.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

analog Gespräch führen 2. besetzt anzeigen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Avensis, 21 Jan. 2007.

  1. Avensis

    Avensis Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Meine Tochter hat die Fritzbox 7170 und analog Anschluss,
    wenn sie gerade Telefoniert und ein anderer Ruft an klingelts bei im ganz normal sie möchte aber das der 2. Anruf bei sich ein Bestzt zeichen hört
    ist das möglich ??
    schon mal Danke
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    Einstellungen FritzBox /Telefonie / Nebenstellen / Nebenstelle bearbeiten -->

    Merkmale der Nebenstelle RUF abweisen bei besetzt hier die Option aktivieren.

    mfg Holger
     
  3. Avensis

    Avensis Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    @ lone star
    Vielen Dank das hab ich wie verrückt gesucht gesucht, aber jetzt funzt es
     
  4. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    mhm - ist "Ruf abweisen bei besetzt (Busy on busy)" bei der Einstellung der Nebenstelle nicht aktiviert ?

    [edit]
    war wohl einen Tick zu langsam ;)
    [/edit]
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Bei Analogem Amt darf diese Funktion nicht verwendet werden !
    Ausser mit neuen Labor-Firmware versionen der 7170.

    Besser ist, anklopfen zuzulassen.
     
  6. Teoha

    Teoha Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Warendorf
    Hab aktuell das gleiche "Problem mit meinem 7150 an analog. Also auch nur über anklopfen, oder bob ausprobieren ?

    gruß
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ne, anklopfen zulassen.

    Aber vielleicht ist da die neueste FW neu genug? Vielleicht inzwischen auch bei der 7170?

    Lässt sich einfach testen:
    BoB anmchen
    Per VoIP telefonieren
    dabei mit dem Handy das Festnetz anrufen.

    Wenn es zu einem kurzen Gespräch und wieder auflegen kommt (Handy zeigt Zeit), ist die FW zu alt.
    Wenn ein echtes Besetzt kommt (zeigt das Handy an), klappt es.
    Echtes Besetzt kostet nichts, falsches kostet eine Einheit und führt zu Ärger beim Anrufer, weil der merkt das sofrt aufgelegt wurde.
    Ausserdem geht nur bei echtem Besetzt auch der Rückruf bei Besetzt.

    Anklopfen ist aber immer nich die beste Lösung, weil man so den nächsten Anrufer immer mitbekommt.
     
  8. Teoha

    Teoha Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Warendorf
    Ich hab diese Einstellung Nebenstelen gar in meiner Fritz!Fon7150 Oberfläche...???? Bei mir sieht das so aus:

    Telefonie=> Anrufliste - Internettelefonie - DECT-Endgeräte - Wahlregeln -Telefonbuch - Rufumleitung - Rufsperre - Anrufbeantworter - Wecker

    Oder muss ich von mir an der Basis angemeldeten DECP-Mobilteile noch irgendwie "erfassen". Funktionieren tun die aber.

    Ich blick da nicht durch. Ich möchte ja nur, das beim Telefonieren keine weiteren Gespräche "klingeln". Anklopfen wäre gut.

    Tipp ??

    Teoha
     
  9. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    #9 mega, 24 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25 Jan. 2007
    7150 hat keine analogen Nebenstellen, also auch keine Optionen dafür im Menü.

    Du musst das im Menü des Mobilteiles einstellen. Da lässt sich BoB irgendwo umstellen.
    Zumindest Anklopfen lässt sich ändern. Das geht je MSN.
    Ist nur die Frage, ob das gleich BoB ist, wenn Anklopfen aus ist.

    Im Menü der Firtz!Box gibts aber für DECT hoffentlich ne Einstellung dazu (DECT ist ja per ISDN-Angebunden und bei Fritz!Boxen mit ISDN gibts da die Auswahl BoBO durch endgerät bestimmen oder durch die Box machen oder nicht machen).

    Kann mal wer Screenshots aller Menüs machen, die zum DECT-Teil gehören?
     
  10. Teoha

    Teoha Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Warendorf
    Gib mal ne email, dann schick ich dir das
     
  11. Teoha

    Teoha Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Warendorf
    Hallo, nochmal ich !

    hab heute mal bei AVM angerufen und mein Anliegen geschildert. Der freundliche Mitarbeiter konnte mir ad hoc auch keine Lösung präsentieren und wird die Sache AVM-intern klären.

