.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

7960 ich steh voll an ....

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von riedere, 9 Feb. 2007.

  1. riedere

    riedere Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    nachdem ich die verschiedenen Beiträge studiert habe wollte ich das 7960 auf SIP umstellen. Aber anscheinend hab ich wieder mal was ganz anderes.
    zB Entsperrung geht gar nicht (Setting Menu ist bei 5 fertig und die Taste 9 reagiert nicht) etc.
    -- hier die Daten:
    Cisco 7960
    AppLoaderID: P00303020204
    BootLoaderID: PC03M030
    Version: 3.2(2.4)
    ---
    Software die ich dazu erhalten habe um das auf SIP umzustellen
    (ist das wirklich SIP ? - leider kein Beschrieb)
    P0S3-08-2-00.loads
    P0S3-08-2-00.sb2
    P003-08-2-00.bin
    P003-08-2-00.sbn
    --das ist alles (wirklich alles)---

    Nun habe ich keine Idee und finde keine Uebereinstimmung in allen Infos wie ich das laden soll.
    zB wie stelle ich den TFTP Server im Cisco um ?
    zB wie entsperre ich dieses Telefon (setting - 9 geht nicht)

    Zur Anmerkung:
    Habe noch Linksys Telefone (ist auch eine Cisco Division) und da hat wirklich alles wunderbar geklappt (ganz neue Firmware drauf in Deutsch) mit eigenem TFTP Server im LAN.
    (habe schlechte Vorahnung: wenn das Konfigurieren vom Cisco Tel auch so geht wie die Router von Cisco dann oh weh)

    Danke für jeden Tip damit ich weitersuchen kann.

    Erich Rieder
     
  2. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    also zur SIP-Firmware: Wenn da P0S (S für SIP) steht, dann ist das schon mal gut. P00 ist SCCP-Firmware, also die, die du noch auf dem Telefon hast.
    Porbier mal, wenn du dich in Settings befindest, mit * * # zu entsperren. Vielleicht funktioniert das ja, wobei ich schon sagen muss, dass deine aktuell auf dem Telefon befindliche Firmware recht alt ist. ( 3.x )

    TFTP-IP kannst du umstellen, wenn du entriegelt hast und DHCP aus ist. Du musst mal schauen, ob das im Telefon noch an ist. Wenn schon erfolgreich eine IP vom Router bezogen worden ist, braust du DHCP im Telefon erst recht nicht an zu haben.

    Versuche das erstmal und schreib, ob es geklappt hat.
    Danach können wir dann wietere Schritte einleiten :)


    CTU
     
  3. riedere

    riedere Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Danke bestens CTU - ich werds morgen (Sa ja ich arbeite) grad machen.
     
  4. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    #4 chaos2000, 10 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10 Feb. 2007
    hallo riedere,

    wie CTU schon beschrieben hat funktioniert das entsperren mit **#
    Leider wird dir das nicht viel helfen. Was du benötigst ist ein dhcp und tftp server.
    Da du noch eine alte Firmware drauf hast benötigst du noch die Firmware 3.2, 4.X, 5.X, 6.X und 7.X - da du ein schrittweises update machen musst.
    Dann benötigst Du noch die OS79XX.TXT und P0020301.bin
    In der OS79XX.TXT muss P0020301 stehen -> neustarten
    Dann sollte die P0020301.bin vom phone geladen werden und du hast schon erst mal sip v3 drauf

    weitere Infos unter: http://www.voip-info.org/wiki/view/Asterisk+phone+cisco+79xx
    http://cisco.com/en/US/products/sw/voicesw/ps4967/products_upgrade_guides09186a008022a968.html
     
  5. riedere

    riedere Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    #5 riedere, 10 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10 Feb. 2007
    Also konnte es mit **# entriegeln und den TFTP Server einstellen.
    Da das Tel nur einen richtigen TFTP Server will habe ich einen installiert.
    er müsst eigentlich laufen (port 69 oder nicht ?) jedoch der Server zeigt mir mit nmap kein offener 69er Port. Der Server läuft über xinetd und der läuft also müsst er doch antworten. Das Tel kommt jetzt immer mit der Meldung Defaulting CM to TFTP Server. -- gelogen mit IP Traf seh ich dass das Telefon mit dem TFTP Server "verkehrt"....nun was nun ?
    Ich hab mal die dateien ins Root Verz. des TFTP Server kopiert. Aber anscheinend brauchts da noch was.

    Chaos2000 Dank grad Deine Msg gesehen.
    DHCP läuft natürlich auch...werd mal das Wiki konsultieren
    Danke vorerst

    Natürlich brauchts was ...das ist ja immens!!!!
     
  6. riedere

    riedere Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    #6 riedere, 10 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10 Feb. 2007
    Ich habe noch eine andere "Idee"
    Könnt einer von Euch das für mich machen - gegen Bezahlung.
    Ich hätt noch (viel) anderes zu tun und da ich wie es aussieht lieber Linksys einsetze wär das Cisco lernen für die "Katz".
    Ich hätte hier alle Möglichkeiten um dies von Ferne aus zu machen zu lassen ggf. in Zusammenarbeit wenns Bedienung erfordert. Ich geb mal dem Telefon eine öff. IP und wart mal auf eine Antwort.
    Ich könnt das Tel auch per Paketdienst senden ich bin jede Woche mal in D und kanns dort aufgeben.
    Was meint Ihr ?

    ps meine sipgate.de Nummern funktionieren, ich wär da muss nur mal etwas einkaufen gehen (man muss ja mal was essen)
     
  7. riedere

    riedere Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Ich wollt jetzt dem Tel eine fixe IP verpassen.
    Dabei gibt es einen "Schwanzbeisser"
    Will ich die IP ändern, dann wird reklamiert dass DHCP JA eingestellt ist.
    Will ich DHCP auf NEN stellen dann wird reklamiert "Keine IP Adresse".
    Stelll ich wieder so ein dass alles automatisch geholt wird und will dann die IP wechseln, dann kommt Router nicht im selben Subnetz.
    Will ich zuerst den Gateway wechseln, kommt IP Adresse nicht im selben Subnetz. - da wird doch einer wahnsinnig oder sind wir bei der versteckten Kamera ? (ha ha).
    Gruss Erich