[Anleitung] So nutzt man i-p-tel - die virtuelle Telefonanlage - für Nokia´s E- Serie

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der größte Vorteile bei Einsatz von i-p-tel ist, dass man die E-Serie mit jedem Voipprovider nutzen kann.

Auf geht´s .....

- Nebenstelle definieren - Wichtig!! " Mobile Options " aktivieren
- Amtleitung (mit dem VOIP Provider eurer Wahl) hinzufügen
- Eingehende Anrufe aktivieren!
- Abgehende Wahlregel anlegen - im Feld "Wählfolge" reicht für den Anfang "XX." und im Feld "Leitungssequenz" - einen ( oder auch mehrere) Sip- Account (Amtsleitung) aktivieren.

Jede Änderung muss 2x gespeichert werden - 1x unten und 1x oben (rot unterlegt)

So, dass wars im i-p-tel Account, jetzt noch die Einstellungen im Telefon.


Code:
[Profil]
Profilname: beliebig
Dienstprofil: IETF
Standard-Zug.pkt.: <dein Router- Hotspot - was auch immer du nutzt>
Öff. Benutzername: sip:<accountname>-<nebenstelle>@pbxes.org [COLOR=Red]*[/COLOR]
Komprimier. verwenden: Nein
Anmeldung: immer
Sicherh.-mech. verw: Nein

[Proxyserver]
Proxyserver-Adresse: sip:217.195.32.11
Gebiet: pbxes.org
Benutzername: <accountname>-<nebenstelle>
Passwort: <nebenstellenpaßwort>
Loose Routing erlauben: Ja
Transporttyp: UDP
Port: 5060

[Anmeldeserver]
Proxyserver-Adresse: X [COLOR=Red].................. Rest kann alles freigelassen werden![/COLOR]
Gebiet: 
Benutzername:                             
Passwort: 
Transporttyp: 
Port: 5060
* Beispiel: Würdet ihr euch bei i-p-tel mit "susanne" anmelden (Name), und eure Nebenstelle heißt "0815" - dann kommt an diese Stelle: [email protected]

Es ist übrigens Ratsam, der Nebenstelle den Namen der Rufnummer zu geben, die dann später im Accounteigenen "AB- Spruch" genannt werden soll. Man kann zwar selbst AB- Sprüche anlegen, aber ich finde den "incl. Spruch" sehr professionell.

Edit: Vielleicht kennt jemand eine Möglichkeit, wie man "händisch" entscheiden kann, mit welcher VOIP Amtleitung, ein Gespräch geführt werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

gemstone

Neuer User
Mitglied seit
16 Sep 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe jetzt mal alles nach dieser Anleitung gemancht, aber bekomme immer noch die gleiche Fehlermeldung wenn ich im Menü: Verbindungen>Web-Tel meinen Anmeldestatus auf anmelden setzen will: "Dienst nicht verfügbar"
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich verstehe nicht, was ihr alle an dieser Stelle macht, ob ein Account registriert ist, sieht man doch sofort in den Einstellungen/ Sip - Einstellungen?

Wlan Symbol ist aber zu sehen?
 

gemstone

Neuer User
Mitglied seit
16 Sep 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmm jo stimmt, da zeigt er auch dass er angemeldet ist

und wie gehts jetzt weiter? :)
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie es weiter geht? Erstmal Fragen beantworten! Also, hast du WLAN Verbindung?

Ansonsten erstmal hier - dort ist es Schritt für Schritt erklärt- schauen, was man alles tuen muss, um einen VOIP Account an einem E-Serie Nokia zu einzurichten.
 

gemstone

Neuer User
Mitglied seit
16 Sep 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja also wlan ist da; er zeigt ja auch in den SIP Einstellungen dass er Angemeldet ist.
Nur wenn ich in das Menu Web-Tel geh da steh dass ich nicht angemeldet bin. Auf die Idee da zu kucken komm ich auch wegen dem Link wo du gepostet hast.

4. Zum Aktivieren Ihres Profils, wechseln Sie zurück ins Hauptmenu Ihres Nokia E60/61. Wechseln Sie in das Menu "Verbindungen / Web-Tel.". Dort wird das von Ihnen angelegte Profil und der derzeitige Anmeldestatus angezeigt. Sollte dieses nicht aktiv sein, gehen Sie auf "Anmeldestatus" aus und drücken Sie auf "Optionen". Wählen Sie hier den Eintrag "Öffnen" aus. Nun wird das Standardprofil angezeigt. Drücken Sie erneut auf "Optionen" und wählen Sie "Ändern" aus. Nun können Sie den Anmeldestatus von "Nicht angemeldet" zu "Angemeldet" ändern.
Wenn ich jetzt einen Internetanruf betätigen will, sagt er "Internet-Telefondienst nicht verfügbar"

Die Einstellungen die da erklärt werden entfallen ja dadurch dass ich pbxes.org verwende. Und es ist jetzt auch das Erste Mal dass da steht dass ich verbunden bin in den SIP Einstellungen
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gemstone schrieb:
Und es ist jetzt auch das Erste Mal dass da steht dass ich verbunden bin in den SIP Einstellungen
Naja, jetzt müsste es doch auch funktionieren, schonmal die 10000 probiert?

