Abstürze SL75 WLAN

optos

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe gesern das SL75 WLAN bekommen. SL75 auf WLAN mit WPA PSK eingerichtet. Kann Verbindung zum WLAN aufnehmen und auch über Sipgate telefonieren.
Allerdings sobald das SL75 WLAN das Display ausschaltet und in den Standby geht stürzt anscheinend die Firmware ab. Erst nachdem der Akku entfernt wird und wieder neue eingelegt wird kann das SL75 wieder reaktiviert werden.
Habe die neueste Firmware V43 auf das SL75 gespielt. Auch ein Wechsel des WLAN Routers von fritzbox 7170 auf Gigaset SE515 hat keine Veränderung des Verhaltens gezeigt.
Hat jemand die gleichen Probleme?
 

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mach mal auf alle fälle ein factory reset. Normal ist diese Verhalten nicht, hab ich auch so noch nicht gesehen. Kontrolliere auch mal, ob die Abstürze auch vorkommen, wenn du keine Verschlüsselung verwendest.
 

optos

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Ratschläge. Habe ein Factory Reset durchgeführt. Keine Veränderung des Verhaltens. Auch ein umstellen des WLAN Netzes auf keine Verschlüsselung brachte nicht das gewünschte Ergebnis. Hier noch Daten zum SL75 WLAN:

Firmware Version 01.000.43.00085
Hardware Version 2.6

Was noch recht eigenartig ist, wenn das SL75 in der Ladeschale steckt sind keine Abstürze zu beobachten. Nur wenn es nicht in der Ladeschale liegt und sich dann in den standby schaltet. Danach reagiert es überhaupt nicht mehr und das einzige was hilft ist Akku entfernen und wieder einsetzen.
 

Tobi_81

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi
ich habe das selbe Problem mit meinem SL75WLAN (FW43 HW 2.6). Es stürzt ab sobald es außerhalb der Ladeschale den Bildschirm abschaltet.
Hast du das Problem bei dir gelöst? Und wenn ja wie?
 

optos

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

vom Gigaset Support habe ich folgende antwortet erhalten:

Bitte aktualisieren sie sie Firmware Version des SL75 WLAN diese kann unter dem folgendem Link herunter geladen werden.

http://gigaset.siemens.com/shc/0,1935,de_de_0_122755_rArNrNrNrN_variation%3A-5_pageType%3Adownloads_imagePos%3A0,00.html#content

Wenn die Firmware aktualisiert ist führen sie bitte folgende Prozedur durch:
Lassen Sie das Gerät ausgeschaltet.
Drücken und halten Sie die Tasten 1 4 7 und schalten Sie das Gerät ein (1 4 7 weiter gedrückt halten).

Warten Sie bis die LED von "Lauthören" und "Neue Nachricht" blinken
Im Diplay steht "Service",
nun 4 6 8 5 4 6 3 eingeben SL75 bootet neu und ist komplett leer.

Nun bitte das SL75 WLAN neu konfigurieren und testen ob das Fehlerbild nun verschwunden ist.

Leider konnte ich dies nicht mehr ausprobieren, da ich das SL75 WLAN schon eingeschickt habe. Vielleicht hilft es ja.

Gruß
 

Daverichter

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
optos schrieb:
Warten Sie bis die LED von "Lauthören" und "Neue Nachricht" blinken
Im Diplay steht "Service",
nun 4 6 8 5 4 6 3 eingeben SL75 bootet neu und ist komplett leer.
haha diese witzpillen von Siemens 4685463 ergibt HOTLINE hört sich wenig vertrausenswürdig an :-D

MFG

Dave
 

Tobi_81

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi
leider hat es nicht geholfen. Ich habe jetzt mal dem Support geschreiben. Mal sehen was die so sagen.
Trotzdem dankeschön für die Hilfe.
Gruß
 

Pascal12

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
es ist immer noch so...

Ich bin gerade auf der Suche nach der Problemlösung mit meinem SL75 auf dieses Forum gestossen.

