Anfängerfrage zur 7170: Firewall u.a.

doc_relax

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2008
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich bin vom O2-Router P-2602-HWN-D7A (O2 DSL mit VOIP) zur Fitzbox 7170 (aktuellste offizielle Firmware von AVM) gewechselt. Funktioniert alles prima, vor allem von der Funktionsvielfalt im Telefonteil und den Diagnosefunktionen bin ich begeistert. Nun habe ich noch ein paar Fragen:

1) Voll konfigurierbare Firewall. Bei den Zyxels kann man Regeln für jede erdenkliche Datenverkehrsrichtung erstellen. Auf der Weboberfläche der Fritzbox finde ich überhaupt keinen Punkt, um die Firewall einzustellen. Hat sie keine? Oder gibt es ein Mod dafür?

2) Einschränkung der Verwaltung. Ich würde gern einen Rechner im lokalen Netz benennen, der die Box konfigurieren darf. Und zwar nur über HTTP. Geht das?

3) Wie kann ich herausfinden welche Version der 7170 ich besitze? Die Frage ist interessant weil ich demnächst versuchen möchte, eine USB-Platte an die Box zu hängen und diese im Netz zu nutzen -> USB 1.1 oder 2.0?

Vielen Dank und Grüße
doc
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
zu1) man kann Ports weiterleiten, also eingehend Port ABC zur Rechner-IP DEF, Port GHI
zu2) setze ein Kennwort, und schon kann nur der Kennwortkenner die Box konfigurieren
zu3) leider nur USB 1.1
 

doc_relax

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2008
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
danke für die Links. Bin jetzt schon etwas schlauer. Was ich noch nicht rausgefunden habe:
Hat die Box nun eine Firewall oder nicht? Klar weiß ich was Portweiterleitung ist. Nutze ich auch. Aber NAT != Firewall. Es scheint aber Mods für IPTables zu geben, also scheint auch eine Firewallfunktion da zu sein?!
Bezüglich der Einschränkung bei der Wartung: klar habe ich ein Kennwort vergeben, bin ja nicht blöd. Es ist aber praktisch, wenn man durch Einschränkung auf bestimmte Rechner, die Box z.B. so einstellen kann dass per WLAN angebundene Rechner erst gar keinen Zugriff aufs Webinterface haben. Das ist ein Sicherheitszugewinn. Aber ich glaube das gibt es bei der Fritzbox nicht. Naja, kann ich mit leben, bzw. ohne ;-)
Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
doc
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,118
Beiträge
2,030,324
Mitglieder
351,465
Neuestes Mitglied
mathador