Edit:

gemstone schrieb:
ich habe jetzt mal alles nach dieser Anleitung gemancht, aber bekomme immer noch die gleiche Fehlermeldung wenn ich im Menü: Verbindungen>Web-Tel meinen Anmeldestatus auf anmelden setzen will: "Dienst nicht verfügbar"
Habe jetzt nochmal nachgespielt, was du damit sagen wolltest! Also an dieser Stelle, kann du die VOIPverbindung kappen oder aktivieren, wenn du in den SiPeinstellungen statt Anmeldung "immer", Anmeldung bei Bedarf, angegeben hast. Und nur dann!!!
Anmerkung: Also bist du schonmal - mindestens an dieser Stelle - von der Anleitung abgewischen. ;)

Wenn die Einstellungen auf "immer" stehen, dann kommt an dieser Stelle " Keine anzumeldenden Profile " - Das heißt, stelle auf "immer", und vergesse diese "Funktion", oder spiele - wenn alles funktioniert - damit.
 
Zuletzt bearbeitet:

gemstone

Neuer User
Mitglied seit
16 Sep 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wenn ich jetzt einen internetanruf betätigen will zB an die nummer 10000, bekomm ich folgende meldung:
"Internet-Telefondienst nicht verfügbar"


aber die kleine Abweichung deiner Anleitung ist doch zu verkraften ;) hehe
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann hat sich in deinen Einstellungen ein Fehler eingeschlichen, gehe die Anleitung noch mal Schritt für Schritt nach, so funktioniert es 100%-ig!

Hast du die "Sicherh.-mech. verw. " deaktiviert?
 

gemstone

Neuer User
Mitglied seit
16 Sep 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ist alles so wie du es gesagt hast.

angemeldet bin ich ja; kann nur keinen Anruf tätigen :(

habe jetzt mal die einstellungen neu gemacht; jetzt steht da wieder nicht angemeldet...ich verzweifle noch daran ;)
 

lino16

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

bevor ich das mit meinem e61 versuche einzurichten, würde ich gerne noch eins wissen.

Kann ich auch eine automatische Rufweiterleitung auf mein Genion einrichten (wie bei Dus.net), wenn das E61 nicht registriert ist?

Gruß Lino16
 

detejo

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
502
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
susanne schrieb:
Dann hat sich in deinen Einstellungen ein Fehler eingeschlichen, gehe die Anleitung noch mal Schritt für Schritt nach, so funktioniert es 100%-ig!
Nein!
Hinter manchen WLAN-Routern funktioniert i-p-tel 100%-ig nicht - *egal* was man bei i-p-tel oder am E60 einstellt.
Das merkt man aber nur, wenn man mal einen anderen Router probiert.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ detejo

dann bitte Fakten - zu mindest, die Beipiele die du kennst - welche Router sollen also Ärger machen?

@ gemstone,

welches hast du im Einsatz?
 

detejo

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
502
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@susanne
siehe Signatur - Linksys-Router mit DD-WRT, i-p-tel und E-Serie geht nicht (zumindest nicht ohne tiefe Eingriffe in die Firewall-Regeln auf der Kommandozeile) - vgl. auch die Beiträge von JohnnyT
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aha, und schonmal beim Betreiber nachgefragt?
 

detejo

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
502
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was meinst du genau?
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na den Betreiber von i-p-tel?
 

gemstone

Neuer User
Mitglied seit
16 Sep 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich habe einen Router von Linksys mit Hyperwrt firmware drauf und einen netgear accesspoint. Auf keiner der beiden wlan-verbindungen gehts...
 

detejo

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
502
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nö - hab ja den * - brauche ich also nicht
ich meine, johnnyt hätte aber mal gefragt - im Forum des Betreibers hat er einen anderen nick
 

detejo

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
502
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gemstone schrieb:
also ich habe einen Router von Linksys mit Hyperwrt firmware
würde mal mutmaßen, dass es mit der Original FW von Linksys geht. Vermutlich willst du die aber aus anderen Gründen nicht wieder haben ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden