Absendername einer Fritz-Push-Mail wird bei Android Mail-Client nicht angezeigt

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,515
Punkte für Reaktionen
148
Punkte
63
Hallo, allerseits!
Vielleicht hat jemand selbiges beobachtet:

Ich bekomme von meiner Fritz!Box 7580 monatlich eine Pushmail. Den Absendernamen habe ich in "Fritz!Box 7580" geändert und sende das an meine E-Mail Adresse. Leider wird der Absendername nicht in den (Samsung) E-Mail-Clients meiner Android Geräte angezeigt. Statt dessen wird mein E-Mail Name als Absender angezeigt. In Outlook meines Windows Rechners wird der Absendername korrekt angezeigt. Ich nutze ein IMAP-Konto - was sonst? ;)

Das Problem sehe ich bei den E-Mail Clients von Android.

Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?
Gibt es dafür eine Abhilfe (Einstellung)?

Danke im Voraus für eure Antworten!
 
Bei mir steht: "Notiz an Sie selbst" , "Ich" oder "MyFritz!"
 
Ich verwende allgemein sowas wie webservice@domain als Absender in FB, NAS, und auf eigenen mini Platzhalter Webseiten, so dass Absender und Empfänger nicht identisch ist und auch Email Client Adresse nicht kennt als "Besitzer", Postfachnutzer oder aus Kontakten.

Ich mag auf Android den Standard Email Client was ja nen Gmail Klon ist nicht. Und gute Alternativen hatte ich dort nicht gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo @Pom-Fritz!
in meinem (Android 8.1) Samsung E-Mail Client wird der Absendername der FB korrekt angezeigt (natürlich auch IMAP - was sonst).
Schon mal mit löschen und Neuinstallation des Kontos versucht?
 
@HabNeFritzbox Danke für den Tip! Werde mal was in der Richtung probieren.
Mein Email Client ist der vorinstallierte "E-Mail" - Client von Samsung. Den find ich ganz ok. Nur, dass der eben nicht den Absendernamen der F!B anzeigt.

@Profanta : Hab ich schon versucht - bei einem Gerät. Ohne Erfolg. Hab ja 3 Geräte, die sich alle gleich verhalten. Alle nutzen die gleiche E-Mail-App.
 
Zuletzt bearbeitet:
... den hab ich auch (auf dem Tablet).
 
Ist wohl kein E-mail Programm von Samsung sondern der Standard von Android (G-Mail Klon), hat simpelsten Sachen nicht wie "Spam markieren". Eine App ist halt Orange/Weiß, und andere Rot/Weiß, sonst aber gleiche.

Manche Clienten neigen halt dazu den Absender oder Empfänger anders darzustellen da "bekannt" ist.

Macht Mail in iOS auch sobald man selbst im Adressbuch steht, zeigt der diesen Kontaktnamen an als Empfänger und nicht wie der Absender es übermittelt. Dieses sehe ich dann auch nur am PC im Outlook korrekt, die Foren Benachrichtigungen gehen z.B. auch an den Nicknamen als Empfänger und nicht deinen realen Namen.

Nutze daher zumindest ein extra Postfach was ausschließlich zum versenden dient, was nicht mein Hauptpostfach ist, allein von Sicherheit her, sollten Daten abhanden kommen, ist es quasi nur Universalversender und nicht mein Hauptpostfach wo man sich dann ggf. einloggen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Laut Google Play:
Sam-EM.jpg

Wird auch im Galaxy Store verteilt.
 
Ok, dann hat Samsung wohl doch noch nen eigenen. :p
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.