Agfeo mit Software-Telefonanlage koppeln

Voize

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

da bei uns in der Firma demnächst die Telefonanlage (Agfeo AS4000) gerappelt voll ist von den Nebenstellen, haben wir uns gedacht auf VoiP Telefonie für intern umzustellen.

Ist dies möglich, dass man die Anlage mit z.B. Asterisk koppelt und weiterhin die alte Anlage weiterlaufen lässt? Was benötige ich dazu für Hardware und welche Probleme könnten auftreten?

Um Antwort wär ich sehr dankbar.


P.S.: wir haben einen Anlagenanschluss mit 4 ext. S0 und die sollten auch auf der Agfeo bleiben
 
F

foschi

Guest
Ich würde Mediengateways nutzen, um am Amtskopf das Asterisk-System parallel zur Agfeo anzuschalten (hab ich so schon ein paar Mal gemacht): 2x SN4638; 1x SN4638 zur Anschaltung 4xS0 Amt, 1x SN4638 zur Anschaltung 4xS Amtskopf Agfeo. Call-Routing konfigurieren, und per IP Asterisk an-/einbinden.

Bitte daran denken, dass System-übergreifende Funktionen (z.B. Pick-Up oder Besetztlampen) nicht funktionieren werden (sondern nur innerhalb des entsprechenden Systems).
 

Voize

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist es auch möglich, dass ich über die Fritz Card vom Asterisk Server eine Capi Verbindung zur Anlage aufbaue und das dann iwie anbinde?
 
F

foschi

Guest
Ausser dass das hochgradiges Gebastel ist und vermutlich wenig stabil sein wird hast Du dann auch nur 2 Gesprächskanäle.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,346
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc