.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

89 IP und keine Daten fliessen mehr

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Mistral, 8 Feb. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mistral

    Mistral Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte bis gestern eine 77 IP. Seit die meisten Seiten damit aufzurufen sind war ich sehr zufrieden. Sehr gute Geschwindigkeit.
    Seit heute Morgen habe ich eine 89 IP und die BOX ist mit dem Internet verbunden. Leider fließen aber keine Daten.
    Somit leider auch kein VOIP möglich, kein Surfen nichts.
    Ich sitze in Hamburg.
    Leider habe ich die FritzBox mit der neuen Firmware und kann nicht mehr mit dem D auf die Telekom IP.
    Wer hat auch das Problem ? Wer hat einen TIP ?
    Danke
    Mistral
     
  2. =Henry=

    =Henry= Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Doch das geht schon. Guckst Du hier.

    Gruß Henry
     
  3. chrish

    chrish Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das gleiche Problem hatte ich seit gestern früh mit einer 77er IP
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
  5. Mistral

    Mistral Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 Mistral, 8 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8 Feb. 2007
    Hallo zusammen,

    seit heute ca. 14 Uhr als meine Familie kurz den Stecker der Box gezogen hat habe ich wieder ein 77 IP und alles läuft wieder.
    Da bin ich auf die nächsten Tage gespannt. Ich dachte ich habe jetzt Ruhe vor den 1&1 Problemen.

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich melde mich wie es weiter geht.
    Gruß
    Mistral

    Ich habe eben mich mit der BOX ein und ausgeloggt. Zum teil bekomme ich eine 89.13... IP und nichts geht mehr keine Daten kein VOIP.
    Leider doch keine Verbesserung :-(
     
  6. Mistral

    Mistral Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    @ frank_m24
    Habe den FBEditer genutzt und bei meiner Box den Eintrag von T auf den D geändert und habe jetzt eine 84 IP von der T-Com.
    Das ist mir der sicherste Weg z.Z. und alles läuft super.

    Danke für die Tips.

    Mistral
     
  7. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Nur leider auch der Weg, der häufig nicht funktioniert, weil der FBEditor nicht mit allen aktuellen Firmware-Versionen zurecht kommt.

    Viele Grüße

    Frank
     
  8. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #8 kdd, 10 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2007
    Datendurchsatz = 0 bei IP aus NOGO Bereich 89.13.YY

    Moin,
    Mistral's Problem ist auch meines. Auch ich bin in Hamburg. Immer, wenn ich eine IP Adresse des Pools 89.13.XX erhalte, geht die FBF von einer korrekten Internetverbindung aus. Interessanter Weise erfolgen noch DNS- Auflösungen, was aber auch dem DNS Cache zu verdanken sein kann.
    Danach ist aber definitiv Schluss. Die Adressaten werden nicht erreicht, oder geben keine Antwort. Das konnte ich bislang nicht nachvollziehen, scheint jedoch ein Routing Problem zu sein. VoIP und der gesamte Internetanschluss sind aus Sicht der angeschlossenen Telefone und Rechner tot. Für VoIP erfolgt auch kein Fallback, weil die FBF ja von einer funktionierenden Internetverbindug ausgeht.
    Insgesamt beobachte ich dass nun seit vier Tagen, und empfinde das als schlechten Stil von 1&1.
    Code:
    09.02.07 23:25:34 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.
    IP-Adresse: 77.178.15.98, DNS-Server: 195.71.143.69 und 193.189.244.205,
    Gateway: 213.20.95.169
    09.02.07 23:25:15 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    09.02.07 23:24:29 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.
    IP-Adresse: 89.13.86.76, DNS-Server: 195.71.143.36 und 193.189.244.205,
    Gateway: 213.20.95.168
    09.02.07 23:24:10 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    09.02.07 22:00:18 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.
    IP-Adresse: 89.13.84.179, DNS-Server: 195.71.143.36 und 193.189.244.205,
    Gateway: 213.20.95.168
    09.02.07 22:00:13 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    09.02.07 22:00:08 DSL ist verfügbar
    (DSL-Synchronisierung besteht mit 3456/448 kbit/s).
    09.02.07 21:59:58 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    09.02.07 21:59:52 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    09.02.07 21:59:45 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    
    Das Ergebnis, ob die FBF eine IP aus dem GO - Bereich 77.YY. oder dem NOGO - Bereich 89.13.XX erhält, scheint zufällig zu sein.

