analoges faxgerät ohne festnetz

dignis

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo allseits, ich bin mit sicherheit nicht im richtigen unterthread gelandet aber wusste mir nicht mehr zu helfen..

ich besitze eine fritzbox 7270 international und habe zur zeit einen mobilen internetstick an der fritzbox angeschlossen, internet und sip telefonie (sipgate) funktioniert wunderbar!

jetzt habe ich zu weihnachten einen multifunktionsdrucker (HP) geschenkt bekommen der auch ein fax integriert hätte.
gibt es eien möglichkeit diese funktion zu nutzen obwohl ich keinen festnetzanschluss mehr habe? also über die sipgate nummer faxen..?
habe hier im forum keine schlüssigen antworten dazu gefunden und der thread war auch schon einige jahre alt.
vielen dank schon mal!
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,713
Punkte für Reaktionen
408
Punkte
83
Wenn telefonie gut läuft sollte Fax auch gehen, probier es einfach aus.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ja es sollte funktionieren.
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Schau mal bei SIPGATE nach: zum Faxen brauchst Du zumindest für ausgehende Faxe SIPGATE PLUS.
Zusätzlich für sipgate plus Kunden:
  • Faxe empfangen und online abrufen
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Probiere es trotzdem einfach mal aus: ECM ausschalten, niedrigste Verbindungsgeschwindigkeit fest einstellen, in der FB den T38-Haken raus. Das klappt meistens. Mit meinem Canon-Multigerät kann ich so wunderbar (über 1und1-VoIP) ausgehend faxen. Eingehend nutze ich die integrierte Faxfunktion meiner 7170 über die gleiche 1und1-Nummer.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
236,573
Beiträge
2,078,833
Mitglieder
358,106
Neuestes Mitglied
Pomino