 um 21.43.42.png
    (Powerline habe ich nicht mehr aktiv, da mein DEVOLO 1000+ nur diese schlechten Werte über das Stromnetz bietet. Das steckt nur noch in der Steckdose).
    Die FB zeigt das hier an, und der Speedtest für meine Internetleitung ist auch sehr schlecht (Flaschenhals nun die 7490?)...?
    Bildschirmfoto 2019-01-02 um 21.43.49.png
    (normal sind hier zw. 35 und 60MBit).

    //edit by stoney: Bild 1 geschrumpft
     
  4. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Du willst das ganze doch per Lan Brücke verbunden haben? Oder über wie viele FritzBoxen reden wir da?

    Alternativ: Kontrolliere nochmal das du bei Heimnetz-Netzwerk-Netzwerkeinstellungen --> IP-Client auch die Option Heimnetzzugang --> Per Lan gewählt hast. So wie es jetzt aussieht ist das ganze als WLAN Brücke konfiguriert, dabei geht natürlich ganz schön was verloren.
     
  5. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    #5 Rappelsack, 2 Jan. 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Jan. 2019
    Also ich habe im Wohnzimmer die 6890 LTE.

    Es gibt sonst keine Verbindung ins Büro. Im Büro steht ein 10-Port-Switch, wo alle Geräte dran hängen.
    Bisher hatte ich an einem Port dort einen kleinen TP-Link, der den Bridge Modus kann. Dieser war mit der Fritzbox 6890 verbunden.

    Nun will ich den durch meine Fritzbox 7490 ersetzen, in der Hoffnung, dass der Durchsatz bei der FB besser ist.


    Ich habe es mal versucht, bildlich darzustellen:
    Bildschirmfoto 2019-01-02 um 21.58.49.png

    //edit by stoney: Bild geschrumpft
     
  6. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ach so, per WLAN Brücke. Ne, dann ist zumindest alles richtig konfiguriert nach sowie ich dass sehe. Zum Durchsatz kann ich dir auch nicht mehr sagen, sorry...
     
  7. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke dennoch!

    Ich habe jetzt wieder den kleinen TP-Link angeschlossen. Der bringt einen wesentlich höheren Durchsatz, als die Fritzbox. Schade.
     
  8. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Schaue mal über welches Frequenzband die 7490 sich mit der 6890 als WLAN-Repeater verbindet. Dies kann immer nur entweder 2,4 oder über 5GHz geschehen. Im Gegensatz zu den Repeatern halt nur in einem Band. Wenn Du Meshen aussenvor lässt und nur das 5GHz nutzt, sollte da u.U. schon deutlich mehr möglich sein.
    LG
     
  9. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe generell nur 2,4GHz (wegen Reichweite) in Gebrauch.
     
  10. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Ok im 5GHz ist halt mehr möglich, upload_2019-1-3_13-58-21.png
    hier z.B. über ein Stockwerk.
    LG
     
  11. Rappelsack

    Rappelsack Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei mir kommt im 5GHz nur um die 90 an (dir kleine Empfangsantenne in der Fritzbox zeigt einen Strich).

    Und das bei nur 10m, aber 4 Wänden (Massivbau).