Anrufe kostenpflichtig?

Paula123

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo zusammen,
ich habe telefonie-flaterate und wenn ich telefoniere steht in der fritzbox;
internet, jetzt habe ich telefoniert und es steht festnetz.

Kostet mich der anruf jetzt etwas?

LG
Paula123:confused:
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmmm, habe meine Glaskugel gerade verliehen! ;)

Hast Festnetz-Flatrate, oder VoIP-Flatrate?
Welchen Anbieter hast du?
Welche Nummer hast du angerufen? (die ersten 6 Stellen der Nummer reichen)
 

Paula123

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich bin bei 1und 1, und habe VoIP.
Also, Inetrnetflate und Telefonflate.
An der Fritzbox habe ich 2 Telefone angesteckt, kann es denn sein, wenn ich mit dem einen Telefoniere, das ich mit dem anderen nicht rauskomme und es deshalb das Festnetz anzeigt?

Viele Grüße
Sabine
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, das kann auch sein!
Welche Bandbreite hat dein DSL?

Aber auch Sonderrufnummer werden meist über das Festnetz geroutet!

PS:
Kann ein Mod den neuen Thread ab #4 mal bitte abtrennen!?

Erledigt! Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

Paula123

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,
ich habe den 1000 DSL.
Es war keine sondernummer, eine ganz normale Verwahl,hatte die Telefonnummer ja sonst auch angerufen und das ging übers Internet , also kostenfrei.

Ich habe die Fritzbox 7050, vorher hatte ich eine andere Fritzbox, nit dieser konnte ich mit zwei Telefone telefonieren und gleichzeitug im Internet sein, was jetzt nicht mehr geht.
Internet und 1 Telefon klappt, wenn ich dann mit dem zweiten telefonieren möchte kommt das Besetzt zeichen.
Was kann das sein?

Viele Grüße
 
B

beckmann

Guest
Paula123 schrieb:
ich habe den 1000 DSL.
Da haben wir ja schon den Schuldigen, es ist deine Bandbreite. Mit bester Qualität ist nur 1 Gespräch mit DSL 1000 möglich.

Ich habe die Fritzbox 7050, vorher hatte ich eine andere Fritzbox, nit dieser konnte ich mit zwei Telefone telefonieren und gleichzeitug im Internet sein, was jetzt nicht mehr geht.
Dann war da aber eine andere Sprachqualität eingestellt. Über DSL 1000 geht eigentlich nur ein gutes Gespräch, also hattest du (oder jemand anders) das mit sicherheit mal runter gestellt auf eine andere Sprachqualität, welche weniger Bandbreite benötigt.
Internet und 1 Telefon klappt, wenn ich dann mit dem zweiten telefonieren möchte kommt das Besetzt zeichen.
Was kann das sein?
Passe mal die Gesprächsqualität an, aktuell solltest du
automatische Wahl der Sprachkodierung (empfohlen)
FRITZ!Box passt die Sprachkodierung automatisch an die Geschwindigkeit des DSL-Anschlusses an.
Anhaben, das kannst du aber ändern z.B. in:
immer Sprachkodierung mit Kompression verwenden
FRITZ!Box verwendet eine komprimierende Sprachkodierung und veringert so das Datenvolumen für Internettelefongespräche.
Dann funktionieren eventuell wieder 2 Gleichzeitige Gespräche.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,016
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef