.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anfrage bei STUN-Server fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von acid000, 6 Aug. 2005.

  1. acid000

    acid000 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Nachdem ich es nun geschaft habe meine Nummer freischalten zu lassen habe ich das Nächste Problem.

    Ich starte die Netphone Software und diese versucht zu connecten nach kurzer Zeit erscheint dann dieser Fehler "Anfrage bei STUN-Server fehlgeschlagen".
    Ich habe alle Ports freigeschaltet die benötigt werden, der Assistent sagt mir das er über keinen von den Ports 5070 bis 5079 und 30000 bis 30019 nicht übertragen kann. Meine Firewall meldete dabei einen Angriffsversuch auf meinen Computer aber genau in der habe ich eingestellt das das Programm vollen zugriff hat über alle Ports. Besitze eine FritzBox SL Wlan die als Router eingesetzt wird und als Firewall habe ich Norton Internet Security 2005. Weiss da einer weiter ? Vorher bestand auch nich keine Verbindung über Voip wie gesagt wurde gerade erst freigeschaltet
     
  2. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Probier mal, den port 10000 auch noch freizuschalten, das ist der, der i.A. fuer stun verwendet wird. Oder mal ohne firewall.

    Falls es nicht klappt, schreib mal mit ein paar mehr angaben zu deiner umgebung (router, provider, anbindung etc) oder leg dir am besten eine signatur zu.

    Gruss
    Chris
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Du musst in der Personal Firewall incoming und outgoing UDP für das Softphone freigeben. Wenn Du willst, kannst Du es auf die angegebenen ports beschränken. Evtl. müssen die Ports im Router auch noch geforwardet werden.

    jo
     
  4. acid000

    acid000 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mein provider ist gmx habe dsl 2000 und mein router ist die fritzbox sl wlan (siehe oben) mit der neusten firmware drauf. @rollo wie kann ich den router fritzbox sl wlan auf portforwarding umstellen? habe keinen punkt darüber in den einstellungen der fritzbox gefunden oder gibt es das noch unter einer anderen bezeichnung?
     
  5. kartoffelhans

    kartoffelhans Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe das gleiche Problem...


    Ich lasse aber in meinem Router alles durch.
    Es hat auch schon funktioniert, aber dann auf einmal nichtmehr.

    Ich bekomme immer diese meldung.
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das wäre ja wohl eher Port 3478/udp bzw. 3479/udp ;-)

    --gandalf.