.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Analog Telefon Umleitung auf Handy seit Fritzbox nicht mehr möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ProjektC, 21 Nov. 2006.

  1. ProjektC

    ProjektC Guest

    Hallo,

    hier ist ein analoger Anschluss mit einem Siemens Telefon.
    An diesem Siemens Telefon sind noch 2 Mobile Station verbunden.
    Nun hat die Person einfach, wenn Sie wegfuhr eine Umleitung auf sein Handy gemacht.
    Nun habe ich eine FritzBox 7170 angeschlossen.
    Analoges Telefon und ein Fax Gerät sind nun an der Fritzbox Fon 1 und Fon 2 angeschlossen, vorher halt an der Telekom Dose.
    Telefonieren und Faxen geht wie vorher.
    Nun wollte die Person die Umleitung am Telefon eingeben wie er es an der analogen Leitung bis jetzt auch gemacht hat, das geht aber nun nicht mehr.
    Weis einer woran das liegen kann ?
    Sperrt das die FritzBox nun irgendwie das Signal, soviel ich weis müsste das über eine AMT Funktion gehen, oder muss das nun über die FritzBox gemacht werden ?
    Kann ich die Umleitung auf sein Handy über die Fritzbox einstellen, und er muss am Telefon nur noch ein Kommando eingeben, wenn ja wie ?

    mfg

    Projekt
     
  2. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,850
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Neueste FW nehmen und Nebenstelle richtig konfigureiren
    oder Rufumleitung auf der Webseite der Box einstellen.