.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

...adam2 spinnt rum....oder ik bin einfach nur zu dumm

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von beatz14480, 16 Nov. 2008.

  1. beatz14480

    beatz14480 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi leute :)


    also ich habe 2 sp w701v router und habe versucht sie mit dem speed-to-fritz script zu fritzen.

    das hat bei dem einen auch alles super geklappt doch blöderweise war ich unachtsam und bei 2en hab ich das über die wlan verbindung gemacht...:mad:...ik könnte mich selber dafür hauen:D

    naja jedenfalls hat der gestartet und ist dann in dieser reboot schleife hängen geblieben. hab mich dann nen bissl hier umgeschaut und die tut´s zum recovern gefunden.

    hab mich mit adam2 verbunden und genau da liegt mein problem....

    ich gebe diese ganzen befehle ein :

    debug
    bin
    quote MEDIA FLSH
    quote PASV (hab ich mit und ohne diesen befehl probiert)

    bis hier funzt auch alles super aber wenn ich dann die firmware per :

    put kernel.image "kenel.image mdt1"

    übertragen will, dann verweigert er die arbeit. hab jetz auch leider nicht die ausgabe hier die mir das terminal auspuckt aber irgendwas mit permision denied oder so sagt der denn immer.

    hab das auch über win mit dem ncomander probiert aber hatte da genauso wenig erfolgt mit.

    das kernel.image hab ich aus einer gemoddeten firmwaraus dem ordner firmware.new aus dem script verzeichnis. hab das auch extrahiert aus dem firmware image aber es funzt trotzdem nicht.

    ik zerbrech mir schon nächtelang die kopf, woran es happert....sehr wahrscheinlich an mir:D aber ik find mein denk fehler nich:D

    wäre über jede hilfe dankbar :D das gerät muss laufen, ik brauch das wegen dieser intigrieten kaid engine, damit ik endlcih mit meinem kumpel zocken kann ohne das immer die pc´s laufen, wenn das überhaupt funzt :D
     
  2. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Befehl ist falsch, es muss heissen: PUT kernel.image mtd1
    Welches FTP-Programm hast du verwendet, mit dem Windows-eigenen FTP geht es nicht.

    mfg
     
  3. beatz14480

    beatz14480 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also erstma danke für die schnelle antwort :D

    also den befehl

    put kernel.image mtd1

    hab ich auch schon probiert, der geht auch leider auch nich aber ich werde es sicherheitshalber lieber nochmal versuchen. muss put groß geschrieben sein? eigentlcih nicht oder?

    ich hab das über das ubuntu terminal mit dem ftp befehl probiert und dann über die windoofs console....hab auch ncommander und fireftP(firefix plugin) probiert.

    ich versuch´s nochmal mal mit dem oben beschrieben befehl und melde mich dann wieder.


    ....ach und verzeiht mir meine vertipper aber hab die tut´s schritt für schritt verfolgt und wenn ich mal nen buchstaben verdreher drin hab, dann heist das nicht das ich das auch so in die console eingeben hab:D
     
  4. Casper73

    Casper73 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Unser schönes Allgäu
    SP W701V mit kernel.image und T. Commander flashen

    Hallo beatz14480

    probiere das ganze mit dem Total Commander http://www.ghisler.com/ddownload.htm


    und mit der die super Anleitung

    http://www.ip-phone-forum.de/attachment.php?attachmentid=25787&d=1213725706

    beachte auch das Du mit der Maus immer wieder das T. Commander Fenster auswählen mußt, sonnst kommt ein Fehler. Wenn Du Befehl ausführst das Speed!Box Fenster wählen, wenn Du kernel.image bzw. empty überträgst dann immer das locale Fenster (deine Festplatte/Ordner) auswählen.


    Solltest Du noch zum Schluß die Einstellungen löschen wollen, da ist noch die neutrale "empty" Datei die einfach zur kernel.image (selben Ordner) entpacken/ kopieren.

    http://www.ip-phone-forum.de/attachment.php?attachmentid=21962&d=1201544631


    Gruß Casper73
     
  5. beatz14480

    beatz14480 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallooo, nochma :D

    hab hier die ausgabe aus dem ubuntu terminal :D


    ftp> open 192.168.178.1
    Connected to 192.168.178.1.
    220 ADAM2 FTP Server ready
    ftp: setsockopt: Bad file descriptor
    Name (192.168.178.1:automat): adam2
    ---> USER adam2
    331 Password required for adam2
    Password:
    ---> PASS XXXX
    230 User adam2 successfully logged in
    ---> SYST
    215 AVM EVA Version 1.203 0x0 0x1F
    Remote system type is AVM.
    ftp> debug
    Debugging off (debug=0).
    ftp> debug
    Debugging on (debug=1).
    ftp> bin
    ---> TYPE I
    200 Type set to BINARY
    ftp> quote MEDIA FLSH
    ---> MEDIA FLSH
    200 Media set to MEDIA_FLASH
    ftp> quote PASV
    ---> PASV
    227 Entering Passive Mode (192,168,178,1,7,50)
    ftp> put kernel.image mtd1
    local: kernel.image remote: mtd1
    ---> TYPE I
    200 Type set to BINARY
    ftp: setsockopt (ignored): Permission denied
    ---> PORT 192,168,178,2,236,49
    502 Command not implemented
    ftp>


    werde das heute nacht nochmal über den total commander probieren hoffe das klappt mit dem tut von hier....:heul:
     
  6. beatz14480

    beatz14480 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...tada :D:D:D:D

    habś doch unter windows mit dem totalcommander geschafft :D

    also danke für die hilfe leute, ihr seid spitze :D:D:D

    ik hoffe jetz nur das xlink kai funzt :D
     
  7. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo hast Du denn das her, daß Du "quote PASV" eingeben sollst?
     
  8. beatz14480

    beatz14480 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja keine ahnung, hab ik glaub ik hier i-wo gesehen. da stand falls der ftp client die arbeit verweigert, dann soll man die verbindung auf passive setzen. und das geht ja in dem fall nur mit dem befehl quote PASV. hab PASV ohne quote prob. aber den befehl kennt der client nicht.

    aber ob sich das so gehört, weiß ik nich aber das tut ja auch nix mehr zu sachge, hab ja alles hin bekommen :D
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,697
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Jetzt musst Du nur noch hinbekommen, vernünftig (incl. Groß- Kleinschreibung) zu tippen, denn cool ist anders... ;)
     
  10. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast also dann einen FTP Client verwendet, der den Passiv-Modus unterstützt hat, und plötzlich ging es. Manchmal geschehen noch Wunder.