.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abfragen der DSL-Parameter per Shell möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von inquisitor, 1 Feb. 2007.

  1. inquisitor

    inquisitor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,482
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Welt.

    Da ich gerne die DSL-Parameter (Bandbreite und Dämpfung) bei ein paar remote Boxen per SSH abfragen würde ohne jedes mal dafür die WebGUI öffnen zu müssen, möchte ich mich erkundigen, ob es einen Befehl gibt, um die DSL-Parameter per Shell ausgeben zu lassen.

    Any ideas?

    Gruß

    Inquisitor
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Was benötigst du denn genau? Ich habe mir ein Programm geschrieben, wass mir im privaten Netz die Signal/Rauschtoleranz "überwacht".

    Du arbeitest doch so, dass du Port 80 der Box auf den entfernten Rechner weiter gibst und so über <lokale IP Adresse deines Rechners> auf die Oberfläche kommt oder?

    Eventuell könnte ich da was schreiben dann musst du nicht mehr den Browser starten um da hin zu gehen sondern kannst das direkt über die lokale Konsole auf dem Rechner auslesen, voraussetzung ist aber, dass die Kiste wo du lokal mit arbeitest unter Linux läuft.

    Wie man direkt die Daten aus der Box ausliest weis ich leider auch nicht, das würde mir noch fehlen dann könnte man die Überwachung auch direkt auf der Box machen ;)
     
  3. inquisitor

    inquisitor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,482
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Habe leider nur Windows am rennen.

    Auf die remote Kisten komme ich derzeit primär per SSH und schalte mir ggf. den Port 80 für die Weboberfläche frei, um dann eben per Web auf die remote Kisten zu gelangen.