    Ich habe diesbezüglich dem 1&1 Support eine Email geschrieben. Mal sehen, was die dazu sagen. Die FBF läuft derzeit als Original 1&1 Surf&Phone ohne Mods.

    @Mistral
    Wie hast Du denn die Zeichenkette der Zugangskennung im FBEditor gefunden? Ich find da nix und nutze die FBEditor 4.8, auf den auch hier im Thread verwiesen wird.
     
  9. =Henry=

    =Henry= Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Servus,

    hier ist genau beschrieben wie und wo Du die Zeichenkette findest.

    Gruß Henry
     
  10. Mistral

    Mistral Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo kdd,
    unser Problem scheinen nicht viele zu haben.
    1&1 prüft auch z.Z. mein Problem. Brachen aber etwa Zeit laut Mail. Sollte denen meine IP Adresse / Gateway / Login Namen geben, bei dem ich die Probleme hatte. Ich habe bei dem Problem den gleichen Gateway wie Du.
    Na schauen wir mal.

    Jetzt zu Deiner Frage, ich habe die Zeile :
    username_prefix_after_auth_failure= "T" geändert und anstelle dem T das D eingetragen.
    Beim Zurückspielen musste ich bei Einstellungen/NoChecks einen Harken setzen.
    Schreib mal wie es bei Dir weiter geht und was 1&1 Dir so schreibt.

    Gruß
    Mistral
     
  11. rolf67

    rolf67 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich hatte dasselbe Problem, nachdem ich bei meiner FBF5140 ein Firmware-Update gemacht habe.Die Kombination mit "Anderer Anbieter" und "D1und1/xxx " funktionierte nicht mehr. IP-Adresse begann immer mit 89.xxx.
    1und1 hat mich dann zweimal wieder manuell auf DTAG 217.xxx geschaltet, war allerdings nach einigen Tagen wieder zurück bei Telefonica 89.xxx.
    Da hab ich eine E-Mail geschrieben. Folgende Antwort, bereits nach zwei Stunden :
    "Sehr geehrter Herr xxx,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Es ist keine dauerhafte Möglichkeit vorgesehen.
    Die Administratoren der Seiten wurden durch 1und1 informiert.
    Wenn der Zugriff dennoch nicht möglich ist, dann wenden Sie sich bitte
    nochmals an die Administratoren dieser Seite.

    Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.

    Mit freundlichen Grüßen"

    Ich hab dann mal im Netz gesucht und dieses Forum gefunden:D
    Mit FBeditor 0.4.8 die Konfig-Datei von FBF editiert und es klappt wieder bestens mit der 217.xxx unter DTAG. Fragt sich nur: wie lange?

    Freundliche Grüße

    Rolf
     
  12. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Bis 1&1 die Zugangsdaten mit dem "D" davor komplett sperrt. Es gab Gerüchte, dass das zum Jareswechsel 2006/2007 passieren sollte, die sich aber (Gott sei Dank?) nicht erfüllt haben.

    Viele Grüße

    Frank
     
  13. Mistral

    Mistral Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo rolf67,

    die Antwort von 1&1 war doch die Antwort für das Problem mit der IP 77. Mit dieser IP lassen sich manche Internetseiten nicht aufrufen.
    Wäre die Antwort richtig, müßte wir uns auch an den Administrator von 1&1 wenden. Wenn keine Daten fliessen, kann ich keine Seite aufrufen.
    Was für eine Antwort aus dem Textbaustein von 1&1. Damit sieht der Kunde, dass seine Frage gar nicht in Ruhe gelesen wird.
    1&1 hat mich jetzt auch auf eine 84 IP gesetzt ( ich denke nur für ein paar Tage ) und da ich die Frage wie ich mit dem Support zufrieden war heute bekommen habe, denke ich, der Fall ist für die wieder abgeschlossen.

    Die Geschichte geht sicher in ein paar Tagen wieder weiter......

    Gruß
    Mistral
     
  14. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Seit 48 Stunden immer IP aus GO Bereich 77.XX

    Moin,
    erstmal ein Danke an =Henry= und Mistral :))

    Ich habe mit dem FBEditor erstmal nichts verändert, und bislang immer wieder eine IP aus dem Go - Bereich 77.XX erhalten.
    Die Kennung scheint mir auch nicht wirklich das Kriterium zu sein. Prinzipiell ist mir egal, auf welchem Backbone ich bin, solange er tut, wofür er gebaut ist. Es kann doch nicht sein, dass ich mich als Kunde mit den Kennungen meines Providers auseinandersetzen muss, damit mein Internet geht.

