[Problem] Alice - versehentlicher Tarifwechsel (ISDN -> Analog)

broet84

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe am 21.3. "Alice S Highspeed" als Zweitanschluss für unsere Untermieterwohnung bestellt.
Im Bestellprozess habe ich "Neuanschluss" gewählt. Das hat auch alles soweit gestimmt, einmalige
Anschlussgebühren und Versandgebühren für die Hardware usw. wurden angezeigt.

Jetzt hat Alice mir diesen Tarif allerdings als Tarifwechsel auf unseren bestehenden "Alice Comfort Speed ISDN"-Anschluss gebucht
und nicht - wie gewünscht - als Neuanschluss.

Da Alice S aber nur einen Analoganschluss beinhaltet sind nun 2 Rufnummern weggefallen (Bei Anruf: "Diese Rufnummer ist nicht vergeben").

Ich habe bis jetzt unterschiedliche Aussagen vom Support bekommen, von "Nummern weg" über "Vielleicht möglich" bis "geht definitiv"...

Letzte Aussage eines Technikers war, dass sie es über einen Umzug und nachträgliche Portierung machen wollen, das ist allerdings auch
wieder 7 Tage her - passiert ist allerdings bisher nichts.


Hat in diesem Fall jemand Tipps? Erfahrungen?
Habe ich noch irgendeine Chance die Nummern wieder zu bekommen?


Wie sieht das z.B. jetzt aus wenn ich einen Portierungsauftrag von z.B. Sipgate schicken würde? Könnten das die Nummern retten, falls
das bei Alice nicht klappen würde?


Vielen Dank fürs Lesen :)


Grüße

Steffen

Edit: der Zweitanschluss ist technisch möglich (2 Adernpaare), diesen hatten wir so auch schon mehrmals.
 
Zuletzt bearbeitet:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich hab den Thread mal aus dem Störungsbereich verschoben, denn da gehörte er nicht wirklich hin.

Das Ganze ist natürlich dumm gelaufen. Was die Rufnummern angeht, könntest du dich mal im Portierungsbereich umsehen. Dort gibt es öfter Fälle, dass Rufnummern ungewollt verschwinden. Es gibt da zeitliche Grenzen, dann fallen die Rufnummern in den Providerpool zurück, dann sind sie definitiv für dich weg. Also solltest du zügig an der Lösung dran bleiben, sonst ist es mit Sicherheit zu spät.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wie sieht das z.B. jetzt aus wenn ich einen Portierungsauftrag von z.B. Sipgate schicken würde? Könnten das die Nummern retten, falls das bei Alice nicht klappen würde?
Erstmal respekt zu deinem ersten Beitrag seit 2006. Ich würde es erst bei Alice probieren und falls das nichts nützt eine Portierung zu Sipgate in Betracht ziehen.
 

broet84

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erstmal respekt zu deinem ersten Beitrag seit 2006.
oh.. mir war garnicht bewusst, dass ich schon so lange angemeldet bin :rolleyes:


Ich würde es erst bei Alice probieren und falls das nichts nützt eine Portierung zu Sipgate in Betracht ziehen.
das gilt auch nur als allerletze Option. Frage mich aber, ob ich so an die Nummern überhaupt noch rankomme, da sie nach dem Wechsel ja quasi nicht mehr im Vertrag enthalten sind. :(
Die Vorhaltezeit sind ja 65 Tage, aber ob das auch für Nummern gilt, die bei einem Tarifwechsel einfach wegfallen.... :(
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,347
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc