.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufbeantworter Ansage sichern?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von hei_q, 1 März 2009.

  1. hei_q

    hei_q Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei jedem FW Update von Labor auf Retail FW kann ich zwar meine zuvor gesicherten Einstellungen wiederherstellen, jedoch gehen die selbst aufgenommenen Ansagen verloren. Das passiert blöderweise auch bei ganz normalen Updates, also von einer alten Retail auf eine neue Retail. Die Einstellungen bleiben hier zwar ohne wiederherstellen erhalten, die AB Ansgaen jedoch nicht. Ich lasse mir die Ansagen per push service zustellen.
    Habe die USB Stick Variante zwar schon getestet, ich glaube hier wird sogar die selbst aufgenommene Ansage auf dem Stick gespeichert, wenn ich die Einstellungen jedoch wieder umstelle auf push Service bekomme ich die Ansagen ja nicht auf die box.

    Ich habe per SUFU einen alten Thread gefunden in dem die gleiche Frage behandelt wurde und auf fritz!vox verlinkt wurde. Nun verwende ich aber längst fritz!vox und kann innerhalb des Programms aber keineswegs eine Funktion finden die genau dieses Problem löst.

    Gibts tatsächlich keine Lösung?

    Ich hab ne 7270, FW 54.04.70
     
  2. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo hei_q,

    ich habe an meiner FB einen USB-Stick gestöpselt. Dort werden auch meine AB-Ansagen gespeichert und sie sind bei jedem FW-Wechsel immer wieder da. Lasse also den USB-Stick einfach angesteckt, dann klappt das schon. :)
     
  3. hei_q

    hei_q Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    naja.. wie ich das bereits geschrieben hatte.. das habe ich bereits getestet.. ist leider keine zufriedenstellende Lösung da dann ein USB Stick eingestöpselt sein muss.....