    Bislang habe ich noch keine Antwort von 1&1. :-(
    Naja, ist ja Wochenende, und scheint ja nur wenige Hamburger Kunden zu betreffen.
     
  15. rolf67

    rolf67 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Novize: Fullquote von Beitrag #12 gelöscht - es war hier absolut überflüssig, überhaupt zu zitieren]

    Hallo Frank,
    die Befürchtung habe ich allerdings auch. Wenn man allerdings mit FBeditor in der Konfiguration der FBF lediglich das "T" gegen ein "D" tauscht, werden die vorher eingetragenen Zugangsdaten nicht geändert, d.h. die Einträge in den Verbindungseinstellungen bleiben gleich, bei mir z.B.
    Internet-Anbieter "1&1 Internet"
    Internet-Kennung "1und1/xxxx-xxx@online.de"

    also ohne vorangestelles "D"

    Nun bin ich mal gespannt wie lange es bei mir über DTAG noch geht und hoffe,
    daß der Server-Admin der betroffenen Website bis zu diesem Zeitpunkt den IP-Bereich 89.-xxx freigegeben hat.
    Sonst heisst es : Nachbohren :)

    Freundliche Grüße

    Rolf
     
  16. Mistral

    Mistral Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo kdd,

    ich habe meine Fritzbox wieder auf die "normalen" Einlogdaten gestellt.
    Hatte von 1&1 die 84IP bekommen nach meiner Mail.
    Seit heute habe ich wieder eine 77IP.
    Bin gespannt ob es nun bei er 77IP ohne Probleme bleibt oder ob wir/ich wieder in den nächsten Tagen eine Problem 89IP bekomme.
    Gruß
    Mistral
     
  17. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Keine falsche IP seit einer Woche

    Moin
    @ Mistral
    Nach 5 Tagen habe ich eine recht nette E-Mail von 1&1 erhalten, der sinngemäß zu entnehmen war, dass mein Anschluss nun ja seit 4 Tagen beobachtet wurde, und stets IP Adressen des Bereiches 77.XX erhielte. Damit sei das Problem ja behoben.

    Ich habe dann zurückgeschrieben, dass es mir besser ginge, wenn ich eine klizekleine Erklärung erhalten könne, oder ob es nun immer so sei, dass man einfach vier Tage wartet, um ein Problem zu lösen.

    Der Supporter verstand mein Problem und schrieb postwendend zurück, dass er selbst nicht der Beobachter gewesen sei, sondern ein Kollege meinen Anschluss auf den Monitor gelegt hatte. Und weil keine erneuten Fehler auftraten, - was in der Tat so ist-, könne man die Störung als behoben ansehen.
    Da der Fehler auch bis heute nicht wieder aufgetreten ist, denke ich, dass da wirklich was getan wurde, was die Supporter nicht wissen, oder nicht weitersagen sollen.
    Auf jeden Fall betrachte ich den Fall für mich als gelöst.
     
  18. Mistral

    Mistral Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo kdd,

    ich habe meine Box wieder auf "normal" gesetzt.
    Bekomme jetzt auch wieder eine 77IP.
    Hatte wie Du auch, in den letzten Tagen keine 89IP mehr.
    Von 1&1 hatte ich nur eine kurze Zwischeninfo bekommen, dass Sie meinen Fall noch prüfen.
    Na schauen wir mal. Hoffe das Problem ist damit für immer vom Tisch.
    Mal gespannt auf das nächste. Wenn ich es positiv sehe, wird es aber nicht langweilig.
    Gruß
    Mistral
     
  19. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    hatte gestern (20.02.07) massive Beschwerden der Surfer an meinem Netzwerk Totaaaaaaaal laaaannnnnggggssssaaammmmmm.
    Und siehe da, es gibt nun IP's aus dem Bereich 91.XX....
    Interessanter Weise waren die Telefone registriert, und pings liefen auch. Nur das I-Net total träge.
    2 Resets der Box, und des vorgeschalteten Router brachten heute morgen (21.02.07) wieder "normale" Zustände.

    Ich finde, 1&1 könnte das ruhig mal ankündigen, wenn die da immer mit ihren IP's rummachen.
    Jede Woche so'n Aufwand ist mir auf Dauer ein bisschen lästig.
     
  20. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Was um Himmels Willen hat das mit einer Störung des 1&1-VoIP-Bereiches zu tun?
    Nichts, richtig? ;)
    Also hier zu! :klowaert:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.