.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufe Fritz!Box zu Fritz!Box gehen nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von PAPI, 28 Nov. 2005.

  1. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Meine Nachbar hat Fritz!Box von 1&1.
    Wenn ich im anrufe über Internet hört er keine klingeln, und bei mir kommt nach 15 Sek. Besetztzeichen, das gleiche habe ich bei Anruf zu mein Kumpel nach Berlin, seit kurzem hat er auch 1&1 VoIP. Wenn ich Telefoniere über Festnetz ist alles OK, kommt Verbindung ohne Probleme.
    Wo ran kann das liegen?

    [glow=red:2df0f1a3cc]Bitte um Hilfe.[/glow:2df0f1a3cc]

    [glow=red:2df0f1a3cc]Ich bedanke mich im Voraus.[/glow:2df0f1a3cc]


    PAPI
    ________________________________________
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.03.89
    Anschluss 6029/580 kBit/s
    1&1 DSL / VoIP Flatrate
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    1. hast du ENUM aktiviert & registriert, wenn ja probiers mal ohne.

    2. Über VoIP ne normale Telefonnummer anrufen geht?

    3. Wie rufst du ihn an?
    Normal per Telefon?
    Probiers mal mit der Sip.
    Diese muss man in den Wählregeln eintragen.
    Und hat die Form: 49VorwahlNummer@1und1.de (bei mir 497131######@1und1.de)

    3. Probier es mal mit Hilfe von Dyndns ö.ä. Nummer@deiner Domain

    So werte das mal aus,
    und melde uns was passiert ist.
     
  3. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @herges
    Erstmal danke für deine Antwort
    zu 1. was ist gemeint ENUM?
    zu 2. Ja über Internet kann ich ohne probleme auf festnetz anrufen zu dene welsche haben keine Box. Aber zu die welsche haben ein Box mus ich von Festnetz telefonieren mi *11#
    zu 3. Ich Rufe in über Analoges Telefon angeschlossen an Box Port FON1
    Über Wählregeln da muss ich 49MeineVorwahlMeineNummer@1und1.de antragen? Oder von der Angerufenen?
    zu 3. Dyndns hab ganz wenig ahnung wie das gehts.
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Er meinte nicht Wahlregeln, sondern Kurzwahl. Du kannst dann 49SeineVorwahlSeineNummer@1und1.de (also die Nummer des Anzurufenden) dort eintragen.

    Gruß,
    Wichard
     
  5. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tipp. Ich probiere das gleich Morgen.
    Nur warum so viell Umstände??
    Sieht so aus wenn alle meine bekante haben VoIP da muss ich die alle Leute in meinem SIEMENS GIGASET Telefonbuch jede zwei Mal speichern.
    Erste Antrag z.B. Max1 mit Antrag - **701# - um in anzurufen.
    Zweiter Antrag Max mit seiner Telefonnummer um zu sehen wer ruft an.
    Etwas doof oder?
    Geht nicht einfacher wo kann man nur mit einem Telefonbuchantrag rauskommen?

    Gruß
    PAPI
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Es soll Telefone geben, die das können.
     
  7. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das heißt, kann man nicht „normal“ Telefonieren mit Leuten welsche auch VoIP haben.
    So weiter, wen ich Rufe jemanden an wer hat VoiP, und ich weis nix da von bekomme ich keine Verbindung zu im. Erst muss ich wiesen was für Domäne hat er 1&1 oder andere, oder muss ich über Festnetz Telefonieren.
    Und VoIP soll besser als ISDN sein?
    Was wird wenn alle haben VoIP?

    Gruß
    PAPI
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Dafür gibt es dann den oben schon erwähnten Dienst: ENUM!
    Weiter Informationen dazu findest du massenhaft hier im Forum.

    Ach übrigens:
    Wenn du jemandem eine Email schreiben willst,
    dann brauchst ja du auch den richtigen Provider(Domäne)!

    Und VoIP ist ein zusätzlicher Dienst, der natürlich seine eigene Adresse hat!
     
