[Gelöst] 7590 kein Boot mehr möglich - Suche Recoverweg

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
745
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43

stinkstiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2006
Beiträge
1,685
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hab in environment nachgesehen ist von maca z.B. mit C3 beginnend einfach fortlaufend bis C9 durchnummeriert. Das Thema MAC wäre dann also schon mal fast abgehakt.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
745
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Wobei die niedrigste die macdsl ist.
 

stinkstiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2006
Beiträge
1,685
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Bei der 7560 die ich gestern dazu interviewt habe reiht sich macdsl nach maca, macb, macwlan und macwlan2 chronologisch auf Platz 5 mit C7 ein. Die Reihenfolge ist jetzt aber glaube ich auch nicht sooo wichtig. Ich wollte halt später nur nichts nehmen womit es unter umständen Probleme geben könnte. Vielleicht komme ich ja mit dem Briefbeschwerer wirklich mal so weit das ich die Info noch brauche.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
745
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Ich habe jetzt noch mal in eine 7490 geschaut da ist es so wie du schreibst. Bei einer 7580 und 7590 ist es aber so wie ich in #43 schrieb.
 

stinkstiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2006
Beiträge
1,685
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Vielleicht wegen aktuellerer Firmware? Edit: Die 7490 könnte ja aber auch schon mit 7.21 daherkommen, also daran liegt es dann wohl eher nicht.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
745
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,834
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Ich habe meiner Erinnerung nach bei gleicher Bootloader-Version und gleichem Modell auch schon unterschiedliche Reihenfolgen gesichtet.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

stinkstiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2006
Beiträge
1,685
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Heute hatte ich nun endlich mal wieder etwas Zeit mich der Fritzbox Thematik zu widmen und zunächst versucht den FT232H Adapter zur Zusammenarbeit mit OpenOCD zu überreden. Ohne das ich jetzt eine Verbindung zwischen USB Adapter und Schnittstelle der Box hergestellt habe sieht die Ausgabe doch schon einmal vielversprechend aus.

Code:
C:\openocd\bin>openocd
xPack OpenOCD, x86_64 Open On-Chip Debugger 0.11.0-00155-ge392e485e (2021-03-15-16:44)
Licensed under GNU GPL v2
For bug reports, read
        http://openocd.org/doc/doxygen/bugs.html
Info : auto-selecting first available session transport "jtag". To override use 'transport select <transport>'.
Info : Listening on port 6666 for tcl connections
Info : Listening on port 4444 for telnet connections
Info : ftdi: if you experience problems at higher adapter clocks, try the command "ftdi_tdo_sample_edge falling"
Info : clock speed 12000 kHz
Warn : Haven't made progress in mpsse_flush() for 2001ms.
Warn : Haven't made progress in mpsse_flush() for 4016ms.
Warn : Haven't made progress in mpsse_flush() for 8020ms.
Warn : Haven't made progress in mpsse_flush() for 16010ms.
Warn : Haven't made progress in mpsse_flush() for 32021ms.
Warn : Haven't made progress in mpsse_flush() for 64041ms.
Warn : Haven't made progress in mpsse_flush() for 128081ms.

Bin schon echt gespannt wie es ausschaut wenn ich gleich TCK,TDI,TDO und TMS von einer funktionierenden Box mit dem Adapter verbinde.

Edit: Wäre ja auch zu einfach gewesen wenn es direkt einen brauchbaren Output gegeben hätte.

Code:
C:\openocd\bin>openocd -f interface/ftdi/eigene.cfg -f target/pic32mx.cfg -c init
xPack OpenOCD, x86_64 Open On-Chip Debugger 0.11.0-00155-ge392e485e (2021-03-15-16:44)
Licensed under GNU GPL v2
For bug reports, read
        http://openocd.org/doc/doxygen/bugs.html
Info : auto-selecting first available session transport "jtag". To override use 'transport select <transport>'.
Info : clock speed 6000 kHz
Error: JTAG scan chain interrogation failed: all ones
Error: Check JTAG interface, timings, target power, etc.
Error: Trying to use configured scan chain anyway...
Error: pic32mx.cpu: IR capture error; saw 0x1f not 0x01
Warn : Bypassing JTAG setup events due to errors
Info : starting gdb server for pic32mx.cpu on 3333
Info : Listening on port 3333 for gdb connections
Info : Listening on port 6666 for tcl connections
Info : Listening on port 4444 for telnet connections

Edit 2:
Nach dem ich nun auch nTRST und nSRST verbunden habe sieht es vom Gefühl her schon etwas besser aus.

Code:
C:\openocd\bin>openocd -f interface/ftdi/eigene.cfg -f target/pic32mx.cfg -c init -c "reset halt"
xPack OpenOCD, x86_64 Open On-Chip Debugger 0.11.0-00155-ge392e485e (2021-03-15-16:44)
Licensed under GNU GPL v2
For bug reports, read
        http://openocd.org/doc/doxygen/bugs.html
Info : auto-selecting first available session transport "jtag". To override use 'transport select <transport>'.
Info : clock speed 6000 kHz
Info : TAP pic32mx.cpu does not have valid IDCODE (idcode=0x40055c4c)
Info : TAP auto0.tap does not have valid IDCODE (idcode=0x2002ae26)
Info : JTAG tap: auto1.tap tap/device found: 0x10015713 (mfg: 0x389 (Lantiq Deutschland GmbH), part: 0x0015, ver: 0x1)
Info : JTAG tap: auto2.tap tap/device found: 0x10185083 (mfg: 0x041 (Infineon (Siemens)), part: 0x0185, ver: 0x1)
Info : JTAG tap: auto3.tap tap/device found: 0x10043083 (mfg: 0x041 (Infineon (Siemens)), part: 0x0043, ver: 0x1)
Warn : AUTO auto0.tap - use "jtag newtap auto0 tap -irlen 4 -expected-id 0x00000000"
Warn : AUTO auto1.tap - use "jtag newtap auto1 tap -irlen 8 -expected-id 0x10015713"
Warn : AUTO auto2.tap - use "jtag newtap auto2 tap -irlen 6 -expected-id 0x10185083"
Warn : AUTO auto3.tap - use "jtag newtap auto3 tap -irlen 8 -expected-id 0x10043083"
Info : starting gdb server for pic32mx.cpu on 3333
Info : Listening on port 3333 for gdb connections
Info : TAP pic32mx.cpu does not have valid IDCODE (idcode=0x40055c4c)
Info : TAP auto0.tap does not have valid IDCODE (idcode=0x2002ae26)
Info : JTAG tap: auto1.tap tap/device found: 0x10015713 (mfg: 0x389 (Lantiq Deutschland GmbH), part: 0x0015, ver: 0x1)
Info : JTAG tap: auto2.tap tap/device found: 0x10185083 (mfg: 0x041 (Infineon (Siemens)), part: 0x0185, ver: 0x1)
Info : JTAG tap: auto3.tap tap/device found: 0x10043083 (mfg: 0x041 (Infineon (Siemens)), part: 0x0043, ver: 0x1)
Error: timed out while waiting for target halted
TARGET: pic32mx.cpu - Not halted
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via