.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Anbieterwechsel, neuer Anbieter mit 4 Sip Nummern

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von ws65, 16 Nov. 2017.

  1. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo,
    bin jetzt fast 20 Jahre bei der Telkom und möchte gerne zu einem neuen Anbieter wechseln.

    nur müssten meine 4 Telefonnummer Problemlos portiert werden, und zuverlässige Telefonie ist fast noch wichtiger als Internet, was aber ohne gutes Internet ja leider nicht mehr geht.

    es muss nicht der allerbilligste Anbieter sein, nur billiger als Telekom.

    mein Gedanke 1&1 oder Gmx, nur bei Gmx finde ich nichts dazu ob 4 Telefonnummern möglich sind.

    wichtig wäre auch noch freier Zugang zu den Zugangsdaten, da ich meine Fritzbox 7490 gerne weiter nutzen möchte.

    habt ihr noch andere Vorschläge?
     
  2. ciesla

    ciesla Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,816
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    EDV-Systemhaus
    Ort:
    Berlin-Waidmannslust
    Easybell.
    Hat von den Telefonfunktionen her das beste (umfangreichste) Funktionsangebot aller deutschen Voll-Anbieter.
    1&1 ist nicht viel, aber doch "merklich" dahinter.
     
  3. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    10,493
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Problemlos und zuverlässig ist kein einziger Anbieter.

    Die Möglichkeit der Portierbarkeit und eine eingeschränkte zeitliche Verfügbarkeit der IP-Telefonie werden aber meistens unverbindlich zugesagt.

    Bleibe bei der Telekom, wenn du keine Lust auf Abenteuer hast.
    Preis zu hoch? Anrufen ;)
     
  4. ciesla

    ciesla Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,816
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    EDV-Systemhaus
    Ort:
    Berlin-Waidmannslust
    Auf Deutsch: auch die Telekom ist nicht anders oder besser ...
    Also doch wechseln! Damit das "Abenteuer Telekom" endlich mal zu Ende ist.
     
  5. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    10,493
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    ok: keine Lust auf "neue" Abenteuer ;)
     
  6. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Easybell muss ich mir mal ansehen.

    Große Lust auf Abenteuer hab ich auch nicht,
    aber die Telekom hat mich vor knapp 2 Jahren so verar....,
    das ich ihnen versprochen habe, wenn die Laufzeit um ist, wird gekündigt!

    Telekom anrufen und nach anderen Tarif fragen?
    glaube ich nicht dran, das da was zu machen ist! Versuchen werd ich aber mal.

    Telekomm Laden gehen und fragen?
    das kannst du bei uns vergessen, Wartezeiten von bis zu einer Stunde und dann Mitarbeiter die weniger als null Ahnung haben, und selbst schon erlebt, Kunden aus dem Laden geschickt haben, weil sie nach einer Stunde Wartezeit etwas zu laut geworden sind!

    Deshalb der Telekomm Anschluss laüft ja nicht schlecht, aber jeder Versuch mit denen zu reden,
    erzeugt nur Ärger.

    Gut, andere sind auch nicht unbedingt besser, aber versuchen kann man es doch mal?
     
  7. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    10,493
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Wenn man nicht allein in einer Wohnung lebt, kann d. Ehepartner(in)/Lebenspartner(in) abwechselnd als "Neukunde" zu den entsprechenden Konditionen einspringen.
     
  8. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    das ist mal eine sehr gute Idee!
    muss ich versuchen.
     
  9. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Telekom-Support

    Registriert seit:
    28 Feb. 2011
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo ws65,

    es tut mir leid, dass du wegen uns enttäuscht bist. Was genau ist denn passiert, dass dich so verärgert hat, dass du wechseln möchtest?
    Wenn du magst, dann können wir uns gern unterhalten.