  9. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ist auf beiden Fritzboxen die aktuelle Firmware installiert ? es gab mal aehnliche Probleme bei Verbindungen zwischen Fritzboxen, wenn ein Geraet eine neue Firmware (ab 37 war das glaube ich) drauf hatte und die andere Box noch mit der 19er Firmware arbeitete.
    Ich wuerde mal auf der Box unter Telefonie > Internettelefonie > erweiterte Einstellungen mit der Option "Wählen Sie hier aus, wie Telefongespräche die Bandbreite der DSL-Verbindung ausnutzen" rumspielen (je nach Lage auf beiden Geraeten) - empfholene Einstellung ist zu empfehlen. Vielleicht auch mit VAD. Falls die Option "Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen" aktiv ist abschalten, auch wenn bei 1&1 eigentlich die Nummer uebertragen wird.
     
  10. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich glaube das könnte das sein.
    Mein Kumpel hat angst :roll: vor Firmware Update.
    Und ich würde im das nicht machen, wenn etwas nicht klappt sofort und ohne Probleme da er gerät in Panik. :lol:
    Aber muss ich im überreden, sonst kann ich nicht prüfen ob das ist den punkt.
    Bei mir ist immer die neueste Firm. Obwohl hab schon einmal Probleme bei Update gekriegt - meine schuld zu früh habe ich Box ausgeschaltet.
     
  11. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wenn Du das glaubst, dann finde das mal heraus und sag Bescheid, damit wir wissen, welche Firm auf der Box deines Kumpels ist. ;)
    Normalerweise sind die Firm-Updates auch kein Problem, also nur Mut,
    das klappt schon!
     
  12. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Er hat Box ca. 6 Monate, wenn nicht länger, und hat noch keine Firm drauf gemacht.
    Bei gelegentheit ich gucke mir seine Box an, uind sage hier bescheid.
     
  13. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Muss der Threadtitel nicht heissen:

    Anrufe von 1&1 zu 1&1 gehen nicht?

    Möglicherweise hängt das mit damit (und ähnlcihen Meldungen)zusammen:

    Keine VoIP-IP-Calls mehr zu 1und1-Usern möglich

    Ich würde erstmal nichts mehr rumprobieren sondern warten, bis 1&1 wieder stabil läuft.

    jo
     
  14. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ja das mit den 1&1-SIP-URI Anrufen ist erst seit heute der Fall, ist bei mir und GMX genauso
    ne ich denke schon, dass es ein Firmwareproblem ist.
    Ich sehe in so Updates auch nie ein Problem und ich hab die auch immer sofort drauf. Aber 2 Bekannte hab ich auch, die sowas ueberhaupt nicht moegen. Die sind mit den Grundfeatures zufrieden, die kennen sie und die reichen und die funktionieren, da ist an Update garnicht zu denken. Und dann spielt man es solchen Leuten, die so von sich aus garnicht wollen, ja nicht wirklich gerne drauf, denn wenn dann was schief geht, oder nacher was nicht mehr geht, oder nur anders (selbstverstaendlich schlechter), dann ist man so der Mega-Depp :)
    aber nur Mut, trau dich :)
     
  15. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @rollo
    Hast Du auch recht.

    Aber was jetzt fehlt mir an, er ruft mir normal über VoIP an. Das ist komisch, er wält meine Festnetznummer und bei mir klinelt.
    Und habe ich falsch gesagt, er hat den Box seit Oktober 04.

    Ich wersuche in morgen zu ereichen und schecke das genau durch.
     
  16. PAPI

    PAPI Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ich war gerade bei meinem Nachbarn.
    Er hat Box Fon mit Firmware 06.03.67
    Mein Telefon habe ich mitgenommen um alles genau zu überprüfen.
    Habe seine Nummer ganz normal gewählt und sofort habe ich Verbindung bekommen ohne Probleme! :dance: Also das war auf keinen Fall Firmwareproblem, Zufall :?: oder doch etwas bei 1&1 :?: :roll: :?:
    Aber so lange :?: Ich habe erste versuche vor Monaten gemacht, immer das gleiche Ergebnis – Besetztton. Auch vorgestern habe ich probiert, auch nix, erst Heute.
    Hab auch zum Kumpel im Berlin probiert, ich habe mein Nummer unterdruckt (aus eine oder andere Grunde) da war wie immer gleich Besetzt.
    Könnte sein, er hat die Option: „Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen“ aktiviert. Aber da für habe ich keine beweise.

    Für vorschlage und Eure Hilfe noch einmal Danke :bier:
     
  17. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Guck Dir mal die Störungsmeldungen hier im Forum zu 1&1 an - dort wird ganeu dieser Fehler beschrieben, daß Anrufe mit unterdrückter Rufnummer nicht ankommen.