    Bisher haben meine DECP-Mobilteile keine interne Nummernvergabe durch das Fritz!Fon. Die sind lediglich an der Basisstation angemeldet. Wenn ich interne Nummern vergebe, würden die zwar nicht mehr klingeln, wenn ein Gespräch geführt wird, allerdings würden die auch NICHT klingeln, wenn frei ist.

    Das will ich ja auch nicht, wenn frei ist, sollen ruhig alle klingeln.

    Da der Mitarbeiter die BoB Funktion beim 7150 nicht finden konnte, sucht er nun weiter. Er sagte dasbei erfolglosen Klärungsversuchen bei AVM eventuell das über einen neue Firmware dazukommt. (Ähnlich wie bei den FritzBoxen.

    Gruß

    Teoha
     
  12. Teoha

    Teoha Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Warendorf
    So, ich habe nun mer mail und Telefon mit AVM diskutiert, die unterste Nachricht ist die älteste.

    Ich werden da ehrlich gesagt nicht ganz schlau draus. Meine existente Hardware hatte ich ja beschrieben. Habt Ihr da eventuell eine Idee wie ich mein Problem lösen kann ?

    Ich werde das hier mal auch ins Forum stellen.



    --------------------------------------------------------------------------
    Ihre Ticket-ID CIDxxxxxxx

    Sehr geehrter Herr ,

    Sie könne den Handgeräten eine Nummer zuweisen. Dazu beachten Sie das
    beiliegende Dokument.

    Allerdiungs haben Sie angemerkt, dass Sie über Internet raustelefonieren
    und über festnetz angerufen werden. In diesem Fall ist die
    Festnetzrufnummer nicht besetzt und kann cuh nicht als Besetzt signalisiert
    werden, da die anderen Handgeräte darauf reagieren können. Daher werde ich
    Ihnen hier keine Lösung anbieten können. Das von Ihnen gewünschte Verhalten
    ist nur umsetzbar, wenn ein Anruf eine Nummer herreinkommt, welche gerade
    in Benutzung ist. Sprich Festnetz - Festnetz oder Internet - Internet. Die
    Kombination aus Festznetz - Internet lässt dieses nicht zu.


    Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

    xxxxxxxxx(AVM Support)

    --------------------------------------------------------------------------

    Hallo Herr xxxxxxxx,

    danke, aber das verstehe ich noch nicht so ganz.

    Dafür müsste ich doch zunächst den anderen Mobilteilen eine (MSN ?)-Nr
    zuweisen, richtig ? Wie geht denn das ?
    Sind das von mir frei aussuchbare Nummern ?

    Dann am Fritz-Mobilteil die von Ihnen genannten Schritte, oder ?

    Ich möchte nur meine Festnetznummer verwenden, es kommen auch nur Anrufe auf
    diese Nummer. Klingeln dann dann auch noch alle anderen Mobilteile ? (Das soll
    so sein)

    Die Mobilteile sollen nur nicht klingeln, wenn ein zweiter Anruf kommt. Alle
    Anrufe werden immer nur über meine Festnetzstandardnummer hereinkommen.

    Dieses "Nichtklingeln" dann entweder durch "besetzt" oder durch "anklopfen",
    beides optional wäre am besten.

    Gerne Info dazu, dann könnte ich das heute abend mal testen. Wie gesagt, alles
    an "Analog"

    Gruß

    Th.

    --------------------------------------------------------------------------

    Betreff: AVM-Support Ticket-ID CIDxxxxxxx
    Gesendet: Do 25 Jan 2007 13:28:28 CET
    Von: support@avm.de

    >
    > Ihre Ticket-ID CIDxxxxxxxxxx
    >
    > Sehr geehrter Herr ,
    >
    > vielen Dank für Ihre Anfrage.
    >
    > Sie können mit dem Fritz!Fon Mobilteil unter Menü > Einstellungen >
    > MSN-Einstellungen "Anklopfen" und "Besetzt bei besetzt für die in genutzte
    > MSN" einrichten. Wenn jedoch der zweite Ruf auf eine andere Nummer
    > hereinkommt und diese Nummer einem weiteren Mobilteil zugewiesen ist, so
    > wird dieses den Ruf signalisieren.
    >
    >
    > Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
    >
    > xxxxxxxxxxxxxx(AVM Support)
    >
    >
    > *** Das große Update für die FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ***
    --- original Nachricht Ende ----