.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufbeantworter an Fritzbox anschliessen - wie geht das?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von honesty333, 23 Okt. 2005.

  1. honesty333

    honesty333 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich fummel hier nun schon seit geschlagenen 4 Stunden an meiner Fritzbox 5050 (neueste Firmware ist drauf) herum und bin mittlerweile mittelschwer genervt ;-) ich möchte folgendes machen:

    Ich habe einen analogen Telefonanschluss. Da ich künftig ausschließlich über Voip telefonieren möchte, habe ich mir bei GMX zwei neue Voip Rufnummern eingerichtet, welche ich innerhalb der Fritzbox als FON 1 und 2 eingerichtet habe. Um alle Anrufer, welche noch auf meiner Festnetznummer anrufen, auf meine neue Voip-Nr. aufmerksam zu machen, habe ich an FON 3 einen Anrufbeantworter angeschlossen und diesem meine ebenfalls innerhalb der Fritzbox hinterlegte Festnetznummer zugewiesen.

    Bei den Merkmalen von FON 3 habe ich eingetragen, dass es sich um einen AB handelt. Wenn nun meine Festnetznummer angerufen wird, springt der Anrufbeantworter allerdings zu meinem Leidwesen nicht an. Wenn ich den AB testweise (die Festnetznummer) einem der FON 1 oder 2 Anschlüsse als zusätzliche Rufnummer zuweise, so springt der AB sofort an, wenn die Festnetznummer angerufen wird. Allerdings springt der AB dann auch an, wenn die Voip-Nr. angerufen wird, was ja wenig sinnvoll für mich ist.

    Was mache ich denn da falsch bzw. habt ihr eventuell noch eine andere Idee, wie ich ich das am besten konfiguriere?

    Ich würde mich über Tipps sehr freuen.

    Viele Grüße

    Honesty