Anruf aus Festnetz bei AVM 7170 klappt nicht !

GSchier

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,
ich habe vor ca. 2 Wochen die Neue AVM 7170 USB WLAN von 1und1 bekommen. Dazu habe ich eine Neue VoIP Nummer genommen als zusätzlich Telefonnummer zu meiner bestehenden ISDN Festnetz Nummer. Klappt alles bestens, Internet funktioniert, Festnetz Nummer und auch die Neue VoIP Telefon Nummer klappt. Das einzige Problem wo ich habe ist das, wenn das VoIP Telefon klingelt ist am anderen Ende der Leitung kein Epmfang resp niemand dran. Ich habe das mit einem Anruf vom Nachbar und vom meinem Handy aus kontrolliert. Es ist einfach nicht Möglich einen Anruf entgegen zu nehmen - dagegen raus zu telefonieren klappt. Jetzt habe ich gehört das es gar nicht möglich ist von einem Festanschluss auf eine VoIP Nummer zu Telefonieren, stimmt das ?
Wenn ja, gibt`s eine Lösung hier dafür ?
Ich wäre Euch für eine Lösung wirklich dankbar ?

Günti
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Günti,

willkommen im Forum!

GSchier schrieb:
Das einzige Problem wo ich habe ist das, wenn das VoIP Telefon klingelt ist am anderen Ende der Leitung kein Epmfang resp niemand dran.
Handelt es sich dabei um Anrufe auf die Festnetznummer (also die für VoIP bei 1&1 registrierte Nummer) oder auf die neue von 1&1 zugeteilte Nummer?

GSchier schrieb:
Jetzt habe ich gehört das es gar nicht möglich ist von einem Festanschluss auf eine VoIP Nummer zu Telefonieren, stimmt das ?
Jein. ;) Wenn Du vom Festnetz aus auf die neu zugeteilte Nummer anrufst, kommt der Anruf bei Dir per VoIP rein. Wenn Du aber auf die "alte" Rufnumer anrufst, geht der Anruf weiterhin per Festnetz bei Dir ein - es sei denn, der Anrufer nutzt selbst die Internettelefonie von 1&1, GMX oder web.de.

Außerdem solltest Du noch beschreiben, wie Dein Aufbau zu Hause aussieht - hängt die Fritz!Box direkt am DSL oder ist da noch ein Router dazwischen, hast Du analoge oder ISDN-Telefone etc.. Leg Dir am Besten eine Signatur mit den wichtigsten Infos zu.


Gruß,
Wichard
 

srupprecht

Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
wichard schrieb:
Jein. ;) Wenn Du vom Festnetz aus auf die neu zugeteilte Nummer anrufst, kommt der Anruf bei Dir per VoIP rein.
Aber nur solange der Router auch online ist. Ansonsten kommt da garnichts rein ;-)
 

GSchier

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja Hallo erstmal ...

Danke für eure Antworten resp Bemühungen !
Also, habe Die fritzBox 7170 so angehängt wie von AVM beschrieben.
Meine Telefonie sieht so aus.
Fon1 : Festnetz, Fon2:VoIP-Telefonnummer ! Es hängt nichts mehr dazwischen. Mit dabei sind noch der DSL Splitter und der NTBA ! Kein router nicht`s mehr.Beide Telefone sind Analog also keine ISDN Geräte wobei ich aber einen ISDN Anschluss habe. Telefone sind auch OK - beim Telefontausch besteht das Problem weiterhin. Ist für mich irgendwie nicht vertändlich da eigentlich alles geht, nur Anrufe auf die VoIP Nummer kann ich nicht annehmen. Das Telefon klingelt zwar,abnehmen kann ich auch aber ich höre einfach nicht`s. Bei der Festnetznummer die auch bei 1und1 Regestriert ist klappt alles, ein.- und ausgehende anrufe ! Ich finde auch keine Problemlösung bei der Suche mit dem Fehlercode Fehlercode 478
 

dl2sbl

Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2006
Beiträge
319
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
iss zwar auch nicht DIE Lösung,aber registrier dir mal bei Carpo oder Sipgate ne VOIP-Nummer und probiers mit dieser aus,dann siehst du zumindest,ob es ein 1&1 Problem ist
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
GSchier schrieb:
Das bedeutet "Unresolvable destination", dass also die (von Dir abgehend!) gewählte Rufnummer unbekannt ist. Das kann also eigentlich nicht mit einem Problem bei eingehenden Telefonaten zusammenhängen.


Gruß,
Wichard
 

GSchier

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja - habe mir auch schon überlegt, da ich ja 3 Festnetz nummern habe, eine der VoIP zu zuteilen. Also ich meine, das alle eingehenden Anrufe auf die VoIP nummer, zu einer 2 bestehende Festnetz Nummer gehen. Ist aber nicht meine Idee gewesen. ( also ohne ein durcheinander zu bekommen - mir wurden ja bei meinem ISDN Anschluss insgesamt 3 Telefonnummern zugeteilt- habe ich aber nie genutzt ) Komm einfach nicht weiter !! Habe zuhause ein Puberietierendes Weibliches Wesen - das mir irgendwan den Hals umdreht wenn`s nicht geht.......
 

dl2sbl

Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2006
Beiträge
319
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das kannst du machen,aber das löst das grundsätzliche Problem auch nicht.
 

GSchier

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Werde mal heute nochmals ein paar " Versuche " probieren. Kann wirklich nicht der Sinn sein das dies nicht funktioniert ! Vielen Dank im voraus für Eure Antworten ! Gruss
 

GSchier

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, da bin ich nochmals. Das mit der VoIP Telefonnummer hat nicht geklappt, trotz allen Versuchen. Habe jetzt eine zweite Festnetz Nummer über 1und1 als Internet Nummer geschaltet und dies funktioniert einwandfrei.
Denke mal das dies gar nicht geht, mit einer reinen VoIP Telefonnumer.

Viele Grüsse
 

srupprecht

Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Klar geht das und zwar problemlos sofern die Konfiguration der Anlage stimmt.
 

GSchier

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja Danke, denke wenn Du das sagst wird`s wohl gehen. Meinst Du es liegt wirklich an der Konfiguration ? Es gibt einen unterschied zwischen der 1und1 VoIP geschalteten Festnetz Nummer und der "eigentlichen" reinen VoIP Nummer. Wenn ich den Unterschied resp. die Einstellungen wüsste hätte ich das Problem gelöst.
 

srupprecht

Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Die Nummer muß als "registriert" in der FritzBox auftauchen, die Box muß immer online sein und die Konfiguration im 1&1 Kundenmenü muß ebenfalls korrekt sein (wg. Rufumleitung etc.). Wenn's dann noch immer nicht funktioniert, so "spinnt" entweder die Box oder es liegt ein Konfigurationsfehler auf Seiten des Providers vor.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,214
Mitglieder
350,920
Neuestes Mitglied
askmeforit79