Ich kann Euch alle beruhigen:

1. Mein SL75 stürzt auch kurze Zeit nach dem Herausnehmen aus der Ladestation ab.

2. Siemens gibt auch mir keine Antwort. Weder am Telefon (der Spezialist ist jeweils nicht verfügbar und ruft nie zurück) noch erhält man per E-Mail eine Antwort die über "resetten Sie das Gerät" hinausgeht. Ich habe es nun mal mit einem Schreiben an die Geschäftleitung probiert.

Aber wir kennen das von Siemens ja schon im grossen Stil: Maut-Debakel, Combino-Debakel, ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobi_81

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

also ich kann mich über mangelnde Reaktion von Siemens nicht beklagen, ich hatte nach einem Tag eine Antwort auf eine eMail und da ein Reset nicht geholfen hat, aben sie mir nun eine kostenlose Reperatur angeboten.
Mal sehen wie das wird.
 

Pascal12

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Reaktion erfolgt

Ich habe mittlerweile eine Reaktion: Ich solle die neueste Firmware laden (der brave User hat das natürlich längst gemacht) und wenn es nicht gehe, das Teil einschicken.

Das werde ich nun tun.

Und dass das gratis ist, hoffe ich schon, schliesslich ist das Gerät neu und hat bisher ja gar nicht als mobiles Telefon funktioniert und mein Porto wird Siemens ja wohl auch nicht zahlen.
 

optos

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
mein SL75 WLAN ist mittlerweile von der "Reparatur" zurückgekommen und welch Überraschung es konnte kein Fehler entdeckt werden. Tja wenn das dann anscheinend ein normales Verhalten des SL75 WLAN sein soll, dass es sich bei standby total verabschiedet und nur noch per Akku entfernen und wieder einlegen zum leben erwacht dann gute nacht Siemens. Symbolisch soll ja schon einmal das Hochhaus in München bei Siemenswerke abgerissen werden. Bin echt mal gespannt was die schreiben wenn ich ihnen das Ding zum 2.ten mal einschicke.
 

Pascal12

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na dann warte ich mal ab, was meine Reparatur und die bei Tobi_81 bringt. Bestimmt sagen die von Siemens jedem von uns, das Problem sei noch nie vorgekommen...
 

Tobi_81

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi
Ich habe mein SL75 WLAN zurück.
Wortlaut Siemens:
... wir haben das von ihnen eingesandte Gerät sorgfältig gemäß unseren Prüfbestimmungen getestet. Dabei konnte kein Fehler festgestelt werden. ...

Mein folgender Test:

Gerät einschalten
warten bis es hochgefahren ist
liegen lassen
nach 2 Minuten war es nicht mehr bedienbar
Reset erst nach Herausnahme des Akkus

Danke Siemens. Sehr sorgfältig geprüft.
Jetzt muss ich erst mal überlegen wie ich weiter mache.
 

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe die Vermutung, dass es an einer falschen WLAN Einstellung liegt. Versuch das ganze doch mal mit der einfachsten Einstellung, also ohne Verschlüsselung, DHCP ein, usw.
 

Pascal12

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry, ich hatte nicht beabsichtigt mit dem Kauf eines WLAN-IP-Telefons mein WLAN völlig öffentlich zu machen. Ich habe da ein paar Computer dran, die ich nicht gerade jedem zugänglich machen will.

Und bei den Einstellungen kann man wohl kaum etwas falsch machen. Entweder geht der Schlüssel oder nicht. Vor allem läuft das Telefon problemlos, wenn es in der Ladeschale steht. Man kann wählen, abheben, Settings ändern, stundenlang telefonieren. Nur mehr als eine Minute ohne Aktivität ausserhalb der Ladeschale kann es nicht bleiben, ohne dass es blockiert.

Meines Wissens gibt es keine WLAN-Settings die während der Position in der Ladeschale und welche die ausserhalb der Ladeschale gelten.

