.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgehend Datendienst über C455IP ???

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Dedan, 3 Jan. 2009.

  1. Dedan

    Dedan Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo Gigaset Gemeinde,

    was kann ein Lancom Router 1823 VoIP (V7.58) dazu veranlassen bei extern abgehenden Anrufen über ISDN den Datendienst (transfer capability : unrestricted digital) auszugeben??? Der Anrufer ist hierbei ein interner SIP-Benutzer, der in der Konfig des Lancom 1823 auf "Telefon" steht. Genauer gesagt ein bestimmtes Handgerät (Telekom Sinus 501) einer DECT-Basis Gigaset C455IP. Andere Handgeräte an der Basis, die über den selben internen SIP-Account telefonieren tun das nicht! Diese übermitteln "Speech", was ja auch normal ist. Es muß am Handgerät bzw. an der Basis liegen. Hat jemand eine Idee?

    Viele Grüße
    Dedan