[Problem] A1 Voip Account mit Askozia (Asterisk)

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!



Nach langer suche bin ich auf eure Seite gelandet,und da hier wohl einige Profi´s unterwegs sind hoffe ich nun das mir jemand einen Tip für mein Problem geben kann.

Kurze Info zu meinem Aufbau

-Askozia PBX auf einer VM
-2 SIP Accounts


Der A1 Account meldet sich nicht richtig bei der A1 obwohl der Status der Askozia "ok" wäre...

1.Server: a1.net
2.Server outbound: sip.a1.net

Habe auch schon versucht in der sip.conf den "outbound" einzutragen,aber ohne Erfolg..es kommt immer die Meldung "403 forbidden" was daran liegen wird das die Authentication nicht zustande kommt.

Reg.jpg


im Log der Askozia sehe ich folgendes:

Nov 13 09:42:19 asterisk[2202]: WARNING[2213]: chan_sip.c:21613 in handle_response_register: Forbidden - wrong password on authentication for REGISTER for 'xxxx' to 'a1.net'


Bin was Asterisk angeht noch sehr frisch und komme leider nicht weiter...kennt jemand das Problem bzw eine Lösung?

Danke im Voraus!!
 

IEEE

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Also "Ok" ist hier gar nichts, unabhängig davon was das GUI anzeigt. Die Fehlermeldung bezüglich des falschen Kennworts ist eigentlich auch recht eindeutig. Ich würde mir mal auf die Schnelle eine Softphone installieren (zb. phonerlite.de) und mit dem die Accounts durchtesten. Wenn auch damit nichts rauskommt, dann mal nochmal den Provider fragen warum die Zugangsdaten zurückgewiesen werden.
 

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Daten ansich stimmen,selben User/Pw bei 3CX getestet.

Habs eben auch bei "Zoiper" getestet...funzt ohne Probleme...

Nur A1 gibt kaum Info dazu..nur jaja die Daten stimmen schon..mehr bekommt man nicht raus da deren Zugang nur für Pc,Smartphones gedacht wären und nicht für eine Telefonanlage...

wenn ich rausfinden würde wie 3Cx die Authentication macht wärs schon einfacher..
 
Zuletzt bearbeitet:

IEEE

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich hab von Askozia nicht so viel Ahnung, zb. wie die die Registrierung etc. umsetzen. Dem Account an sich sollte es egal sein ob sich ein asterisk oder ein Client anmeldet. Poste mal Deine sip.conf, Kennwörter etc. kannst ja unkenntlich machen.
 

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier man si sip.conf für A1

Code:
; A1-IP
[SIP-PROVIDER-64339268854649084b66d8]
type=friend
defaultuser=a1user
secret=meinpw
fromuser=a1user
host=a1.net
context=a1user
fromdomain=a1.net
outboundproxy=sip.a1.net
language=de-de
nat=never
qualifyfreq=60
qualify=2000
directmedia=no
insecure=port,invite
dtmfmode=auto
disallow=all
allow=ulaw
allow=alaw
allow=gsm

Habe mal mit Wireshark bsichen mitgeschaut...
Der Fehler liegt daran das wenn ich mit zb DW14 rausrufe die DW14 mitgeschickt wierd und diesen User gibts bei A1 nciht..es sollte der "a1user" mitgeschickt werden.

Lt google wäre das der "context"..habe das auch geändert aber ohne Erfolg...

Müsste es nur schaffen das immer der "a1user" mitgeschickt wird bei ausgehenden Anrufen...


Würde es helfen wenn cih von der 3CX die Settings Poste?

Da muss man Ein-Ausgehend die Regel definieren hatte da schon mal Probleme...

Wenn jemand mir sagen kann wie ich die Konfig in den Asterisk bekomme wäre er mein Held :)

1.jpg2.jpg3_1.jpg3_2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rentier-s

Guest
Weder für abgehende Anrufe, noch für die Registrierung spielt der context eine Rolle, da hat Dich Google angelogen.

Für die abgelehnte Registrierung hätte ich spontan auf einen fehlenden Auth-User getippt. Leider hast Du den register String nicht mit gepostet. Probier mal
register => [noparse][email protected]:passwort:[email protected][/noparse]/telefonnummer

fromuser funktioniert nur bei type=peer, was in Kombination mit insecure sowieso sehr zu empfehlen ist. Das ersetzt dann die Callerid bei abgehenden Anrufen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IEEE

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich glaub da ist der Kollegin Rentier ein Fehler beim Zusammenkopieren des Beitrags passiert. Im Endeffekt gehts darum das Du einen register String auf die Beine stellen musst, sofern sich nicht bereits ohnehin einer in der sip.conf befindet.

Die Syntax ist

register => USER:p[email protected]/CONTEXT

http://www.voip-info.org/wiki/view/Asterisk+SIP+register

Weiters eben der Tip das in der peer Konfiguration ein fromuser gesetzt wird, um das zu verhindern was Du eh bereits selbst gemerkt hast, nämlich das der interne User in der SIP Nachricht drin steht, was A1 möglicherweise nicht akzeptiert. fromuser sorgt dafür das immer der selbe User im FROM gesetzt wird.
 

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ich so eingegeben...ohne Änderungen...