Es kommt dazu, dass es schon ein ganzes Trüppchen mit dem selben Problem ist.
 

optos

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe das ganze schon mal rauf und runter ausprobiert WLAN mit/ohne Verschlüsselung, WLAN mit/ohne DHCP, WLAN mit/ohne WMM, das ganze auch noch mit 2 verschiedenen WLAN Routern und in allen kombinationen. Es kam immer das gleiche Ergebnis heraus. Solange SL75 WLAN aktiv ist kann man wunderbar telefonieren etc. Läßt man es aber für ca. 2 min. liegen ist es total abgestürzt und nur durch entfernen des Akkus wieder zum leben zu erwecken. Dies ist bei mir zu 100% reproduzierbar, ich verstehe also nicht wie Siemens hier keinen Fehler finden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobi_81

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir ist es dasselbe. Ich habe die verschiedensten Konfigurationen versucht. Immer dasselbe nach vollziehbare Problem. Telefon 2 Minuten außerhalb der Ladeschale liegenlassen und es lässt sich nur noch durch Akkuentnahme reseten.
Selbst wenn ich es komplet auf Werkseinstellungen zurücksetze (also kein WLAN konfiguriert ist) und ich lasse es 2 Minuten außerhalb der Ladestation ist es blockiert
 

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, dass es falsche WLAN Settings im Phone gibt, die das Teil zum Absturz bringen ist keine Vermutung von mir, sondern Tatsache (selbst extra ausprobiert).
Was bei euch aber vielleicht auch das Problem sein kann, dass eure Geräte eine seltsame Firmware Vorgeschichte haben. Soll heißen, dass wohl Anfangs einige Geräte in den Handel gekommen sind mit FW 24. Um diese Geräte korrekt auf höhere FW hochzurüsten muss man zwingend eine besondere 35er FW aufspielen und dann erst die höheren (aktuell halt die 43er).
Wenn jemand interesse an dieser FW hat, einfach per PN eine Nachricht an mich mit der E-Mail Adresse wo ich Sie hinschicken soll. Hier reinstellen geht ja nicht weil die Datei zu groß ist ~9MB.
 

Pascal12

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na das ist ein Wort.:p Herzlichen Dank für Deine Unterstützung.

Ich nehme an, dass ich mein Phone auch irgendwann zurückbekomme ohne dass dieses Problem gelöst ist. Ich werde Dir also eine PN schicken, damit ich einen entsprechenden Firmwareupdate machen kann.
 

optos

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
vielen Dank für die Zusendung der besondere 35er FW. Habe diese aufgespielt und dann noch einmal zusätzlich Factory Reset ausgeführt. Meine Fritzbox habe ich so konfiguiert das keine WLAN verschlüsselung vorhanden ist. Auch die analogen Nebenstellen, Internetrufenummern einfach alles was mit Telefon zu tun hat habe ich in der Fritzbox deaktiviert. WLAN kein DHCP sondern fest zugewiesen IP, kein WMM.
Nachdem aufpsielen der FW zeigt mir das Webinterface folgenden Zustand:

Firmware-Version 01.999.35.00000
Hardware-Version 2.6

Leider zeigt sich an dem beschriebenen Verhalten keine Änderung. SL75 WLAN stürzt nach ein paar minuten inaktivtät völlig ab und ist nur nach herausnehmen das Akkus wieder zu reaktivieren.
Um das ganze noch einmal zu verifizieren habe ich es auch mit einem Siemens Gigaset SE515 (DSL-Modem/WLAN-Router) probiert. Dort ebenfalls WLAN ohne Verschlüsselung und DHCP deaktiviert. Das Ergebnis war das gleiche Absturz SL75 WLAN nach wenigen Minuten inaktivität.
Anhand des fehlerbildes, welches zu 100% und unter jeden Bedingungen reproduzierbar ist (auch ohne aktiven WLAN Netz) teile ich nicht die Ansicht das es irgendwelche verkehrte Einstellungen in der FW sind sondern eher auf einen Hardware defekt, da sich FW35 und FW43 absolut identisch verhalten. Was natürlich nicht für die Qualität von Siemens spricht da es ja wie hier festzustellen ist bei weitem kein Einzelfall ist. Werde nun das SL75 WLAN noch einmal zum Siemens support schicken und energisch darauf drängen ein neues Gerät zu bekommen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,837
Beiträge
2,027,278
Mitglieder
350,930
Neuestes Mitglied
Jonas04