[Info] Akku C6

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,292
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Hi,

der Akku meines C6 begann nach kurzer Zeit zu schwächeln.
Er hält 4 Tage durch, Akkuanzeige: 50% und 4 Stunden später war das Telefon "tot". So tot, dass es 5 Minuten auf dem Ladegerät gebraucht hat, bevor sich wieder etwas zuckte.
Das ist mehrfach passiert. Also habe ich mir einen neuen Akku bestellt. Für den alten Akku (6 Wochen alt) habe ich von Amazon eine Gutschrift bekommen.
Als der neue Akku ankam, habe ich große Augen gemacht.
Es ist ein (ur)alter Bekannter! Ein BL5C, so wie er in vielen Nokia-Handys eingesetzt wurde und wird!
Also falls jemand Bedarf hat, kann er dort suchen.

Grüße
Snyder
 
  • Like
Reaktionen: Meeeenzer

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
384
Punkte
83
Die BL5C-Nachbauten werden aber gern "kodiert", damit die Hersteller diese für 40,- verkaufen können. Bitte mal beobachten, ob das erste Aufladen gut funktioniert. In diesem Falle hätte AVM echt mal was gegen die Wegwerfmentalität getan.
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,292
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Hi,

also ich habe ihn gleich über Nacht aufgeladen und seit dem (Dienstag früh) loift er......
Die Anzeige ist aktuell immer noch über 50%. So lange hat der Original-Akku von vornherein nicht gehalten.

Grüße
Snyder
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Haben die Akkus denn verschiedene Chargen? Meiner aus August 2019 hält bisher einwandfrei, allerdings wird bei mir - wie schon davor bei MT-D, MT-F, C3, C4 und C5, immer erst geladen, kurz bevor er leer ist.
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,292
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Hi,

ich weiß nicht, was Du mit "verschiedene Chargen" meinst?!
Ich habe nur das eine C6 am Start, das ich mir vor knapp 3 Monaten gekauft habe. Und dessen Akku (den ich, wie alle anderen Akkus auch) erstmal "eingelernt" habe, schwächelte von Anfang an.
Gerade weil ich ihn immer erst leer mache(n will), fiel es ja auf, dass er von "halb voll" bis "tot" nur ein paar Stunden gebraucht hat.
Der neue Akku läuft übrigens immer noch (seit Dienstag früh) mit der ersten Ladung; aktuell steht er bei ca. 50%.

Grüße
Snyder
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Mit Charge meinte ich:
Wird eine bestimmte Menge eines Produktes unter gleichen Bedingungen hergestellt oder verpackt, spricht man von einer Charge. Mittels den entsprechenden Chargennummern kann man exakt bestimmten, wozu dieses Teil gehört, wann es produziert und verpackt wurde. In der Praxis wird die Chargennummer im Anschluss an den Produktionsprozess bis zur Lagerverwaltung systematisch und dauernd erfasst.
Wo stehen Chargennummern?
Die Chargennummer befindet sich meist auf der Verpackung des Produktes und sollte auf keinen Fall mit dem Barcode oder der EAN-Nummer verwechselt werden. Die Chargennummer ist normalerweise vier bis sechs Zeichen lang und besteht aus einer, für den Laien willkürlich zusammengewürfelten, Kombination aus Zahlen und Buchstaben.

(Quelle: https://www.microtech.de/blog/chargennummern)
 

Miaz0815

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2018
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Hallo zusammen,

hat hier jemand Erfahrung mit dem Akku des C6?

Also ich bin schon enttäuscht, dass nach nicht mal ganz 2 Jahren (C6 gekauft 11/2019) der Originla-Akku (A051 Li-Ion 4,4W 3,7V 1000 mAh) schon langsam den Geist aufgibt. Ich muss den jetzt täglich laden, trotz wenig Benutzung.
Dabei habe ich das C6 nicht mal permanent auf der Ladestation gelassen... (natürlich auch nicht tiefen-entladen!)

Ich habe mir testweise bei Amazon einen Ersatzakku "Wicked Chili 1200 mAh" für 7,59€ bestellt, weil der ganz gute Bewertungen hatte. Schaumermal... (Der Ersatz-Akku mit Kennzeichnung "Amazon Choice" hatte teilweise problematische Bewertungen, dass die Kapaziät nach kurzer Zeit stark nachlässt. Man muss sich ja eher nach den kritischeren Bewertungen im Mittelmaß orientieren, und darf nicht allen oftmals gekauften 5*-Bewertungen glauben...)

Wie lange hat derOriginal- Akku bei Euch gehalten?

