Anrufbeantworter tiptel bricht nach 1 Sekunde ab

ArminF

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, mein AB tiptel 540 SD bricht bei Anruf nach 1 Sekunde ab und zeichnet auch nichts auf. Der AB steckt gemeinsam mit dem Telefon Gigaset DA710 über einen typischen Adapter im Router (von Vodafone). Auffällig ist: wenn ich das Telefon dort ausstecke, dann funktioniert der AB! Bei Abwesenheit das Telefon immer auszustecken, Ist aber keine Lösung - kann jemand helfen?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,095
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
63
Dein "typischer Adapter" macht wohl eine echte Parallelschaltung von Telefon und Anrufbeantworter.
So eine Verschaltung ist in Deutschland nicht zulässig!
Bitte ändere deine Verkabelung mittels der Original-Anschlußkabel der Geräte so ab, dass das Telefon und der Anrufbeantworter mittels TAE-Steckern in einem passenden TAE-RJ11-Adapter eingesteckt werden.
 
  • Like
Reaktionen: ArminF

ArminF

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Danke. Klingt einleuchtend. Aber: ich habe nur Original-Anschlusskabel verwendet und wenn ich meinen Adapter mit dem von Dir genannten TAE-RJ11-Adapter vergleiche, würde ich sagen: Genau den habe ich! Gibt es noch eine andere Möglichkeit, weshalb es trotzdem nicht geht? (Wenn ich angerufen werde, hört man die ersten Worte vom AB, erst dann bricht dieser ab. Im AB ist eine SD-Karte, die ist aber richtig formatiert und das habe ich auch mit einer zweiten ausprobiert, kein Erfolg.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,095
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
63
Was ist das denn für ein Vodafone-Router?
Bitte die genaue Bezeichnung und Firmware-Version angeben.
 

ArminF

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Vodafone CGA4233DE lautet die Modell-Nummer, HW-Version 1.02 - sind das die notwendigen Daten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,095
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
63
Sorry, mit diesen Router kenne ich mich nicht aus.
Bitte prüfe nochmal, ob das Telefon in der "F"-Buchse und der AB in einer "N"-Buchse des Adapters steckt.
Die "F"-Buchse ist üblicherweise der mittlere Steckplatz im Adapter.
 
  • Like
Reaktionen: ArminF

ArminF

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Ja, das ist der Fall. Ich habe auch da schon sämtliche "Steckvarianten" ausprobiert :-/
Danke für Deine Mühe! Leider scheint es ein Rätsel zu bleiben ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,754
Punkte für Reaktionen
247
Punkte
63
Wenn ich angerufen werde, hört man die ersten Worte vom AB, erst dann bricht dieser ab.
Dann geht der sofort dran. Was passiert, wenn Du den Anrufbeantworter in TEL2 und das Telefon in TEL1 an Deiner Vodafone Station steckst? Und dann den Anrufbeantworter so programmierst, dass er erst nach x Sekunden dran geht?
 
  • Like
Reaktionen: ArminF

ArminF

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Interessante Variante. An TEL2 funktioniert es aber leider auch nicht, da klingelt das Telefon gar nicht und auch der AB geht nicht an.
Den AB habe ich übrigens so eingestellt, dass er erst nach 4 Klingeltönen anspringt.
Ich habe auch nochmals einen anderen Adapter probiert mit leider dem gleichen unerfreulichen Ergebnis.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,104
Beiträge
2,106,552
Mitglieder
360,721
Neuestes Mitglied
iojuhuihiuoj

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via