7490 mit FW Version > 7 und VDSL Verbindung im Bootloop

fritzbee21

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2005
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,

mal vorneweg, ich weiß wie man selbst Freetz Images kompiliert, ich habe das mittlerweile für viele Boxentypen (die letzte war die 4020) gemacht und anschließend entweder über die Freetz Oberfläche (wenn vorhanden) oder per push Firmware über die Command Line eingespielt.
Meine primäre FB ist die 7490, da hänge ich im Image 6.91 fest, weil alle selbst kompilierten Images, die mit einer 7 beginnen verursachen bei einer angesteckten VDSL Verbindung einen Reboot (da habe ich mittlerweile ne ganze Menge an Versionen kompiliert, die alle rebooten sobald eine Internet Verbindung besteht)
Der VDSL Anschluß (VDSL 50) ist von O2, meine Festnetznummer bekomme ich automatisch eingespielt, wobei ich seit der Umstellung auf VDSL auch die Zugangsdaten hätte (TR069 könnte also komplett raus, habe ich auch versucht, Box rebootet trotzdem)
Das ist erstmal der Status, stecke ich die Verbindung nach außen ab. bleibt alles stabil. Ob mit 7.01 oder 7.12 es verhält sich immer gleich.
Mit linux_fs_start komme ich zwar geschmeidig wieder auf die 6.51 (gefreetz) aber maximal eben bis zur 6.93 hoch.

Jetzt wäre die Frage, welche Möglichkeiten gibts denn rauszufinden, warum die Box rebootet?
Im 7.12 könnte ich den syslog Server starten und die Logs nach /var/log/messages schreiben lassen.
Dann die Box an die Leitung anschließen, rebooten lassen und mit SSH (dropbear habe ich mit drauf) nachlesen, wo es klemmt.
Alternativ ein original 7.12er Image mit dem Freetz von 6.51 flashen und schaun ob die Box auch ohne Freetz rebootet.
Eventuell (und das ist reiner Spekulatius) hängt das eventuell mit einem Service zusammen, der aktiv wird, wenn die FB eine Internet Verbindung aufgebaut hat, genau dann zerbröselts die Box.
Auf Werkseinstellung hatte ich bis dato keine Lust, ewig auf der 6er Version zu hängen kann auch nicht von Vorteil sein.
Ich könnte mir auch ne 2. 7490 holen und damit experimentieren, stellt sich nur die Frage, investiere ich die 80 Euro (in der Bucht liegt der refurbished Preis in dem Bereich) lieber gleich in ne 7590?
Stundenlang offline geht leider nicht, wegen Homeoffice.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
381
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
28

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,179
Punkte für Reaktionen
1,042
Punkte
113
Ich rate mal, daß da ein OpenVPN-Server in Freetz aktiv ist bzw. werden soll. Das würde ohne den Patch für den Netzwerk-Stack nicht funktionieren und je nachdem, wie/wo man das VPN dann startet, wird der Patch auch nicht unbedingt automatisch geladen.

Ich würde hier - wenn meine Annahme stimmt - erst einmal den OpenVPN-Dienst (egal, ob als Server oder Client oder irgendeinen anderen Service, der ein TUN-/TAP-Device benutzen will) stilllegen und schauen, ob dann die Internetverbindung aufgebaut werden kann. Das wäre nämlich ein ganz, ganz seltenes und sehr seltsames Fehlerbild, wenn Freetz mit Versionen ab 07.xx auf einer 7490 gar nicht mehr funktionieren sollte.

Sollte das dann klappen, kannst Du ja mal hier nach entsprechenden Threads suchen ... wobei ich nicht überzeugt bin, daß das von Dir gewählte Unterforum dafür das ideale oder auch nur das richtige wäre. Da gäbe es (iirc) bessere ...
 

fritzbee21

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2005
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo PeterPawn,
da liegst Du vollkommen richtig, ich habe ein openvpn im Freetz einkompiliert und nutze das als Client. Der startet natürlich sobald er eine Internet Verbindung sieht.
Das werde ich direkt mal ausprobieren.
Was mich aber wundert, bei einer 4020 kann ich openvpn mit Freetz Images Version 7 ohne irgendwelche Probleme starten.
Ist das eine 7490 oder eine Freetz Problematik?
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,179
Punkte für Reaktionen
1,042
Punkte
113
Eine 7490- und TUN-/TAP-Problematik (vermutlich auch eher VR9 und GRX5 + TUN/TAP, wobei da der aktuelle Stand an mir vorbeigegangen ist, wann der Patch nun benötigt wird und wann nicht - bei einem eigenen Kernel braucht es ihn auch nicht, wobei man sich dabei i.d.R. andere Probleme eintreten kann) ... die Threads sind einfach zu finden (im passenden Unterforum).
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,961
Beiträge
2,068,336
Mitglieder
357,031
Neuestes Mitglied
compufriend