[Problem] 7490 - einige eingehende Anrufe ohne Ton

Berndi

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo Experten,

seit einigen Tagen (vermutlich seit dem Firmware-Update auf 7.26) beobachte ich, dass bei einigen Anrufen von Extern keine Sprecherbindung zustande kommt.

Man hört niemanden sprechen und das Gegenüber hört ebenfalls nichts.

Das Telefongespräch wird in der FritzBox als einwandfrei und fehlerlos angezeigt.

Das Phänomen tritt sowohl an analog angeschlossenen Telefonen, als auch am S0-Bus auf.

Erstaunlich ist, dass viele Anrufe von Extern einwandfrei funktionieren.

Sehr mysteriös.

Kennt jemand das Problem und/oder hat einen Lösungsansatz für mich?

Ich habe bereits mit dem Support meines Providers (1&1) telefoniert. Die haben die Rufnummern neu initialisiert und mir einen Stromreset der Box empfohlen.
Zusätzlich habe ich die Box einem Werksreset unterzogen.

Diese Maßnahmen hatten jedoch keinen Erfolg.

Liebe Grüße,
Berndi
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,247
Punkte für Reaktionen
294
Punkte
83
Wir könnten auf der 1. Internetschnittstelle mitschneiden und schauen, was die Ursache sein könnte. Aber parallel solltest Du das bei 1&1 weiter eskalieren bzw. dranbleiben.
 

Berndi

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Die Meinung von 1&1, nach unserem heutigen Telefonat ist, dass die FritzBox defekt sei. Sie würde "einzelne Rufnummern verschlucken".
Sie haben mir jetzt für 150,-€ eine 7590 angeboten.
Die soll morgen mit der Post kommen.

Ich hatte irgendwie immer den Glauben, dass, wenn etwas an so einem Gerät kaputt ist, es gleich ganz kaputt ist und nicht so selektiv.

@sonyKatze: Wie muss ich das mit dem "Mitschneiden" verstehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,247
Punkte für Reaktionen
294
Punkte
83
Wie muss ich das mit dem Mitschneifden verstehen?
In meinem Post ist unter dem Begriff „mitschneiden“ ein Hyperlink. Dort wird erklärt, wie/wo das in der FRITZ!Box gestartet wird. Als „Schnittstelle“ würdest Du in Deinem Fall die „1. Internetverbindung“ wählen. Das Ergebnis können wir uns dann zusammen in Wireshark anschauen. Wenn zu viele privaten Daten, erkläre ich Dir nach was Du schauen/filtern musst und wie dann das Ergebnis zu interpretieren ist.
wenn etwas an so einem Gerät kaputt ist, es gleich ganz kaputt ist
Muss nicht sein, Hardware geht teilweise kaputt – nur wenn man Glück hat, merkt man es sofort. Aber bei Deinem Fehlerbild wäre es wirklich seltsam. Bevor ich die Radikal-Kur mit einer neuen FRITZ!Box gemacht hätte – vermutlich hat Dir 1&1 nebenbei eine Vertragsverlängerung eingetütet – hätte ich ein Wiederherstellen der Werkseinstellungen (oder gleich ein Recover) gemacht und danach alles (nur) mit dem 1&1 Start-Code neu eingerichtet.
 

Berndi

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Du könntest auch noch ein Update auf Version 7.27 versuchen.
Die kam ja direkt danach und ist auch schon drauf.
Muss nicht sein, Hardware geht teilweise kaputt – nur wenn man Glück hat, merkt man es sofort. Aber bei Deinem Fehlerbild wäre es wirklich seltsam. Bevor ich die Radikal-Kur mit einer neuen FRITZ!Box gemacht hätte – vermutlich hat Dir 1&1 nebenbei eine Vertragsverlängerung eingetütet – hätte ich ein Wiederherstellen der Werkseinstellungen (oder gleich ein Recover) gemacht und danach alles (nur) mit dem 1&1 Start-Code neu eingerichtet.
All diese Maßnahmen habe ich ja versucht.
1&1 hat mir jetzt nur eine neue FritzBox zu einem sehr günstigen Preis verkauft.
Die soll heute kommen, aber seltsamerweise funktionieren die besagten Nummern seit gestern Abend tadellos.

Ich weiß wirklich nicht, was ich von all dem halten soll.
 

Mister.X

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2017
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Habe bei 1&1 und der gleichen Konstellation das gleiche Problem. Hast du das Problem bei 1&1 gemeldet und wenn ja über welchen Weg.
Ich habe bei mir mal versucht vom Handy aus meinen Festnetzanschluß anzurufen...
Die Anrufe werden an den DECT-Geräten (Gigaset C430, die bislang problemlos liefen!) signalisiert.
Wenn ich an einem DECT-Gerät den Anruf annehme, wird keine Sprechverbindung aufgebaut, beim Anrufer werden aber weiterhin der Anschluß angewählt - also effektiv wird KEINE Verbindung aufgenommen.

