.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Alcatel OmniPCX an asterisk Asterisk 1.2.12.1

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von !xabbu, 21 Sep. 2006.

  1. !xabbu

    !xabbu Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe unsere Alcatel OmniPCX an Asterisk via SIP angebunden.
    Telefonieren über unsere SIP Clients an Asterisk via Alcatel funktioniert.
    Wir wollen jetzt von unseren Telefonen, die an der Alcatel angeschlossen sind, über Asterisk telefonieren, dies klappt leider noch nicht.

    Auf der Alcatel haben wir eine Rufnummer (799) registriert, mit der sich Asterisk an der Alcatel registriert.
    Wenn ich jetzt die Nummer 799 von meinem aus Telefon anrufe, landet dieser leider nicht bei Asterisk, bzw. bei den SIP-Nummern.

    Ausgabe vom Debug:

    Code:
    <-- SIP read from xxx.xxx.xxx.xxx:65471:
    INVITE sip:799@yyy.yyy.yyy.yyy SIP/2.0
    Record-Route: <sip:xxx.xxx.xxx.xxx;lr=1>
    Supported: replaces,100rel
    User-Agent:  ABS GW v5.1.0
    To: sip:799@xxx.xxx.xxx.xxx
    From: "Mindorf S." <sip:466@xxx.xxx.xxx.xxx>;tag=8d98701fdf370b7a893e8edbc03ecafc
    Contact: <sip:xxx.xxx.xxx.xxx:6060;transport=tcp>
    Content-Type: application/sdp
    Call-ID: d408944fc7a154d7b91959e24332be6b@xxx.xxx.xxx.xxx
    CSeq: 1455233494 INVITE
    Via: SIP/2.0/udp xxx.xxx.xxx.xxx;branch=z9hG4bK2296966b05164ca3bc9d6a95b98ef951b8cac04153ec339d2f1ce4f002029ece
    Via: SIP/2.0/tcp xxx.xxx.xxx.xxx:6060;branch=z9hG4bK2569e3baf4b7d0b4e891af3290a9cf72
    Max-Forwards: 69
    Content-Length: 265
    Session-Expires: 1800
    
    v=0
    o=default 1158844798 1158844798 IN IP4 xxx.xxx.xxx.xxx
    s=abs
    c=IN IP4 xxx.xxx.xxx.xxx
    t=0 0
    m=audio 32656 RTP/AVP 97 4 8 0 18
    a=sendrecv
    a=rtpmap:97 telephone-event/8000
    a=rtpmap:4 G723/8000
    a=rtpmap:8 PCMA/8000
    a=rtpmap:0 PCMU/8000
    a=rtpmap:18 G729/8000
    
    --- (15 headers 12 lines)---
    Using INVITE request as basis request - d408944fc7a154d7b91959e24332be6b@xxx.xxx.xxx.xxx
    Sending to xxx.xxx.xxx.xxx : 5060 (non-NAT)
    Found peer '799'
    Found RTP audio format 97
    Found RTP audio format 4
    Found RTP audio format 8
    Found RTP audio format 0
    Found RTP audio format 18
    Peer audio RTP is at port xxx.xxx.xxx.xxx:32656
    Found description format telephone-event
    Found description format G723
    Found description format PCMA
    Found description format PCMU
    Found description format G729
    Capabilities: us - 0x4 (ulaw), peer - audio=0x10d (g723|ulaw|alaw|g729)/video=0x0 (nothing), combined - 0x4 (ulaw)
    Non-codec capabilities: us - 0x1 (telephone-event), peer - 0x1 (telephone-event), combined - 0x1 (telephone-event)
    Looking for 799 in default (domain yyy.yyy.yyy.yyy)
    Reliably Transmitting (no NAT) to xxx.xxx.xxx.xxx:5060:
    SIP/2.0 484 Address Incomplete
    Via: SIP/2.0/udp xxx.xxx.xxx.xxx;branch=z9hG4bK2296966b05164ca3bc9d6a95b98ef951b8cac04153ec339d2f1ce4f002029ece;received=172.16.110.1
    Via: SIP/2.0/tcp xxx.xxx.xxx.xxx:6060;branch=z9hG4bK2569e3baf4b7d0b4e891af3290a9cf72
    From: "Mindorf S." <sip:466@xxx.xxx.xxx.xxx>;tag=8d98701fdf370b7a893e8edbc03ecafc
    To: sip:799@xxx.xxx.xxx.xxx;tag=as6a4c3890
    Call-ID: d408944fc7a154d7b91959e24332be6b@xxx.xxx.xxx.xxx
    CSeq: 1455233494 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Contact: <sip:799@yyy.yyy.yyy.yyy>
    Content-Length: 0
    
    Was mich dabei stuzig macht ist der Eintag "Address Incomplete". :noidea:

    Aufgebaut habe ich meine Konfigs wie in dem Kurs "Wir konfigurieren uns einen Asterisk" ;)
    Auszüge meiner sip.conf:

    Code:
    
    [799]
    type=peer
    username=799
    fromuser=799
    secret=supergeheim
    host=xxx.xxx.xxx.xxx
    fromdomain=xxx.xxx.xxx.xxx
    insecure=very
    caninvite=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw
    
    [alcatel_in]
    type=peer
    fromdomain=xxx.xxx.xxx.xxx
    host=xxx.xxx.xxx.xxx
    disallow=all
    allow=ulaw
    context=ankommend
    
    
    Auszüge der extensions.conf:

    Code:
    [ankommend]
    ;Alcatel
    exten => 799,1,Dial,SIP/7000&SIP/7001|30|r
    exten => 799,n,Goto,r-${DIALSTATUS}|1
    
    


    Kann mir einer die Augen öffnen.

    Danke und Gruß
    Sören

    PS: mit Sipgate funktioniert es wunderbar. :D
     
  2. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast du die rufnummernplaene auf der alcatel angepasst?
    die alcatel muss ja wissen welche nummern auf der asterisk zu finden sind.
     
  3. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    btw, ich hab grad erst die 5.0 alcatel aufgespielt bekommen.

    kannst du mir sagen wie du sipgate angebunden hast?
     
  4. olaf_TT

    olaf_TT Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SIP läuft in der OXO 5.0 nur als Vernetzung OXO-OXO. Provider wie sipgate sind noch nicht zugelassen. Alcatel wird nach und nach Provider zertifizieren und dann offiziel freigeben. Also wenn du es hinbekommst Glück gehabt!

    Gruß
    Olaf
     
  5. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie siehts aus mit der kopplung oxo - alcatel over sip

    hab es mit oh323 am laufen und mal auf sip umgestellt, allerdings laeuft das nicht 100%

    --

    sipgate, was muss man da einstellen?
     
  6. starry99

    starry99 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hello!

    Hmm, wie paßt das mit Deiner .sig zusammen, wo Du schreibst, daß es mit dem Asterisk auch klappt.
    Oder liegt da der Unterschied 5.0 <-> 5.1 ?
    Oder hab ich was nicht ganz begriffen (wahrscheinlichste Variante!)

    Bye
    Starry
     
  7. olaf_TT

    olaf_TT Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das würde jetzt hier den Rahmen sprengen ;-)
    Es läuft mit Asterisk zusammen aber die Einrichtung ist eher ein Workaround.
    Aber ich habe ja auch nur geschrieben das es mit nicht zertifizierten Providern nicht laufen wird.

    Gruß
    Olaf
     
  8. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was heisst hier den rahmen sprengen?

    aber ok, behalt es nur fuer dich.
     
  9. starry99

    starry99 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hello!

    Hmm, gilt also das in
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=108376
    gesagte nicht mehr???
    Dort hast Du selbst (!) geschrieben, (wenn ich es richtig verstanden habe) daß man "einfach" ein paar Nebenstellen in der OXO als SIP definiert und sich die OXO damit beim Asterisk anmeldet.
    Da die Alcatel keinen Registrarserver hat, geht es halt nicht umgekehrt, was aber eher egal ist.

    Meine Aufgabenstellung ist noch immer: Ich will ein paar Nebenstellen in meiner Alcatel haben, die ich mir aber per Asterisk selbst ändern kann, d.h. DW51 ist eine "normale" Nebenstelle, aber was die wirklich macht und wo das Gespräch landet, soll der Asterisk machen...

