.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anlagenkauf wer kann Helfen TEXT VOR MELDEN

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von Pascalxx, 14 Feb. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pascalxx

    Pascalxx Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend an alle Auerswald Profis

    Nun zu unserem Problem, wir wollen folgendes realisieren

    8-18 Uhr
    Kunde ruf an -> Text vor melden -> Anruf geht auf alle Telefone -> nach Timeout -> Gespräch geht ins externe Callcenter.

    18-8 Uhr
    Kunde ruf an -> Text vor melden mit drücken von 1 auf die Voicebox drücken von 2 kostenloses weiterleiten aufs Handy

    es soll bei der Weiterleitung aufs Handy während der Wählphase Musik oder eine individuelle Ansage kommen bis das Gespräch am Handy entgegen genommen wird.

    Die Anlage soll hinter einer Fritzbox 7050 um Voip einzuschleifen. Wir möchten an die neue Anlage unsere Siemens SX255 mit den Mobilteilen hängen...

    Der eigentliche Grund des kaufes ist das wenn die Rufumleitung über ein GSM Gateway zur Zeit realisieren hört der Kunde sehr sehr lange Freizeichen wodurch viele auflegen..

    Besten Dank an alle
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    :gruebel: Hab' ich doch schon mal irgendwo gesehen :)

    Wenn VoIP ein Thema ist, dann wäre auch die Frage, ob diese Funktionen nicht über einen Asterisk einfacher realisiert werden können... insbesondere, wenn die IVR-Komponente komplexer werden soll oder wenn bestimmte Call Routings erfolgen müssen. Die FBF ist für solche Einsätze eigentlich nicht robust genug.

    Wenn das mit verzögerter Weiterleitung gemacht werden soll, dann geht das mit der Auerswald-Anlage in Bezug auf Text vor Melden bis zur Weiterleitung, den Zeitumschaltungen und auch ggf. das automatische Wartefeld (noch nicht bei COMmander Basic.2). Es dürfte jedoch nach Weiterleitung aufs Handy nur Klingeln, keine Music kommen, da das Gespräch nach extern übergeben wurde.

    --gandalf.
     
  3. Rossbach

    Rossbach Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,

    für ne AGFEO kein Problem dies zu realisieren.
    Kommt nur auf die Grössenordnung an!!

    Gruß
    Andreas
     
  4. Pascalxx

    Pascalxx Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    max 8 Nebenstellen welche Agfeo ist das denn
     
  5. Rossbach

    Rossbach Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was sollen die Nebenstellen denn so können?
    S0 oder analog? Welche Externzugänge kommen so in Betracht?
    Analog und/ oder ISDN und/ oder VoiP
    Es gibt eine vielzahl von Möglichkeiten. Am besten auf der Homepage von Agfeo nachsehen, ggf Kaufberater starten und so die beste Konfiguration ermitteln.
    Wenn Du dann DEINE bevorzugte Möglichkeit herausgefunden hast können wir uns über das übrige gerne nochmal austauschen.
    Gruß
    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.