Gehe ich das Beispiel weiter - also ich nehme ein Gespräch am DECT1 an, dann klingelt erstmal KEIN weiteres Gerät. Wie gesagt, der Anrufer bekommt das nicht mit und glaubt es wird weiter angewählt. Wenn ich an DECT1 auflegen drücke, klingeln alle wieder weiter.
Drücke ich jetzt erneut rot / ablehnen, dann wird der Anrufer wirklich komplett abgewiesen.

Systemmässig hab ich KEINE Fehlermeldung in der FB.

Dann hab ich das gleiche von meinen DECT-Telefonen

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem, was quasi aus dem Nichts heute aufgetreten ist.

Zunächst einmal die Fakten:



FritzBox 7490 – aktuelle Firmware installiert x.27

Internet 1&1

Telefoniegeräte: angeschlossen via DECT 3x Gigaset C430 – bislang funktioniert dies gleiche Verbindung problemlos



Seit heute kann man von extern bei uns anrufen, und die Anrufe werden signalisiert an allen gewünschten DECT-Geräten.

Ich versuche den Anruf an DECT1 anzunehmen, dann passiert das folgende:

An meinem DECT1 sieht es so aus, als hätte ich das Gespräch angenommen, jedoch hört der Anrufer davon nichts. Denn bei ihm klingelt es fröhlich weiter. Die Geräte DECT2 und 3 klingeln ab jetzt nicht mehr!

Es kann keine Kommunikation – egal in welche Richtung stattfinden. Lege ich nun an DECT1 das Gespräch wieder auf, dann klingeln die anderen Geräte 1-3 wieder normal mit. Der Anrufer bekommt das auch nicht mit, bei ihm klingelt alles schön weiter



Das gleiche Verhalten im Test mit DECT 2 und 3 – also analog.

Umgekehrt… nach draussen telefonieren kann ich ganz normal!



Das gleiche Phänomen, wenn wir vom Festnetz (z.B. aus dem Büro oder Bekannte) bei uns anrufen.

Nun habe ich den nächsten Versuch gestartet und habe von meinem DECT1 auf eine meiner eigenen Festnetznummern angerufen. Dieser wurde dann z.B. auf DECT2 angenommen und es konnte normal telefoniert werden. Sprich, die Verbindung von 1&1 zu 1&1 hat normal funktioniert. Von allen anderen Netzen nach 1&1 augenscheinlich nicht.



Neustart FB und Neustart Gigasets DECTx brachte auch keine Veränderung, auch nicht, wenn man ein Gerät neu anmeldet bzw. resettet.

Scheint also nicht zwingend an den Endgeräten zu liegen.

Daher die Frage… wo hast du das bei 1&1 gemeldet. Gibt es dort irgendwie eine Störungshotline oder -email an die man sich wenden muss / kann?

Du schreibst, dass das Problem wieder weggegangen ist… Hattest du da irgendwelche Maßnahmen zu getroffen oder kam das wie von selbst?



Dann würde ich nämlich wie bei mir auch auf ein Systemfehler bei 1&1 tippen… kann es aber auch leider über die LOG-Files nicht wirklich beweisen oder nachvollziehen.

Danke für Tipps, wie ich das reparieren könnte.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Nachtrag: Habe den Fehler bei 1&1 telefonisch gemeldet.
Man konnte das Problem nachvollziehen, in dem man mich direkt angerufen hat. Ich konnte das Gespräch bei mir wie oben beschrieben annehmen, jedoch hat der Anrufer das nicht bemerkt.
Man hat die FB dann zurückgesetzt und alles wieder auf den Stand von gestern gebracht. Angeblich können die dies wohl machen.
Anschließend war das Problem weiterhin vorhanden. Man hat das Thema weiter an die Techniker gegeben, die aber erst morgen nach dem Problem schauen könnten.
Mal schauen, was passiert :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Berndi

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ein Tausch meiner Box hat bei mir - zumindest vorerst - den Fehler behoben.

Ich halte euch auf dem Laufenden
 

Mister.X

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2017
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Schade, hatte die Hoffnung, es ging ohne Endgeräte-Tausch...
Was aber in der Theorie auch die 1&1-Hotline bestätigte - zumindest bei mir :) Also hoffe ich erst mal weiter.
 

