[Frage] Altes Modell, neue Zukunft? Fritz!Box FON WLAN

H

hurius

Guest
Also nun muss ich endlich mal fragen, nachdem ich mir die Googles mattgesucht habe...

Es heißt immer die Fritz!BOX FON WLAN, kann ADSL2+ aber nur als Frage : Kann sie auch 16000 ?

Nun meine Frage, kann sie auch 25000 oder 50000 ?
Ich meine nich Äpfel oder Birnen sondern kbit/sec.


Danke für die präzise Antwort
 
F

Feuer-Fritz

Guest
25 oder 50 K ist ja VDSL, also nein ;-)

Ich denke, dass mit den 16K könnte angesichts der alten FW effektiv schwierig werden....
 
H

hurius

Guest
meinst du das steuersystem der fb stockt bei zu schnellen durchsatz und es kommen bspw effektiv 10k an anstatt 16000 unabhängig von der dämpfung?

habe hier zwar keine möglichkeit auf andere ligisten umzusteigen, ausser auf telekom zu vertrauen, aber dafür bin ich mit meiner plz in einem opal netz und habe den verteiler zum glasfaser unten (FTTC) d.h. kaum dämpfung
 

gianna

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Auch 16k können ja angeblich neuerdings VDSL sein. Das kann die alte Box wie schon gesagt nicht.

ADSL2+ wird in Deutschland in der Regel bis 16k angeboten, im Ausland aber teilweise auch bis zur Obergrenze von 24k. Dort habe ich die alte FonWLAN schon mit 19990 problemlos syncen sehen (allerdings mit dem Annex-A-Treiber). Hierzulande betreue ich etliche dieser alten Boxen, die - in Anbetracht der Dämpfung - mit ca. 13300 laufen.
 
H

hurius

Guest
Meine Telekom sagt, ich kann kein 16k bestellen, weil alle Ports belegt sind. Trotz OPAL. Aber OPAL bzw Glasfaser hat ja auch seine Grenzen.

Das einzigste was möglich wäre, wäre VDSL bis 50mbit... für 40 eur im ersten jahr danach 44.95

Und da ich jetzt kein Bock hab, werde ich alles so lassen. Somit hat die Gute alte FBFW dann doch seine Fristverlängerung erhalten.
Auf bis das Netzteil platzt.
 

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,525
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Das ist zwar jetzt OT, aber wenn die Telekom dir VDSL bieten kann, dann kannst du ja bestimmt VDSL von z.B. 1und1 für 35 Euro monatlich nehmen.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es kommt nicht nur drauf an, was das Modem der Box technisch kann, sondern auch was die CPU an Leistungsdurchsatz leisten kann. Primär sind solche ältere Gerätre nicht für hohe Datenraten geprüft worden.

Beispiel Lancom: ich hatte vor dem jetzt genutzen 1723 einen 1621 in Benutzung. Als der Anschluss dann von 6 Mbit/s auf ein 16k Profil geändert wurde, wurde mir von Lancom angeraten, evtl. ein neueres Modell zu nutzen, da der 1621 nicht unbedingt für so hohen Datendurchsatz aufgrund der kleineren CPU geeignet ist, obwohl es technisch natürlich geht.

Gruß
Sandra
 
H

hurius

Guest
Das ist zwar jetzt OT, aber wenn die Telekom dir VDSL bieten kann, dann kannst du ja bestimmt VDSL von z.B. 1und1 für 35 Euro monatlich nehmen.
1und1 is schon famos ,
wenn es darum geht eine fb geliefert zu bekommen,
auch sonst ganz passabel,
aber an die servicequali und störungsfreiheit der tcom
kommt 1und1 nicht heran, marcel davis wird wohl nicht ohne grund bei yt veräppelt (joke)

Aber kann ich bei Glasfasernetzen denn überhaupt 1und1 nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,159
Punkte für Reaktionen
146
Punkte
63
1und1 is schon geil...
:? Im Gegensatz zu Deiner Schreibweise!
Da solltest Du unbedingt dran arbeiten, denn solch ein Buchstabenbrei ist noch nicht einmal ausreichend für knuddels.de :motz:
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,159
Punkte für Reaktionen
146
Punkte
63
Pardon, ich habe (im richtigen Syntax ;)) kein Problem mit dem Wort "geil" sondern viel mehr mit Deinem Buchstabenbrei, der weder auf die vorgegebene Groß-Kleinschreibung eingeht noch das Mindestmaß an echten Wörtern schafft.
Schreibe in ganzen Wörtern und in ganzen Sätzen, alles andere ist in einem technischen Forum nicht zielführend!
=> weiteren Nonsens- Beitrag von Dir gelöscht :?
 
H

hurius

Guest
Tach lieber Guru.
Also ich habe an meiner Schreibweise gefeilt.
Nun zum Thema:
Schafft meine alte FBFWLAN auch Annex J ?
Wie muss ich dann die Stecker schalten?
Mit Splitter oder ohne. Habe das Gefühl dass da nichts mehr mit diesem eingebauten Modem geht, wenn auch dsl 16000 möglich wäre.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,636
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Nein, die Fritzbox Fon WLAN kennt kein Annex J.
 
H

hurius

Guest
Mist, und TDSL16000 mit IPTELEFONIE ist zwangsweise annexJ, Naja muss wohl ne Neue her..
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,636
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
T-DSL 16000 mit IP-Telefonie ist nicht zwangsweise Annex J, sondern nur dort, wo es verfügbar ist. Sonst ist es Annex B.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,358
Mitglieder
356,883
Neuestes Mitglied
dw987