.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anleitung zur Konfiguration eines Smartnode 4552

Dieses Thema im Forum "Patton Inalp" wurde erstellt von konabi, 15 Dez. 2008.

  1. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  2. mausk

    mausk Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Herzlichen Dank für deine coole Anleitung. Sie wird mir sicherlich weiterhelfen, sobald ich weiss, welcher SN (4552 oder 4634) der richtige für meine Bedürfnisse ist.
     
  3. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das kommt darauf an wieviele NTBAs du anschließen willst.

    Der 4552 hat 1x TE (Anschluß an Telefonnetz) und 1x NT (interner S0 Bus)
    Der 4634 hat 2x TE (Anschluß an Telefonnetz) und 1x NT (interner S0 Bus)

    Die Konfigurationssyntax ist aber bei beiden gleich.

    Viele Grüße
    Sven
     
  4. Mr. @

    Mr. @ Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo und vielen Dank für diese geniale Anleitung!
    Ich habe jetzt bestimmt 12h daran gesessen und diverse Anleitungen probiert und mit dieser habe ich die Konfiguration am laufen.
    Viele Vielen Dank
    Arne Tiedemann
     
  5. foschi

    foschi Guest

    Ein SN4638 hat 35 Ports, welche sich jeweils im TE oder NT-Modus betreiben lassen. Eine "feste" Zuordnung der Ports zu TE und NT ist nur beim SN4552 (1xTE, 1xNT) und beim SN4554 (2xTE) gegeben.
     
  6. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Erstmal an konabi:
    Super Anleitung, man merkt dass Du dich mit den Smartnodes auskennst. Habe schon seit fast einem Jahr keine Smartnode mehr konfiguriert und bin mit deiner Anleitung sofort wieder gut reingekommen. Danke!

    Foschi:
    Du meintest wohl den SN4634 mit den 3 freien Ports?

    Der SN4638 hat 4 "freie" Ports (plus einen Fallback bei dem ich nicht weiß ob man den als normalen weiteren Port nutzen kann)
     
  7. foschi

    foschi Guest

    Du hast mein Zitat falsch zitiert - ich weiss sehr wohl das ein SN4634 3x ISDN S0 hat - das hab ich ja oben auch ausgeführt!
     
  8. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #8 TomS, 3 Sep. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3 Sep. 2009
    Edit: Hat sich wg. Tippfehler erledigt/geklärt
     
  9. foschi

    foschi Guest

    Schonmal bei Patton auf der Webseite nachgeschaut? SN4634=3xISDN, SN4638=5xISDN.

    Ops, Schreibfehler meinerseits in Posting #5 korrigiert.