.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Alles geht, leider nicht jeden Tag.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von unf00g, 30 Okt. 2006.

  1. unf00g

    unf00g Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    kurz zur Situation:

    Ich betreibe eine FBF 7170 an einem analogen Anschluss (Fon1). Zusätzlich habe ich eine reine Internet Rufnummer an Fon2. Bei beiden habe ich die Option "Auf alle Rufnummern reagieren" ausgeschaltet, sodass bei einem Anruf nur das zugehörige Telefon klingelt. Dies funktionierte einwandfrei.
    Nun zum Problem. Seit heute Morgen funktioniert es nicht mehr. Eingehende Anrufe auf Fon1 werden zwar von der FB registriert aber nicht zum Telefon weitergereicht. In der Anruferliste wird dann ein "Anruf in Abwesenheit" angezeigt. Die Internet Rufnummer geht wie gewohnt.

    Aktiviere ich nun die Option "Auf alle Rufnummern reagieren" klingelt auch das Telefon an Fon1 wieder. Das Problem liegt also an dieser einen Option. Dummerweise klingelt es dann folglich auch bei Anrufen auf die Internetnummer, was ich nicht haben will. Bis gestern funktionierte es doch auch nur heute nicht mehr. An was könnte sowas liegen?

    FB ist neugestartet etc. ich hab keine Ahnung was noch falsch laufen könnte.

    danke
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Was steht denn in der Anrufliste als MSN, die angerufen wurde? Genau diese MSN (das ist die Rufnummer ohne Vorwahl), sollte in der FBF eingetragen sein und der Nebenstelle zugeordnet werden.

    Was meinst Du hiermit?
    Soll das heissen, "ich betreibe eine FBF 7170 an einem analogen Amtsanschluss und habe ein Telefon an FON 1 angeschlossen"?

    In diesem Fall ist es ohnehin egal, welche MSN eingetragen wird, da analoge Anschlüsse keine Zielnummer bei eingehenden Anrufen übertragen.

    --gandalf.
     
  3. unf00g

    unf00g Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich betreibe die FB an einem Analogen Anschluss und habe an Fon1 ein Telefon.

    Fon1 ist der Festnetznummer zugewiesen welche ich für VoIP freigeschaltet habe.

    Ich meine gestern hat alles funktioniert und heute nicht mehr, Einstellungen wurden nicht geändert und sind jetzt auch in Ordnung.

    Es hängt nur an diesem "Auf alle Rufnummern reagieren". Ist es aktiv, klingelt es, ist es nicht aktiv, klingelt es nicht. Fon 1 soll nur auf die eine Nummer reagieren welche zugewiesen wurde. Ich versteh nicht warum es nicht reagiert enn ich das abschalte...
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das ist bei einem analogen Anschluss in der Tat seltsam... versuche mal Werksreset der FBF und Neueingabe der Einstellungen. Bei inkonsistenten Zuständen kann das helfen.

    --gandalf.
     
  5. unf00g

    unf00g Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich bei den Eigenschaften der Fon1 Nebenstelle unter zusätzliche Rufnumern noch die Festnetznummer (welches eig die selbe ist wie die 1 Internetnummer) eintrage, geht wieder alles wie es sein soll.

    Ivh verstehe zwar immernoch nicht warum die Box sich das erst von einem tag auf den anderen so überlegt hat aber imerhin...^^


    Kommen eingehende Anrufe immer über das Festnetz oder werden die im Normalfall auf das Internet umgeleitet? Wenn ich mich mit der VoIp Nummer selbst anrufe kommt der Anruf zu der Internetnummer, rufe ich mit dem handy an, kommt es aus dem Festznetz...
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, so ist das immer!

    VoIP ist VoIP und Festnetz bleibt Festnetz bleibt Festnetz!