Anrufe an die Hauptnummer kommen an der falschen Nummer an...

Firebull

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2005
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe jetzt seit einer weile freenet komplett was auch ganz gut läuft.

Nur:
Wenn ich mir zu meiner portierten Nummer noch eine neue bei freenet anlege und die neue dann in der 2. Fritzbox 7170 eintrag reagiert die 2. 7170 auch auf die Hauptnummer obwohl die in der Box überhaupt nicht eingetragen ist...

Wie kann ich das Verhalten abschalten?
Weil ich möchte von der zweiten Fritzbox mit der Zusatznummer nur ins Ausland telefonieren, aber nicht dass meine normalen Anrufe mit der Hauptnummer hier ankommen?!

Ich habe in der Fritzbox bei allen Anschlüssen auf definiert dass sie nur auf eine bestimmte nummer reagieren sollen, daran kanns also schonmal nicht liegen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1. bist Du Dir ganz sicher, daß Du die Nummer auch wirklich korrekt konfiguriert hast? Nämlich als 2. Nummer mit der Rufnummer selbst.

2. auch sicher, daß Du die Nebenstellen richtig eingegeben hast?

3. Im Kundencenter KEINE Weiterleitung auf die neue Nummer hast?
 

comKnet

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2007
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und 4. ... im kunden-center geschaut hast welche rufnummer die hauptnummer ist--- die mit loginname angemeldet wird...
 

Firebull

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2005
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe jetzt nochmal alles angeschaut, aber konnte keinen fehler finden warum anrufe auf der hauptnummer auch an den neuen nummern ankommen...

Hab hier mal n paar bilder angehängt:

einmal vom kundencenter wo alle 3 nummern eingerichtet sind (das erste ist die hauptnummer, die unteren beiden die zwei neuen nummern)

dann wie die nummer in der fritzbox angelegt ist.

und die config der neuen nummer...
 

Anhänge

knigge

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Einstellungen sollten richtig sein.
Suchen wir also nach anderen Problem Möglichkeiten.
Wie hast Du denn die 2 FBF verdrahtet?
Ist der analoge oder ISDN-Eingang der 2. FBF beschaltet und evtl an der 1. FBF angeschlossen?
Beschreibe mal bitte Deine Zusammenschaltung.
 

Soleil.E

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In der Konfigurations-Grafik der neuen Nummer kann ich leider nicht sehen (schon klar, Sinn der Sache), was eingetragen ist bei Login??!!??
Allerdings wäre es wichtig zu wissen, ob da der Login Name steht - oder die Rufnummer.

Auch würde ich empfehlen, alles nochmal neu nach Werkseinstellung, einzutragen - jedoch vorher das Festnetz zuerst aktivieren, dann wieder deaktivieren. Nur so werden sämtliche Telefonie-Einstellungen auf null gesetzt.

In einer Box jeweils nur eine Nummer.

Die Nummer welche im Kundencenter an 1. Stelle steht, ist immer die "Hauptnummer" - welche mit dem Login eingetragen wird - d.h. bei Rufnummer die Rufnummer, bei Login der Login.

Jede weitere Nummer wird mit der Rufnummer selbst incl. Vorwahl im Feld des Login eingegeben - d.h. bei Rufnummer die Rufnummer, bei Login nochmals die Rufnummer incl. Vorwahl.

Und dann bei Nebenstellen/Telefonigeräte eben auch nur die gewünschte Nummer - für Ausgang und Eingang (nur auf folgende Rufnummer reagieren).
 

Firebull

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2005
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe jetzt mal die Rufnummer in den login eingetragen bei den zusätzliche nummern.

Nachher mal schauen ob nun die anrufe auch nur noch da raus kommen wo sie sollen.
Ich hatte nämlich auch bei der 2. Nummer die logindaten eingetragen, also nicht die nummer als login (steht ja auch nirgendwo auf der freenet seite... oder ich habe es einfach nicht gesehen?!)


@knigge
Auf der einen fritzbox wo ich die zweitnummer eingetragen habe ist auch das festnetz aktiv, weil dort ISDN vorhanden ist.
Auf meiner reinen internet fritzbox ist kein Festnetz aktiv, d.h. der dsl stecker geht direkt an die TAE dose, da ich ja dort keinen splitter mehr brauche (wobei es mit splitter und y-kabel auch ging).
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,876
Beiträge
2,027,657
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1