Nov 14 09:11:09 asterisk[2216]: WARNING[2243]: chan_sip.c:21613 in handle_response_register: Forbidden - wrong password on authentication for REGISTER for 'xxxx' to 'a1.net'
 
R

rentier-s

Guest
der Kollegin Rentier ein Fehler beim Zusammenkopieren des Beitrags passiert.

Na so ähnlich, vBulletin hat das als Email-Adresse interpretiert. Jetzt ist's richtig. Mein Gedanke war, da es mit einem register in der üblichen Syntax zum forbidden kommt, ein register mit Auth-User zu senden. Ist auch nur geraten, aber manche Provider wollen den explizit haben.
 

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jo A1 will das haben....nur wie mache ich das...

Kann ja nicht so schwer sein oder? Obwohl...A1 will immer alles anders..Support gibts von den keinen..der wo ich angerufen hatte wusste ned mal was das is... :p
 
R

rentier-s

Guest
register Anweisung siehe (korrigiertem ;-)) #6, und authuser=a1user für das Peer. Wie man das im GUI einstellt, kann ich Dir aber nicht beantworten.

In Summe sollte das so aussehen:
Code:
register => [email protected]:passwort:[email protected]/telefonnummer

[SIP-PROVIDER-64339268854649084b66d8]
type=[COLOR="#FF0000"]peer[/COLOR]
defaultuser=a1user
[COLOR="#FF0000"]authuser=a1user[/COLOR]
secret=meinpw
fromuser=a1user
host=[COLOR="#FF0000"]sip.[/COLOR]a1.net
context=[COLOR="#FF0000"]sip-in oder ähnliches[/COLOR]
fromdomain=a1.net
outboundproxy=sip.a1.net
directmedia=no
insecure=port,invite
 

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich bein Host sip.a1.net nehme schreibt er "auth send" und schaltet nicht auf Verbunden...der Host ist sicher "a1.net" aber ich teste es danke
 

IEEE

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Das widerum (damits nicht langweilig wird) könnte damit zusammenhängen das es noch einen srvlookup braucht, um die eigentlichen Hosts rauszufinden. Probier mal in der general sektion deiner sip.conf ein srvlookup=yes zu setzen.
 

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Steht schon drinnen...habe eben ein wenig getestet. .ohne Erfolg

Das muss doch zum lösen sein..Zur not müsste ich ne Fritzbox davor klemmen oder?

Es müsste ja gehen das sich die Fritzbox bei A1 anmeldet und ich die Askozia an der Fritz...die Durchwahlen sind eh nur intern zu nutzen..von extern geht nur die Mobilnummer...das wäre noch ein Versuch..aber schön ists nicht...

Glaub das geht aber nur bei ISDN...
 
Zuletzt bearbeitet:

xrated

Mitglied
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
764
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Entweder host ist falsch oder die verlangen vielleicht verschlüsselte Passwörter?
Und es ist remotesecret, nicht secret im Peer.
Outboundproxy würde ich mal weglassen und nat=never stimmt? directmedia=no heisst eigentlich das es NAT gibt, also passt nicht ganz zusammen.
 

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe es mit einer Fritzbox davor gelöst..alles andere hat bei der Askozia keinen Sinn...habe mir meine Anlage 2x geschrottet damit..
mit der Fritzbox wars in knapp 15 min fertig und läuft ohne Sondereinstellungen.
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

falls hier noch Interesse für Askozia besteht, hier die Lösung.

Benutzername muß [noparse][email protected][/noparse] sein.
Host ist a1.net

Unter Erweiterte Einstellungen sind weitere Dinge einzusetzen, nämlich

unter Multiple Hosts die beiden Ips

193.81.4.69
193.81.6.69

der register Synthax muß auch geändert werden und zwar in

register => [noparse][email protected]:passwort:[email protected]@SIP-PROVIDER-entsprechende-Nummer-von Askozia-erstellt/benutzername[/noparse]

Das From-user-Feld darf nicht gesetzt sein, also bitte deaktivieren.

Und zu guter Letzt unter "Manuelle Attribute" muß man folgendes eintragen:

outboundproxy=centrex.a1.net

Das wars.

Grüße
Timm
 
Zuletzt bearbeitet:

Funkwerk

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wow cool danke....

Also bei siehts in der Sip Conf so aus

register => [noparse][email protected]:p[email protected]/[email protected][/noparse]

; A1
[SIP-PROVIDER-1468606776548ab7cfae7f4]

sollte es dann so aussehen [noparse]register =>[email protected]:p[email protected]/[email protected]@SIP-PROVIDER-1468606776548ab7cfae7f4[/noparse] /user

stimmt das??

EDIT:

Hab das mal versucht...leider kommt folgendes...

Code:
Dec 17 14:39:58 asterisk[18025]: WARNING[18035]: chan_sip.c:3748 in retrans_pkt: Hanging up call [email protected] - no reply to our critical packet (see https://wiki.asterisk.org/wiki/display/AST/SIP+Retransmissions).


Bei den Eingehenden Regeln muss ich ja nichts eintragen das es ja eh nur 1 Nummer ist...korrekt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

nicht ganz, sondern so:

[noparse]register =>[email protected]:pw:[email protected]@SIP-PROVIDER-1468606776548ab7cfae7f4/user[/noparse]

aber die anderen Dinge im Webinterface nicht vergessen zu setzen sonst wirds nichts.

Grüße
Timm
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via