.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

802D - Verbindungsaufbau nicht möglich! - Mögliche Lösung

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Eliquas, 5 Nov. 2008.

  1. Eliquas

    Eliquas Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem mir das Forum viele Tipps zu o.g. Fehler genannt hat, bin ich bei meiner Box auf eine Lösung gestossen, die vielleicht anderen Nutzern auch hilft, die ich aber in keinem Forumsbeitrag gefunden habe.

    Ich besitze die FB 7270 und habe sie so eingestellt, dass der Faxempfang an meine E-Mail-Adresse weitergeleitet werden soll.

    In der Box habe ich 4 Telefonnummern eingetragen:
    1xxxxx = Analoges Telefon 1
    2xxxxx = Analoges Telefon 2
    3xxxxx = Faxempfang
    4xxxxx = Anrufbeantworter

    Wenn ich in FRITZ!Fax unter eigene MSM die 3xxxx für Faxempfang eintrage, bekomme ich obige Fehlermeldung. Nehme ich eine andere Nummer (jetzt 4xxxx = Anrufbeantworter) zum Senden, funktioniert alles.

    Da ich die Faxnummer erst kürzlich gewechselt habe, wollte ich in der FB zur Sicherheit alle vier Nummern für den Faxempfang eintragen. Ergebnis: FRITZ!Fax blockiert. Erst nach Löschen der Nummer 4xxxx klappte alles.

    Fazit! Die Faxnummern für Senden und Empfangen müssen strikt getrennt sein, sonst stören sie sich gegenseitig!
     
  2. nobby99

    nobby99 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Alpenrand
    @Eliquas,

    was mache ich, wenn ich nur drei (ISDN-) Nummern habe?