[Edit Novize: Verschoben aus dem Thread "FRITZ!Fon C6 Akku"]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,082
Punkte für Reaktionen
1,423
Punkte
113
Tipp:
Wer sich (alleine) auf Bewertungen verlässt, ist unter Umständen verlassen... ;)

Gut wäre sicherlich auch das "Original" von ehm. Nokia (BL-5C). Aber da bezweifle ich, dass man wirklich (noch) Originale bekommt. Dann vielleicht doch eher Nachbauten von "seriöseren" Anbietern/Herstellern wie bspw. GreenCell, Patona usw:
https://greencell.global/de/nokia/443-akku-bl-5c-fur-nokia-105-2700-3110-5130-6230-e50.html
https://www.amazon.de/Green-Cell-Li-Ion-Zellen-1000mAh/dp/B07JGXR5ZX/
https://www.kaufland.de/product/384788937/
https://patona.de/patona-akku-fuer-6230-2701
https://www.amazon.de/PATONA-BL-5C-Nokia-2700cl-2730cl/dp/B01LX171ZR/
https://www.voelkner.de/products/10...ra-BL-5CA-BL-5CB-BL-5C-HX-N3650A-HXE-W01.html
usw...

Wie lange hat derOriginal- Akku bei Euch gehalten?
Er hält und hält und hält... AVM hat für die Akkus sicherlich auch noch versch. Zulieferer. Von daher kann der eine mal solche und der andere mal solche Erfahrungen sammeln.

---

BTW @Mods:
Vielleicht mit dem bereits bestehenden Thema zum C6-Akku zusammenführen?
 

Miaz0815

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2018
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Hallo,
danke @NDiIPP für den Tipp und Danke @Novize für das Verschieben.
Ich hatte vorher extra nach einem Akkuthema für C6 gesucht, aber irgendwie nichts gefunden. Egal... Jetzt sind die Theman ja zusammengefügt.

@NDiIPP : Ja - das meinte ich ja damit, dass ich mich nicht auf einige wenige (ggf. noch blumig positive) Bewertungen verlasse, sondern mir einen "allgemeinen Überblick" verschaffe. Das mit dem Nokia wusste ich noch nicht. Danke.
Der alte Original-Akku hat ja auch fast 2 Jahre gehalten. Soweit also erstmal kein Beinbruch, zumal sich die Kosten der "Nachbauten" in Grenzen halten.
Ich werde jedenfalls mal mit dem "Wicket Chili" Erfahrungen sammeln und ggf. hier berichten...


[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

Ergänzung:
Gut, dass ich hier nochmal nachgesehen habe... Mir kam gerade noch eine Idee:
Im Prinzip ist das C6 ja gerade noch im Gewährleistungszeitraum von 2 Jahren, allerdings weiß ich nicht, ob das auch für den Akku gilt (Die haben ja oftmals andere Bedingungen.)
Ich habe jedenfalls mal online bei meinem Händler eine Defektmeldung abgegeben. Schaumarmal, ob sich daraus noch etwas ergibt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,353
Punkte für Reaktionen
721
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: betaman2

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
384
Punkte
83
Verbrauchsmaterial und Verschleißteile sind eigentlich bei allen Herstellern von den z.T. großzügigen Garantieregeln ausgenommen.
Und bei den 2 Jahren Gewährleistungszeitraum gilt leider nach 6 Monaten die Beweislastumkehr, deren Erfolg i.A. immer schwierig bis unmöglich sein wird.
 

Miaz0815

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2018
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Stimmt - diese Klausel steht überall...

ABER: Viele Händler sehen das kulant. Und jetzt bei mir hat es auch wieder geklappt. 30 Minuten nach meiner Defektmeldung kam eine Mail, dass mir ein neuer Akku zugeschickt wird.

Auf die Idee hätte ich auch eher kommen können. Der Ersatzakku von Wicked Chili mit 1200mAH ist übrigens gerade angeliefert worden. Setze ich heute Abend ein. Ich könnte den natürlich zurückschicken, werde ihn aber behalten zum Testen. Da ich noch einen Gutschein bei Amazon hatte, war der auch fast geschenkt...

@unbekannter Benutzer : Auch damit hast Du sicherlich Recht. Es kommt aber immer auf die Auslegung der Regeln und die Einstellung der Händler an. Wenn der Preis stimmt, versuche ich schon eher bei renomierten Händlern zu bestellen, mit denen ich gute Erfahrungen bei Problemen gemacht habe. Viele sehen das oftmals lockerer und haben keine Zeit, sich intensiv um jede Kleinigkeit zu kümmern. Da rutsch viel durch - oft gut für die Kunden. (Ich weiß wovon ich spreche - arbeite selbst in der Qualitätssicherung - und habe öfter dienstlich und privat das "Glück", aus einer guten Charge gerade das eine schlechte Teil zu erwischen...).
Aber nichts gegen kleine Händler, die oft noch besseren Service anbieten. Es gibt überall solche und solche...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: kleinkariert

Miaz0815

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2018
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Nur mal so zur Info:
Der offizielle Ersatzakku ist gekommen, aber es ist auch kein originaler Akku. Er hat die gleichen technischen Daten wie der von mir gekaufte - (anscheinend) nur von einer anderen Firma.
Beide funktionieren
Aus China sind sie ja alle...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
241,481
Beiträge
2,164,850
Mitglieder
365,998
Neuestes Mitglied
rennweh
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.