.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

am 20.12. läuft mein dsl vertrag aus.. was machen?

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von Luxus, 11 Dez. 2006.

  1. Luxus

    Luxus Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    ich weiss ihr seit eigentlich mehr die voip freaks aber was ich so gelesen hab, scheinen hier viele auch ahnung von den aktuellen dsl angeboten zu haben.

    am 20.12. läuft mein dsl vertrag bei 1&1 aus. ich war nicht wirklich zufrieden und wollte jetzt eigentlicht wechseln. wohne in linsengericht (das ist bei gelnhausen(das ist bei hanau(und das ist bei frankfurt am main))), dsl 16k ist bei mir sogar verfügbar. leider aber kein alice, tiscali und bis auf arcor auch keine komplett angebote ausser das der t-com.

    momentaner stand ist isdn call plus + DSL 6000 von 1&1.

    preislich gesehen ist von den resellern angeboten wohl 1&1 immernoch das günstigste. oder eben arcor!

    kennt einer noch alternativen?
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Moin Luxus,
    ein spätes Willkommen im Forum.

    Falls Du nicht schon vor zwei, drei Monaten bei 1&1 gekündigt (und die schriftliche Bestätigung vorliegen) hast, wirst Du leider noch mindestens ein Jahr dort festhängen.
    Mögliche Alternativen: Freenet, QSC, Broadnet, O2, Vodafone.

    Da bekannt ist, dass Reseller auch ab und an mal vergessen, einen DSL-Port wieder freizugeben, kannst Du durchaus lange Zeit ohne DSL leben müssen, falls Du einen T-Com-Reseller oder direkt T-DSL haben willst. Da Arcor aber den kompletten Telefonanschluss übernimmt, kann der Wechsel dorthin angenehmer verlaufen.

    Grüße Dirk
     
  3. Luxus

    Luxus Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also morgen ist mein letzter tag als 1&1 kunde..
    ich werde wohl zu freenet wechseln. mit der hoffnung das irgendwann auch noch freenetKomplett verfügbar ist :D
    bei arcor reicht mir der service einfach nicht!
    und weitere kostengünstige alternativen für dsl 1600 ohne voip flat habe ich für gelnhausen nicht gefunden.

    als hardware sagt mir die fritz!box mehr zu als die fritz!fon, weil ich mir nicht sicher bin ob das dect 100% zusagen würde.

    falls 1&1 sich zeit läst, wie beschleunige ich die portfreigabe?
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    auf sehr teure Art:
    Telefonanschluss bei der T-Com kündigen (damit wird automatisch der Port wieder zurückgesetzt), dann einen neuen Telefonanschluss beantragen...
     
  5. detejo

    detejo Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du glaubst, dass du bei freenet mehr service als bei arcor bekommst? :rolleyes:
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Nachtrag zu Novizes Vorschlag:
    Wenn Du das in einem T-Punkt beauftragst und dem Mitarbeiter Dein DSL-Problem erklärst, kann es gut sein, dass Du sogar Deine alte Rufnummer behalten kannst. OK, er wird versuchen, Dir Call & Surf schmackhaft zu machen (aka aufzuschwatzen), aber das tut eigentlich jeder DSL-Anbieter momentan.
    Freenet schickt sogar Außendienstler rum, um den Leuten was zu verkaufen. Unternehmen, die solche Verkaufsmethoden einsetzen, sind mir persönlich doch etwas suspekt.
     
  7. Luxus

    Luxus Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    in der firma in der ich arbeite verkaufen wir seit ich bei der firma dabei bin arcor 1 1/2 Jahre. t-com und freenet sind auch seit 1 jahr dabei und der service von freenet und t-com ist mit abstand am besten. 1&1 hatte ich nun leider 4 jahre und wenn es probleme gab dann hat der schlechte service das ganze nochmal verschlechtert.

    bei 1&1 ist es natürlich nur meine private erfahrung, aber bei t-com, freenet und arcor hab ich täglich damit zutun.

    zu novize:
    ist es nicht so das die anschlussgebühr auf 30 reduziert wird wenn man den alten anschlussinhaber kennt und die nummer weiss.
    aber dennoch würde das ganze ja jetzt ca 2 wochen dauern bis der anschluss gekündigt und wieder neu angeschlossen ist.