.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Alice VoIP geht nicht vom Repeater aus (Fritzbox7170 als Repeater hinter Fritzbox7240

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von canamas, 6 Feb. 2012.

  1. canamas

    canamas Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Folgendes Problem:
    Ich habe eine Fritzbox 7170 als Repeater hinter einer Fritzbox 7240. Sinn der Übung ist es, auch im Arbeitszimmer einen Telefonanschluss (fürs Fax) zu haben, ohne ein Kabel durch die ganze Bude legen zu müssen.

    Die Zugangsdaten von Alice VoIP habe ich aus dem IAD ausgelesen, und im Router funktioniert das auch ohne Probleme. Ich kann mit Alice nach außen telefonieren, und Anrufe über sipgate empfangen.

    Dann die Fritzbox 7170 als Repeater eingerichtet, hat auch ansich ganz gut geklappt, nur dass sich die Alice-Nr. nicht registriert. Die Sipgate-Nummer registriert sich allerdings ohne Probleme.

    Folgende Auffälligkeiten:

    1. Die Fritzbox 7170 fragt zusätzlich bei den Daten zur Internettelefonie einen STUN-Server ab, den muss man bei der Fritzbox 7240 nicht eingeben. Habe dazu von Herrn Google erfahren, dass dort das Gleiche rein muss, was auch im Proxy rein kommt (registrar79.sip.alice-voip.de). Geht aber nicht. Auch sip.alice.de bringt keinen Erfolg.

    2. Nun muss man ja das Routing vom Zweit-Sip-Anbieter noch weg vom 1. PVC konfigurieren, also gesagt, getan, bei der Fritzbox 7170, wobei dort die phrase "route_always_over_internet = no" 2 mal vorkommt, einmal in Zeile 1523 und einmal in Zeile 1585. Egal welche Kombinationen aus yes und no man setzt, es geht bestenfalls Sipgate, nicht Alice, und zwar immer dann, wenn einmal yes, und einmal no eingestellt ist, egal in welcher Reihenfolge.

    Hat jemand ne Idee, was hier noch faul sein könnte?
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. canamas

    canamas Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das heißt, die 2. PVC, die sich bei Alice mit einer privaten (10.XXX.YYY.ZZZ) IP anmeldet, wird vom Repeater nicht repeatet? Schade.

    Vielen Dank für den Link zu dem Tutorial! Bevor ich hier stundenlang nach Methode try&error vorgehe:

    - Muss die Fritzbox B (in meinem Fall 7170) weiterhin als Repeater eingerichtet sein?
    - Kann ich trotzdem auf den selben Telefonanschluss (FON 1 an der 7170) eingehende Anrufe von sipgate empfangen, während ausgehende über die beschriebene Methode raus gehen?
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Die private IP-Adresse 10.XXX.YYY.ZZZ befindet sich im Netz von Alice und nicht in deinem privaten Netz, d.h. auf der anderen Seite des Routers. Dein Netz ist 192.168.YYY.0 und das wird auch repeated.
    Deine bestehende Repeater-Konfiguration muss natürlich so bleiben.
    Du kannst sämtliche eingehende und ausgehende Anrufe über die beschriebene Methode machen. Registrierung von Internetrufnummern im Repeater sind nicht notwendig, und wegen diverser Probleme (Portweiterleitungen, STUN) auch nicht empfohlen.
     
  5. canamas

    canamas Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Coole Sache.
    Jetzt gehts.
    Hab ich auch endlich ein Fax nach 2 1/2 Jahren, in denen ich die 2. Fritzbox hier rumliegen hab...
    Danke