.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Alice Deluxe Analog und Fritzbox 7050, geht das?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von hc_blacki, 24 Jan. 2007.

  1. hc_blacki

    hc_blacki Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo.
    Bin gerade am Basteln. Ich habe Alice Deluxe bekommen, dazu einen Splitter und ein Siemens ADSL Modem was nur 1 Ethernetanschluss hat.
    Ich hab schon versucht meine Fritzbox direkt anzuschliessen aber irgendwie funktioniert es nicht.
    Ich hoffe mir kann jemand helfen, damit ich die Fritzbox direkt als DSL-Modem betreiben kann.
    Welche einstellungen muss ich machen in der Fritzbox damit es funktioniert bzw. welches Kabel wo einstecken? Geht es mit oder ohne Splitter?
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    synct die Box denn? Was sagen denn die DSL Informationen?

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. beckmann

    beckmann Guest

    Das sollte aber ohne Probleme gehen. Der Splitter sollte einen normalen Ethernetanschluss haben und einen TAE Aufsatz richtig?
    Den Ethernetanschluss ganz normal mit dem DSL Eingang der Box verbinden. Das selbe mit dem TAE Anschluss, der kommt in den Telefoneingang der Box und an dr anderen Seite sollte der Adapter von AVM dran mit den Aufastz von Ethernet auf TAE.

    Schließe erst mal nur das DSL an, dazu kannst du eigentlich ein normales Ethernet kabel nutzen was aber nicht gekreuzt sein darf! Das was der Box beilag sollte gehen, was passiert dann? Die Power LED sollte dann eigentlich grün werden und nicht blinken.
     
  4. hc_blacki

    hc_blacki Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Jep Leute dankt Euch, jetzt gehts einwandfrei:)