[Gelöst] Anrufe in Abwesenheit direkt am Windows-PC anzeigen

Mate M.

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich nutze eine Fritzbox 6660 als TK-Anlage, verwende allerdings eine externe DECT-Basis für die Mobilteile.
Da ich noch ein Fritzfon C4 besitze, dass wiederum mit der Gigaset DECT-Basis nicht klarkommt und leider gar nichts anzeigt, frage ich mich:
Kann man die Anruferliste, die in der Fritzbox unter Telefonie --> Anrufe zu finden ist, mit einem Tool auch am Windows-Client (z.B. PC) anzeigen?
Dann könnte ich mir das ständige Login auf die Fritzbox-Weboberfläche sparen.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
14,065
Punkte für Reaktionen
563
Punkte
113
Moinsen


JFritz wäre sowas.
Javabasiert läuft es sowohl auf Windows als auch auf Linux...
Bildschirmfoto vom 2021-02-23 14-50-06.png
 
  • Like
Reaktionen: Mate M.

Mate M.

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo koyaanisqatsi,

danke für den schnellen Tipp. Das Tool ist super. Es zeigt mir sogar, wer hinter welcher Telefonnummer steckt (z.B. Deutsche Bank AG oder Prof. Dr. Anselm Bräuer, DEAA, Uniklinikum Göttingen).
Perfekt!
Ich hatte vorher den jAnrufmonitor 5.0 installiert, mit dessen Konfiguration ich verzweifelt bin.
JFritz ist dagegen einfach klasse.

--- Thread kann geschlossen werden / Lösung gefunden ---
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,066
Punkte für Reaktionen
1,412
Punkte
113
--- Thread kann geschlossen werden / [...] ---
Das wird normalerweise nicht gemacht. Der Ersteller eines Themas setzt stattdessen selbst (dazu Beitrag #1 bearbeiten) den passenden Präfix (Erledigt/Gelöst) vor den Themen-Titel.
 

Mate M.

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Das Präfix ist doch gesetzt (bitte oben schauen). koyaanisqatsi hatte mich bereits darauf hingewiesen. Soll ich jetzt noch die Zeile löschen, damit's schöner aussieht, oder wie?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,315
Punkte für Reaktionen
713
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: Mate M.

Mate M.

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Lieber B612,
danke für den Hinweis. Den Trick kannte ich noch gar nicht.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,315
Punkte für Reaktionen
713
Punkte
113
Welchen? Den 1. oder den 2.?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
14,065
Punkte für Reaktionen
563
Punkte
113
Den 2. kannste noch kürzen auf: http://myfritz.box
Die Boxnamen verrät in (m)einer Eingabeaufforderung...
Rich (BBCode):
nslookup 192.168.178.1
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = fritz.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = www.fritz.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = myfritz.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = www.myfritz.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = deepbase.fritz.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = fritz.nas.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = www.fritz.nas.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = fritz-nas.fritz.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = fritz-nas.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = wpad.box.
1.178.168.192.in-addr.arpa    name = wpad.fritz.box.
 
  • Like
Reaktionen: Mate M.

Mate M.

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ist das so schlimm? Wenn du einen Direkt-Link nimmst bist du genau so schnell da, als wenn du JFritz aufrufst.
oder du nimmst:

Ich kannte beide Aufrufe nicht. Wusste nicht, dass man die Fritzbox quasi wie einen Webserver behandeln und gewisse Seiten direkt aufrufen kann.
Allerdings komme ich über die Links nicht sofort auf die entsprechende Fritzbox-Ansicht, da die Fritzbox zuerst eine Anmeldung verlangt (siehe Screenshot).
Screenshot2.jpg
Da ist es schon einfacher für mich / geht es schneller, wenn ich jFritz mit einem Doppelklick aufrufe (bzw. jFritz mit Windows starten lasse).

Aber wenn ich schonmal die Chance habe, mit Profis zu schreiben, könntet ihr mir dann auch gleich verraten, ob die Fritzbox einen LDAP-Server bietet, den ich über die DECT-Basis ansprechen kann?
Momentan nutze ich nämlich einen kostenpflichtigen LDAP-Dienst, um meine Telefonkontakte auf den Mobilteilen anzuzeigen.

Bild gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,315
Punkte für Reaktionen
713
Punkte
113

Mate M.

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Guten Morgen B612,
ich danke dir für die schnelle Antwort.
Viele Grüße
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,751
Punkte für Reaktionen
486
Punkte
83

Mate M.

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Nein, die Gigaset N670 IP PRO. Daran kann man nur Pro-Mobilteile anmelden. Diese DECT-Basis habe ich gewählt, weil sie die DECT-Kommunikation vollständig verschlüsselt. War aber ein Fehler, da die N670 im Privatbereich leider nur begrenzt kompatibel ist mit dem übrigen Equipment (z.B. der Fritzbox-TK-Anlage).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.