.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

alte Fritz!Box Fon sipgate und komplett

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von talthoff, 27 Okt. 2008.

  1. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 talthoff, 27 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2008
    Hallo Leute,

    eine alte Fritz!Box Fon (UI Branding), Firmware 06.04.27, soll für 1und1 Surf & Phone verwendet werden. Was ich weiss ist:
    1. De-Branden, damit die 2.PVC einzurichten ist (mit V1und1... und VCI 35)
    2. Passwörter für DSL und 1und1 VoIP irgendwie rausfinden und eintragen (ControlCenter)

    Was ich nicht weiss:
    a) zu den 1und1 VoIP Accounts müssen noch zwei weitere VoIP Account's gleichzeitig laufen (Sipgate und Arcor). Geht das mit einer 2.PVC oder muss auf die 2.PVC verzichtet werden?
    b) Rufumleitung geht dann ja nur noch VoIP rein -> VoIP raus. Schafft das der Prozessor der alten Fritz!Box Fon (ohne WLAN, Vorgänger der 7050) ohne Hall und Zerhacker?
    c) kommen von 1und1 "Warnbriefe", dass die Hardware nicht passt?
    d) wieviele Jahre kann das betrieben werden ohne Umstellungen

    In der Fritz!Box-Konfiguration kenne ich mich gut aus und muss jetzt über eine 1&1 Bestellung im Vorfeld technisch entscheiden. Danke für sachkundige Antworten, also bitte keine Vermutungen wie "könnte, sollte, müsste imho gehen..." Übrigens soll die Konfiguration woanders laufen, deshalb ist meine Signatur hier irrelevant.
     
  2. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einfacher musses sein...

    Kann ich bei 1und1 Komplett auch Sipgate VoIP-Nummern in der 7270 registrieren? Oder macht das zweite PVC Probleme?
     
  3. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,200
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja. Zumindest eine, und eine Betamax-Nummer auch noch.

    Nein.
     
  4. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, chked, das ist doch mal eine Antwort. Muss ich die auto-Konfiguration per TR069 abschalten, damit mir 1und1 die Sipgate-VoIP-Accounts beim Update nicht überschreibt oder ist das Provider-Box-Update unproblematisch?
     
  5. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,200
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ohne TR069 macht 1und1 die Umstellung nicht.
    Falls die Sipgate-Nummern gelöscht werden sollten, muss die Nummer halt nochmal neu eingetragen werden. Nach der Komplett-Umstellung kann man TR069 wieder deaktivieren.
     
  6. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    die "fremden" VoIP-Einträge werden bei der Einstellung der Fritz!Box durch den Menüpunkt "Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen" leider überschrieben und damit gelöscht.


    also auf jeden fall diese Option deaktivieren.