.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Anrufe in die USA und Kanada

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von Saugi_255, 3 Jan. 2015.

  1. Saugi_255

    Saugi_255 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Saugi_255, 3 Jan. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2015
    Hallo liebe Community,

    habe einen DUS.net Account über den ich meine ausgehende Gespräche führe. Als Adapter habe ich eine Fritzbox mit Fritzfon. Wenn ich jetzt eine Rufnummer mit 001 wähle, bekomme ich eine Ansage, das diese Rufnummer auf meiner Roten Liste stehen würde. Jetzt habe ich im Kundencenter nachgesehen, doch dort finde ich solch einen Eintrag gar nicht. Hat jemand nen Tipp für mich, oder gibt es dort aktuell ne Störung?

    Grüße

    Danke hat sich erledigt, habs gefunden ;-) Aber wenn ich jetzt anrufe (Nummer bei Seattle, WA) werden mir ca. 4 cent pro Minute berechnet, in der Übersicht steht dann USA High drann, dies möchte ich nicht, kann man den normalen USA Tarif verwenden?
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn du dies nicht möchtest, musst du eben eine andere Nummer anrufen, die nicht nach USA High berechnet wird. Sei froh, dass es nicht sogar USA Ultra High ist, dann wäre es nochmal doppelt so viel.
     
  3. Saugi_255

    Saugi_255 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

    Das ist mir schon klar, ich wollte nur wissen, was sich hinter USA High und USA Ultra High verbirgt, auf der DUS.net Website wird leider darauf nicht weiter eingegangen.

    Gruß
     
  4. tjareson

    tjareson Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alternativ kann ich für USA Gespräche noch callcentric.com empfehlen. Nutze das seit mehreren Jahren intensiv beruflich und es hat sich als recht zuverlässig erwiesen. Bietet übrigens auch kostenlose eingehende USA Rufnummern.
     
  5. pln234

    pln234 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das würde mich auch mal interessieren. USA High und USA Ultra High scheint es noch nicht so lange zu geben. Früher war USA immer simpel: Ein Tarif. Es wäre gut zu wisssen, welche Nummernkreise betroffen sind, um zumindest den USA Ultra High zu sperren.
     
  6. AndreasR

    AndreasR Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    wo ist denn die rote Liste? Ich habe letztens dieselbe Ansage gehabt...


    Grüße
    Andreas
     
  7. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
  8. AndreasR

    AndreasR Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    danke, unter VoIP-Setup habe ich es gefunden.

    Grüße
    Andreas
     
  9. pln234

    pln234 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es wäre gut zu wisssen, welche Nummernkreise USA High und USA Ultra High haben, um diese zu sperren. Dazu kann ich nirgends etwas finden.
    Ohne Nummernkreise kein Sperren.