    Soll ich den Alcatel Buben wieder abbestellen, der mir in der ruhigen Weihnachtszeit die Anlage von V2 auf V5 bringt und die Dinge freischaltet???
    Jetzt bin ich verwirrt.....
    Bye
    Starry
     
  10. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bestell die buben ab,

    wir waren 2 tage down weil die die anlagen nicht upgraden konnten und einfach wild module getauscht haben.
    letztendlich lief dann alles mit unseren alten modulen und mit den fehlermeldungen muss ich derzeit leben weil die nicht tauschen wollen.

    nach 30 Tagen waren dann keine lizenzen mehr vorhanden...
    anscheinend haben die uns nur testlizenzen eingespielt.

    hat dann wieder 36 std gebraucht....

    nomadic modus geht seit dem immer noch nicht
    sip anbindung an * auch nicht wirklich, hier koennte aber eine einstellung auf der * von mir falsch sein.
    cti mag auch nicht, weil keine lizenzen da sein sollen.

    bin schon gespannt auf dem 20.12, da laufen die lizenzen bestimmt wieder aus.....

    derzeit laeuft die anlagenkopplung wieder mit oh323

    sip endgeraete hab ich bis heute nicht anmelden koennen, wird wohl auch nicht gehen.

    cti ist stark verbessert worden, zumindest gibt es interessante menuepkt die ich aber aufgrund fehlender..... lizenzen nicht nutzen kann.

    fristlose kuendigung ist raus...

    die anlage ist wohl selbst den "spezis" zu schwer.....
    hab es satt denen erklaeren zu muessen was gerade los ist (bsp fehlende lizenzen), die leute hoeren nicht und meine firma dreht daeumchen.
    so nicht!!

    lasst die finger von einer alcatel anlage, wenn ihr * und sip usw nutzen wollt

    die features hoeren sich alle toll an, aber fuer alles braucht man lizenzen, die techniker die keine ahnung haben usw usw.....
     
  11. starry99

    starry99 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus!

    Mehr als ein halbes Jahr ist vergangen...
    Hat sich was auf Asterisk Seite oder auf Alcatel OXO Seite getan, dass die Sacher vereinfacht und/oder überhaupt ermöglicht??

    Bye
    Starry
     
  12. m.goegel

    m.goegel Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich kann jetzt nicht direkt für die OXO sprechen - Aber R6 sollte ja nun mittlerweile draussen sein, inwieweit sich das da gebessert hat, könnte ich Ende nächster Woche in Erfahrung bringen.

    Mit der Enterprise hingegen habe ich hier einen SIP Trunk problemlos am * laufen. SIP Teilnehmer funktionieren schon länger mit Asterisk.

    Gruß Mario
     
  13. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    update:
    nach dem desaster mit dem upgrade laeuft die anlage bis dato immer noch mit oh323 zwische omnipcx und *.
    weitere upgrades hab ich erstmal sein lassen. es gab keinen hardwarefehler, sondern war nur fehlkonfiguration der Telekom..
    zb. haben die einfach vergessen eine neue lizenz aufzuspielen, als dann die 30 tage test vorbei waren, ging gar ncihts mehr...

    frage zu SIP:
    wird hier die rufnummer nun uebertragen?

    derzeit:
    incoming isdn ueber asterisk ueber oh323 an omnipcx = keine rufnummer

    wird das mit SIP besser oder kann ich mir die umstellung sparen?

    wie laeuft bei euch die verbindung von einem sip telefon an der asterisk an ein telefon an der alcatel? hier haben wir stellenweise noch probleme
     
  14. m.goegel

    m.goegel Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Was die OXO betrifft, kann ich momentan nichts weiter zu sagen, hab' das nicht weiter verfolgt, sorry.


    Habe aber mittlerweile auch ein paar Probleme mit der Enterprise beim SIP Trunking festgestellt (kein Audio nach Transfers), hatte aber leider keine Zeit, da mal tiefer nachzugraben. OXE R8 ist momentan eh ziemlich buggy... :-|

    Mario
     
  15. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 klangwelt, 7 Apr. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Apr. 2008
    hi,

    ein
    exten => _11,1,Dial(SIP/11@192.168.100.3)

    hatte er nicht nehmen wollen. hab die voip karten auf sip gestellt und gewartet bis die wieder da waren. ip der voip karte 192.168.100.3

    mehr braeuchte es doch eigentlich gar nicht?
     
  16. klangwelt

    klangwelt Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #16 klangwelt, 7 Apr. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Apr. 2008
    gut, laeuft. musste nur beim rufnummernplan im alcatel einstellen, dass nebenstellen ueber das sipgateway mit ip XX erreichbar sind. dann lief es auch mit dem empfangen von anrufen..

    asterisk spielt ohne probs auch die 0/amt fuer die alcatel und endlich funktioniert die rufnummernuebermittlung.