[Gelöst] 7930 Fernwartung

jonlar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab mir einige Threads hier durchgelesen aber irgendwie will das nicht bei mir klappen

Folgende Situation. Ich bin einige Wochen weg und möchte in der Zeit von aussen auf meine Box zugreifen können.

Jetzt habe ich unter "Einstellungen" die "Fernwartung" aktiviert. IP bekommen und klappt auch alles. Was aber wenn nun meine Box mal runterfährt und eine neue IP zugewiesen bekommt. Bei dyndns und auch NO-IP muss ich eine feste "Domain" in meinem Fall IP Adresse eingeben....

Ich versteh das nicht.. Auch wenn jetzt böse Mails kommen, wäre es nett wenn mir jemand durch den Jungel helfen könnte. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,830
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Bei DynDNS kannst du dich anmelden und diese Zugangsdaten dann in der Fritzbox eintragen. Die Fritzbox meldet sich unter deinen Zugangsaten bei DynDNS an und teilt dann dort deine IP Adresse mit. Dann wäre deine Fritzbox erreichbar z. B. unter https://das-ist-meine-wunschadresse.dyndns.org

DynDNS oder NoIP sind stellvertretend für eine feste IP Adresse.
 

jonlar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ah Ok das wusste ich nicht das die FRITZ!Box das überträgt...
Wunderbar dann ist mein "Problem damit geklärt. Danke Dir.

Eine letzte Frage dazu. Kann man die Anzeige der Fernwartung in der Fritzbox verbergen? Also so das man sie nicht erkennt, wenn jemand weiteres auf die Settings der Box zugreift?
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,830
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Nein, das geht leider nicht.

Du könntest die IP Adresse deiner Box auch noch anders herausbekommen als über DynDNS.

z. B. würde das auch gehen, wenn du einen Account bei Sipgate (VOIP Anbieter) hast. Die VOIP Zugangsdaten werden in der Fritzbox eingetragen. Und auf der Website von Sipgate in deinem Usermenü steht dann die IP Adresse der Fritzbox. Das ist zwar etwas umständlich, aber dann wäre es nicht ersichtlich, dass du den DynDNS Dienst der Fritzbox nutzt.
 

jonlar

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab mich jetzt bei no-ip angemeldet allerdings klappts noch nicht

Die Fernwartungs Adresse meiner Freitzbox ist, als Beispiel ;), https://184.224.333.11
Bei no-ip gehe ich dann auf "Add-Host" gebe dann bei "Hostname" meine Wunschdomain an gehe dann auf "Web-redirect" und klicke auf https: plus meine IP dann auf Create Host und fertig. Dann trage ich die Zugangsdaten plus meiner Wunschdomain unter "Dynamic-DNS" in der Fritz Box ein aber ich bekommen immer nur nen Seiten-Ladefehler

Mit der Ip hab ichs jetzt so gelöst das ich mir einfach bei änderungen eine Mail schicken lasse. Könnte nervig werden auf Dauer aber für die paar Wochen wirds schon gehen


Edit: Jetzt gehts. Hab die Daten nochmal neu eingetragen. War wohl das PW falsch ;)

So geht nun alles, ausser das ich bei Firefox Die Ausnahmeregel nicht betätigen kann, warum auch immer

Vielen Dank für die Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via