.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anruf gleichzeitig auf mehrere Telefone signalisieren

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von holger99, 25 Nov. 2004.

  1. holger99

    holger99 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich würde einen eingehenden Anruf gerne auf mehreren
    Telefonen signalisieren.
    Ich bin wie folgt vorgegangen:

    exten => 949081,1,Dial(SIP/holger&Zap/g1/017911223344)
    exten => 949081,2,Playback(invalid)
    exten => 949081,3,Hangup

    Das Problem dabei:
    wenn der Sip-Teilnehmer offline ist, dann wird direkt schon
    Playback(invalid) ausgeführt.
    Wenn er online ist, dann ist alles ok, dann klingelt es an
    den 2 Telefonen.

    Wie bekomme ich das jetzt hin, dass beide Telefone klingeln
    und erst Playback(invalid) ausgeführt wird, wenn
    keines der beiden Erreichbar ist?

    Danke.

    Gruss
    Holger
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Hast Du mal die Reihenfolge geändert ? erst ZAP und dann SIP ? Oder kann es bei beiden Endgeräten vorkommen, daß sie nicht erreichbar sind ?

    Bei mir sieht ein ähnlicher Dial-Command so aus: Dial(SIP/70&SIP/71&SIP/72&IAX2/79) und das funktioniert problemlos, auch wenn bestimmte Geräte nicht angemeldet sind.
     
  3. holger99

    holger99 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort, aber wie sieht dann bei dir die Fehlerbehandlung aus, d.h. was steht in den folgenden Zeilen nach dem Dial?
     
  4. jensx

    jensx Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    ich checke den SIP Channel vorher (hier 2 verschiedene Provider):

    exten => s,3,ChanIsAvail(SIP/${PROVIDER1}&SIP/${PROVIDER2})
    ; ${AVAILCHAN} might now contain the value
    ; We need to strip off the session ID.
    exten => s,4,Cut(theChannel=AVAILCHAN,,1)
    exten => s,5,SetGlobalVar(PROVIDER=${theChannel:4})
    exten => s,6,gotoIF(($["${theChannel:4}" != ""]?90)

    Geht prnzipiell auch mit ZAP oder anderen Channels. in PROVIDER1/2 stehen bei mir die accountdaten. Die gotoif behandelt den Fall, daß keiner der beiden verfügbar ist
     
  5. holger99

    holger99 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, das sieht gut aus, ich werde das morgen mal ausprobieren.
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Da steht bei mir schlicht und einfach ein Hangup.