Meister J

Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2018
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
28
Für mich schwer vorstellbar das es an den 7490 FB liegen soll, dann sollte das geschilderte Telefonieproblem auch bei Nicht 1&1 Kunden auftreten.
Um auszuschließen das sich eventuell ein Fehler im aktuellen Fritz OS 7.26/7.27 eingeschlichen hat, könnte man testweise zurück auf eine ältere Version gehen
 

Mister.X

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2017
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich darf Vollzug bzw. Entwarnung bei mir melden. Die Techniker haben das Problem beheben können. Leider hatte ich keinen Techniker am Telefon, um nachzufragen, was das Problem gewesen sein sollte. Ich frage mal einen Service-Bericht an... ob ich den bekomme, weiß ich natürlich nicht.
Faktisch war es gestern Abend so, dass die Kundenhotline sehr bemüht war und den Fehler durch Anrufe bei mir rekonstruieren konnte, während sie mich auf dem Handy gesprochen hatte.
Heute klingelte einmal auf dem Handy die Rufnummer von 1&1, aber ich konnte das Gespräch nicht annehmen, weil die nur angeklingelt hatten... warum auch immer.
Auf jeden Fall ging es nach diesem Anruf normal wieder im Festnetz.
Also ich muss dem Service von gestern zumindest die Note 1 geben! Und für mich bin ich natürlich froh, dass es wieder geht.
Drücke dir die Daumen, dass das Problem bei @Berndi auch behoben werden kann.

Übrigens zum Vorschlag von @Meister J : Bei mir ist die Firmware 7.27 geblieben, sprich daran liegt es quasi auch nicht :cool:
 

Mister.X

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2017
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Na super... gestern funktionierte es, jetzt wieder nicht. Gleiches Problem wie zuvor.
Gemerkt habe ich es jetzt, als wir angerufen wurden, ich rangegangen bin... aber keinen gehört habe.
Keine Einstellungsveränderungen von mir an der FB vorgenommen.
Ich versuch gleich nochmal die Technik-Hotline zu kontaktieren.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,247
Punkte für Reaktionen
294
Punkte
83
dann sollte das geschilderte Telefonieproblem auch bei Nicht 1&1 Kunden auftreten
1&1 hat ein sehr abstruses Verständnis von VoIP/SIP. Kann daher sein, dass 1&1 generell (oder nur bei einigen Rufnummern) dermaßen vergeigt hat, dass selbst deren Haus- und Hof-Lieferant AVM nicht mehr mitkommt.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,971
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Reset auf Werkseinstellungen habt ihr durch? Die Symptome schreien gradezu danach.
 

Mister.X

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2017
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
lt. erneuter Störungsmeldung bei 1&1 gebe es wohl eine Großraumstörung, die man morgen angehen würde.
Ob das die Wahrheit ist oder nicht, kann ich natürlich nicht nachvollziehen.

Rücksetzen auf Werkseinstellung hat 1&1 gestern wohl gemacht, als sie supportend auf die Box zugegriffen hat. - zumindest wurde mir das so erklärt.
 

Berndi

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,247
Punkte für Reaktionen
294
Punkte
83
Das hell-blaue ist ein Hyperlink unter dem das erklärt wird. Weitere Beispiele finden sich hier …
 

Berndi

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Wenn ich mir das so durchlese, dann klingt das eher nach einer These als nach einem Fakt.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,247
Punkte für Reaktionen
294
Punkte
83
Weil Du nicht genau beschreibst, was Du nicht verstehst, kann ich auch nicht versuchen, es besser zu erklären. Für alle anderen (passiven) Leser: Das Angebot aus Post #2 steht. Wer der Ursache parallel zum 1&1-Support auf den Grund gehen will, sollte die Datenpakete mitschneiden. Wir helfen dann bei der Auswertung. Die Frage ist nämlich, ob (A) der Anruf bei der FRITZ!Box überhaupt aufschlägt oder (B) die FRITZ!Box den Anruf nicht zuordnen kann. 1&1 macht schon einige Eigenheiten und es kann sein, dass eine neue Eigenheit dazu gekommen ist oder die FRITZ!Box lediglich zufällig früher mit einer Eigenheit zurechtkam – und jetzt nicht mehr. Muss man sich im Detail anschauen.
 

Mister.X

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2017
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Sorry. Ich hatte ganz vergessen... Abschluß vom ganzen war wirklich ein 1&1 Problem.
Nachdem man sich dem Thema - wohl eine größere Störung - angenommen hat, war das Problem behoben.
Jetzt funktioniert alles wieder problemlos!
Somit von meiner Seite erledigt :)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,692
Beiträge
2,116,473
Mitglieder
361,593
Neuestes Mitglied
johnsnli

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse