Akuvox E-Mail feature (E21V Türstation)

joedi

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe eine E21V Türstation von Akuvox, Firmware 21.31.4.110.
Eigenlich ein sehr gute Hardware, gute Software mit sehr schlechter Dokumentation zu einem sehr guten Preis.

Jetzt wollte ich noch E-Mail-Notification nutzen und habe unter Intercom/Action/Email Notification alles konfiguriert - leider erfolglos. Zwar meldet der Button "Test Email" “Result: OK”, aber wird statt zum Server auf Port 25 eine Verbindung auf Posrt 80 geöffnet. Durch angabe des Port 25 mit ":25" als Suffix zur STMP Serveradresse konnte ich zwar den SMTP Server verbinden, aber ohne weiteren Erfolg.
Zum tieferen Testen habe ich also Postfix auf einem pi installiert und Upgrade/Advanced ein PCAP des Netzwerktraffics gezogen (schon toll, dass das so einfach mit dem Gerät geht) und mit Wireshark analysiert:

PCAP trace:

Akuvox:
Code:
PUT / HTTP/1.1
Host: raspiweb01:25
Authorization: Basic cGk6******
Accept: */*
Transfer-Encoding: chunked
Expect: 100-continue
Antwort des Mailsevers:
Code:
220 raspiweb01 ESMTP Postfix (Raspbian)
502 5.5.2 Error: command not recognized
221 2.7.0 Error: I can break rules, too. Goodbye.
Das Gerät spricht also gar kein SMTP, sondern HTTP, obwohl es hier in der UI ganz klar um SMTP geht. Sehr schräg.

Hat das jemand lösen können?
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
453
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
Naja, ohne PCAP trace kann damit niemand was anfagen.
 

joedi

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo riogrande75,

Ich dachte, dass der im Posting enthaltene Teil der Kommunikation ausreichen sollte. Dass Akuvox offensichtlich HTTP und nicht SMTP spricht geht daraus m.E. eindeutig hervor, oder bestehen Zweifel? Ich kann gerne weitere Details liefern.
Erzwinge ich den Port 25 nicht, so wird die Verbindung auch zu Port 80 aufgebaut.
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
453
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
Warum willst du eine HTTP Kommunikation (Port 80) auf SMTP umbiegen? Dass der SMTP Server mit einer HTTP Anfrage nix anfangen kann ist doch klar, oder?
Kenne das Akuvox Ding nicht, aber offenbar will er die Notification anders schicken. Ein PCAP Trace verrät einem Fachmann aber vielleicht, was er genau machen will.
 

joedi

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich habe mich offenbar unklar ausgedrückt:
Ich möchte, dass das Akuvox Ding eine Email versendet. Entsprechend habe ich alles konfiguriert.
Erwartet habe ich, dass Akuvox zu dem SMTP Server eine SMTP Verbindung auf dem SMTP Port 25 aufmacht.
Seltsamerweise macht es statt dessen eine HTTP Verbindung auf dem HTTP Port 80 auf und versucht die Nachricht dort über ein HTTP POST loszuwerden. Die Angabe des Ports 25 führte ledigloch dazu, dass der Request an diesen Port ging, jedoch weiterhin in HTTP und nicht SMTP Syntax.
Der bereits übersetzte PCAP Trace im ersten Post zeigt das m.E. ganz gut.
 

riogrande75

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
453
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
Kann dir in Bezug auf Akuvox nicht helfen, gibts da nicht Support, dort wo du das Ding gekauft hast?
Da du ja offenbar einen RPi dafür laufen hast, würde ich mir schnelle ein Script basteln, dass den HTTP POST nimmt und daraus ein Email macht - wäre auch eine Lösung.
 

joedi

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der Support hat geantwortet und nach den Logs gefragt. Seit dem habe ich nichts mehr von denen gehört.
Ist insgesamt recht schwierig. Die Akuvox Hardware ist gut, die Software im Gerät kann einiges, der Preis ist sehr wettbewerbsfähig, aber Dokumentation und Support sind $#&3i$$3

Ja, auf die Idee mit dem kleinen WEB Service bin ich auch gekommen. Wäre in Python für mich eigentlich recht schnell zu lösen. Mir wachsen diese Bastellösungen aber über den Kopf. Leider reicht es ja nicht diese einmal zu entwickeln, sondern man muss sie ja auch laufend pflegen. Nach einigen Jahren wird man(n) dann zum Vollzeitadmin und verliert gänzlich den WAF. Out of the box wäre mir also lieber.
Ich nehme also an, dass das hier im Forum noch niemandem gelungen ist.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,030
Beiträge
2,018,084
Mitglieder
349,308
Neuestes Mitglied
UweMe