.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Aktuelle FritzBox & WG602

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von marmuel, 15 Okt. 2006.

  1. marmuel

    marmuel Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin am verzweifeln...Und leider Anfänger:eek:

    Ich habe eine aktuelle FritzBox (GMX) mit der ich ins I-Net gehe.
    Ausserdem habe ich einen Access Point von Netgear WG602, welchen ich vor einen Fernseh-Receiver als Bridge setzen möchte.

    Soweit so gut...
    IP FB: 192.168.178.1
    IP Access Point: 192.168.178.2

    SSID: FritzBox

    Ich komme dann nur noch auf den Access Point.
    Ändere ich die SSID, komme ich entweder auf die FB oder auf den Access Point. Als Netzwerk, so dass ich beide parallel erreichen kann, bekomme ich es nicht hin...
    Woran kann es liegen...
    Grüsse
    Marco
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sind die Geräte per Kabel verbunden oder willst du das per WLAN machen?
    Falls WLAN: Kann der Netgear WDS? Versuch die Konfiguration erstmal komplett ohne Verschlüsselung. Erst wenn das klappt, Verschlüsselung einrichten (WEP 128, mehr geht nicht).
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #3 doc456, 18 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Okt. 2006
    Hallo,
    du hast doch im WG602 verschiedene Einstellmöglichkeiten.
    Bei mir funtioniert das alles hervorragend, bin zwar im Moment nicht im Home-Office, kann aber heute Abend mal eine Hardcopy posten.

    EDIT: Nimm mal Wireless Point-To-Point-Bridging und trag die Remote-Mac ein!