    Viele Grüße
    Kai M. von Telekom hilft
     
  10. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Telekom hilft Team,
    die probleme liegen zum teil schon länger zurück.
    zum Teil Falschberatung, überteuerte Tarife verkauft, und was immer wieder ärgert, als langjähriger Kunde zahlt mann immer mehr als neue Kunden.
    Falschberatung Beispiel:
    vor einigen Jahren hatte ich noch Dsl mit 2Mbit, ein freundlicher Mitarbeiter im Telekom Shop meinte dann, da kann man mit Annex j auf 6 Mbit erhöhen, musste aber einen überteuerten Vertrag mit Entertain abschließen, was ich nicht brauch und nicht wollte!
    aber ohne geht Umstellung nicht!!
    vor 2 Jahren wurden bei uns ja neue Leitungen verlegt!
    ich regelmäßig gefragt wann ist es soweit? keine Auskunft von Telekom!
    irgendwann in der Zeitung gelesen, ab November wird VDSL geschaltet.
    ich gleich wieder zum Telekom Laden, die aber meinten, wissen wir nichts davon!
    weis nicht mehr genau, hab eine Vormerkung gemacht mit der Bitte mich zu informieren wenn es soweit ist!
    Nix ist passiert, Nachbarn sind schon geschaltet worden, bei mir ist nichts passiert!
    ich wieder hin, dann auf einmal das muss neu aufgenommen werden, und da warten jetzt schon sooo viele, hinten anstellen!
    als dann mitte Februar endlich Vdsl geschaltet wurde, hat das erst mal nicht richtig funktioniert!
    Auskunft von Telekom die Leitung ist ok, FritzBox ist kaputt!
    so ging das bis in etwa bis Juni / Juli?
    bis ein Techniker der Telekom kam der Ahnung hatte!

    ich hab in der Zwischenzeit eineige Telekom Shops aufgesucht und so meine Erfahrungen gesammelt.
    es gibt einige wenige Leute die sich auskennen, aber an die kommt man meistens nicht dran!

    ps. hab heute Mittag dann mal versucht im Telekom Shop mal nach zu fragen.
    aber wie erwartet, keine Chance überhaupt an einen Mitarbeiter zu kommen!
    bin nach einer halben Stunde wieder weg, ist mir einfach zu blöd!
    2 Mitarbeiter, 6 Leute warten, und nach 30 Mituten kein Fortgang!
     
  11. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Telekom-Support

    Registriert seit:
    28 Feb. 2011
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo ws65,

    entschuldige bitte, dass ich mich erst heute wieder melde.

    Vielen Dank für deine recht ausführliche Schilderung. Das klingt überhaupt nicht gut und es tut mir leid, dass du solche Erfahrungen sammeln musstest.

    Ich biete dir aber sehr gerne an, mich um dein Anliegen zu kümmern. Wenn du magst, dann schicke mir bitte deine Kundendaten und ich melde mich.
    Folge hierzu bitte diesem Link:
    https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

    Viele Grüße
    Kai M. von Telekom hilft
     
  12. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Telekomm Team,

    leider zu spät.
    hab an WE noch mal bei Telekom versucht, im Shop und auch telefonisch.
    aber wie gehabt, im Shop keine Chance ins Gespräch zu kommen,
    am Telefon mal wieder ein netter Herr ohne Ahnumg!
    der meinte nur tun sie kündigen, dann bekommen sie neue Angebote.
    so wollte ich aber nicht! wenn ich kündige, wer weis was dann alles passiert!
    deshalb hab ich mich dann entschieden bei einem anderen Anbieter einen neuen Vertrag zu machen.
    wenn der kündigt, klappt das auch mir Rufnummernübernahme usw. hoffe ich mal.

    gerade eben hat die Telekom sich dann bei mir gemeldet, da sie die Kündigung erhalten hat, jetzt auf einmal wollte sie mir 100er Leitung schalten mit Angeboten usw.

    Aber wenn ich mich einmal entschieden habe, bleibe ich dabei!
    Und die Angebote sind zwar schön und gut, aber auf Dauer bezahlt man doch den teuren Anschluss.
    jetzt hab ich beim neuen Anbieter 2 Jahre fest zum akzeptablen Preis.
     
  13. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    2,509
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Das Einzige was zieht/funktioniert
    Wenn Du noch genug Zeit hast, kannst Du ja 4 Wochen vorher die Kündigung zurückziehen.

    Leider ist das bei "allen Großen so"
     
  14. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Telekom-Support

    Registriert seit:
    28 Feb. 2011
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo ws65,

    okay. Dann werde ich die Entscheidung natürlich akzeptieren und wünsche Ihnen alles Gute.

    Viele Grüße
    Kai M. von Telekom hilft