.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Abgehend ISDN geht nicht

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von fabio-84, 12 Nov. 2008.

  1. fabio-84

    fabio-84 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute, also ich habs jetzt meinen Asterisk soweit, dass
    eingehende Anrufe auf dem ISDN Telefon signalisiert werden

    abgehend erhalte ich immer folgenden Fehler:

    "nicht erreichbar" oder "Störung"

    Was muss in der extensions.conf festgelegt werden, damit abgehende Anrufe von port1 möglich sind

    Randangaben:
    Port1 = ist als NT konfiguriert
    in Port 1 der Beronet karte ist das ISDN Telefon angeschlossen

    eigehend ist im Dialplan folgendes konfiguriert:

    Code:
    exten => 4765,1,Dial(mISDN/g:port1/${EXTEN})
    klappt eingehend perfekt.
    abgehend kriege ich keine Verbindung über Port1 der Beronetkarte

    Was ist zu konfigurieren?
     
  2. gego2

    gego2 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo fabio,

    was meinst Du mit 'abgehend' auf Port 1? Ich denke da liegt das isdn-telefon an einem NT-Port?

    Damit * weiß, dass er etwas mit einer Verbindung von Port 1 anstellen soll, musst Du einen context= in misdn.conf eintragen und diesem [context] im dialplan beibringen 'ausgehende' channels aufzubauen.
    Wie Du das machen willst kann ich aus deiner Frage nicht erkennen?
    Gruß
     
  3. fabio-84

    fabio-84 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für deine Antwort

    in der misdn.conf hat tatsächlich der Context gefehlt, welcher dann im dialplan die abgehende Anrufe regelt ;)

    danke!